Ort: München
Anzeige bundesweit

   





 
Clubs, Hallen, Theater, Open-Air in München. Sehen Sie die Konzerte und Veranstaltungen der München Locations:
 


Startseite » München » Konzerte » Konzerte - Weitere

Konzerte - Weitere München

Konzerte - Weitere in München. Einen Überblick in Kurzform finden Sie hier: Konzerte - Weitere Übersicht
 
 1  2  3  4  5  6 · [>>]
 
Anzeige: 1 bis 25 von 164
 

Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten

18.02.2015 bis 29.03.2015 Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller ZeitenAbba the Show: Die grösste ABBA-Tribute-Show aller Zeiten
ABBA THE SHOW
Die Tournee 2015

Der Mythos ABBA ist ungebrochen ? und wird von jeder Generation neu entdeckt! Auch Jahrzehnte nach ihrer Auflösung ist die erfolgreichste Pop-Gruppe seit den Beatles allgegenwärtig: ob als Film, als Musical oder im ABBA-Museum in Stockholm. Mit ABBA THE SHOW lebt dieses Pop-Phänomen auch auf der Bühne weiter: für alle Fans die Gelegenheit, die grössten Hits von ABBA noch einmal "live in concert" zu erleben ? ganz so, als stünden ABBA selbst auf der Bühne!

ABBA THE SHOW erzählt temporeich auf atemberaubende Weise den musikalischen Werdegang der Band, angefangen beim Grand Prix-Sieg im Jahre 1974 bis hin zur Auflösung 1982. Unvergessen sind Klassiker wie Waterloo, SOS, Mamma Mia, Dancing Queen oder Money Money Money. Musikalisch unterstützt wird die Show von einer zehnköpfigen Live-Band und dem renommierten National Symphony Orchestra of London. Mit einer ungeheuren Liebe zum Detail vereint diese Show dabei ausnahmslos alles, was die vier Schweden zu einer der grössten internationalen Popsensationen des letzten Jahrhunderts gemacht hat ? die Melodien, den Sound, den Look, die ganze Atmosphäre!

Längst ist ABBA THE SHOW selbst zu einem Kapitel der ABBA Historie geworden: mehr als eine halbe Millionen Zuschauer alleine in Deutschland sowie weltweit ausverkaufte Gastspiele und Tourneen ? eine einzigartige Erfolgsgeschichte! Selbst Original-ABBA-Bandmitglieder wie Ulf Anderson lassen es sich nicht nehmen, als Gaststars bei der grössten ABBA-Show aller Zeiten dabei zu sein. Mit über 30 Musikern und einer aufwändigen Licht- und Bühnenshow ist ABBA THE SHOW die derzeit aufwändigste ABBA-Live-Produktion und die "perfekte Illusion" (dpa). Begeben Sie sich auf eine Zeitreise in die 70er Jahre und freuen Sie sich auf die besten ABBA seit ABBA!

Details zu: Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten in München
 
Konzerte in: Augsburg, Aurich, Bamberg, Berlin, Braunschweig, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Eckbolsheim / France, Erfurt, Frankfurt, Graz, Halle / Westfalen, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Kiel, Köln, Leipzig, Lingen (ems), Magdeburg, München, Neu-Ulm, Passau, Regensburg, Salzburg, Villingen-Schwenningen, Wien

   

Paper Aeroplanes & Lee Macdougall: More Tales From Britain ? Tour 2015

14.04.2015 bis 25.04.2015 Paper Aeroplanes & Lee Macdougall: More Tales From Britain ? Tour 2015Paper Aeroplanes & Lee Macdougall: More Tales From Britain - Neue Alben, neue Deutschlandreise von Lee MacDougall (England) und den Paper Aeroplanes (Wales)

Eindrucksvoll haben der Engländer Lee MacDougall und die Waliser Paper Aeroplanes 2014 in 15 Shows bewiesen, dass Grossbritannien musikalisch zusammenrückt. Und weil?s so schön war, gehen die beiden Acts 2015 noch einmal gemeinsam auf Deutschlandreise, beide mit neuen Alben im Gepäck. ?Joy? heisst der inzwischen vierte Longplayer der Paper Aeroplanes. Dream-Folk der intensiver, reifer und sphärischer klingt als die Vorgänger. Lee MacDougalls Debütwerk ?Busk Till Dawn? verweist auf seine Wurzeln als Strassenmusiker. Moderner Songwriter-Pop über das Leben, die Liebe, Enttäuschungen und Freundschaften.

Über Sarah Howells Stimme sagt BBC Radio Wales, ?dass sie sogar einen Piranha verzaubern würde?. Das Magazin all my music schreibt über die Songs der Paper Aeroplanes, sie seien ?echte musikalische Perlen?. Lee MacDougall gehört laut Backseat Sandbar zu der Gattung Musiker, ?der mit seinem Gesang jede noch so kleine Ritze eines Raumes füllen kann?. Tim Robinson von BBC Radio 6 geht sogar soweit zu behaupten, dass ?man diese Art von Ernsthaftigkeit und Leidenschaft auf keinen Fall künstlich erzeugen kann?.

Sowohl Lee MacDougall als auch die Paper Aeroplanes sind längst auch in Deutschland kein Geheimtipp mehr. Beide Acts werden nicht müde, jeweils mehr als 100 Konzerte im Jahr zu spielen. Die Paper Aeroplanes waren neben zahlreichen Solokonzerten als Support von Tina Dico und Ron Sexsmith unterwegs. Lee MacDougall verstärkte unter anderem Ed Sheeran und Alexander Knappe.

Details zu: Paper Aeroplanes & Lee Macdougall: More Tales From Britain ? Tour 2015 in München
 
Konzerte in: Berlin, essen, Frankfurt, Greifswald, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mannheim, München

   

Abba Gold - The Concert Show

29.11.2014 bis 29.03.2015 Abba Gold The Concert ShowAbba Gold: 40 Jahre Waterloo ? Am 6. April 1974 gewann ABBA mit ?Waterloo? den 19. ?Grand Prix Eurovision de la Chanson?.

ABBA ist Retro, ABBA ist zeitlos, ABBA ist hochaktuell ? und in einer furiosen Live- Inszenierung durch ABBA GOLD ? The Concert Show in einer ganz besonderen Show zu erleben. "Eine GOLDENE Konzertshow mit den besten Hits von ABBA. Mit Ihren Kostümen und ihren Stimmen liessen sie das schwedische Quartett wieder auferstehen..? [Frankfurter Neue Presse]

ABBA GOLD heisst die Show, die die unvergessenen Songs von Agnetha, Anni-Frid, Björn und Benny dem Publikum in einer furiosen Live-Inszenierung näher bringen wird. Ziel des Produzenten Werner Leonard (u.a. Interpreneur und Gründungsmitglied vom Palast Orchester mit seinem Sänger Max Raabe sowie Künstlerischer Leiter und Produzent von ABBA MANIA [bis 2013]) ist es, die beste Popmusik nicht in Vergessenheit geraten zu lassen und die hohe Qualität und Popularität auch in der Bühnenshow erlebbar zu machen. Nicht umsonst wurde der Titel ABBA GOLD gewählt.

Die Show will die Musik von ABBA so lebendig und originalgetreu wie möglich inszenieren. Von den Originalkostümen bis hin zum schwedischen Akzent der bewunderten Vorbilder ? an jedes kleine Detail wurde gedacht. Die Bühnenshow muss in punkto Spritzigkeit, Engagement und Ideenreichtum den internationalen Vergleich nicht scheuen. Dass die Künstler alle grosse Fans von Agnetha, AnnaFrid, Björn und Benny waren und sind, wird dabei überdeutlich.

Neben allen Superhits wie ?Waterloo?, ?Money, Money, Money?, ?Thank you for the music?, ?Mamma Mia?, ?SOS?, ?Super Trouper?, ?Dancing Queen?, ?Chiquitita?, ?Fernando? und vielen anderen mehr lassen auch die Choreographie und das dem Geschmack der Siebziger-Jahre angepasstes Bühnendesign das Publikum in die Illusion eintauchen.

ABBA GOLD ? The Concert Show lässt den Glamour-Pop von ABBA und die Ohrwürmer aus der Glitzerwelt, die unvergesslichen Superhits auf der Konzertbühne wieder aufleben. Aus Respekt vor ABBA und ihrem einmaligen Lebenswerk soll ABBA GOLD - The Concert Show nicht nur musikalisch ein eindrucksvolles Revival sein. Die Produktion geht noch ein Stück weiter und strebt eine Darbietung an, die das ABBA Feeling mit heutigen technischen und musikalischen Mitteln im ?Hier? und Jetzt? präsentieren: ABBA ? Hits im Unplugged- Gewand und die Integration einer Video-Show sind grossartige Tools um den Zuschauern das Erleben noch intensiver zu ermöglichen.

Unzählige Videos, Fotobände, Plattencover halfen bei der ABBA GOLD-Entwicklung und auch im Tonstudio wurde wochenlang am ABBA-Sound gearbeitet. Ein ganz wichtiges Element bei der Gestaltung der Bühnenshow zu ABBA GOLD ist die Authentizität sowohl des Sounds als auch der Choreographie. Jede Nuance der Kostüme und jede Geste der Darsteller sind authentisch. Die musikalische Glitzerwelt auf Plateauschuhen, das auf einem Drehsockel funkelnde weisse elektrische Klavier von ?Benny? und dazu die Ohrwürmer wie, ?Waterloo? oder ?Thank you for the music? lassen die Zuschauer jubeln und gefühlvoll mitsingen.

The ABBA ? feeling is still alive

Über 375 Millionen verkaufte Tonträger weltweit sowie in mehr als 20 Ländern 124 mal Platz 1 in den jeweiligen Single-Charts sowie 78 mal Platz 1 in den Album-Charts ? so lässt sich der Erfolg von ABBA in Zahlen umschreiben.

Aktuell:
Im Mai 2013 wurde das ABBA Museum in Stockholm eröffnet und nach nunmehr 25 Jahren veröffentlicht ABBA ? Sängerin Agnetha Falskog Ihr neues Solo-Album ?A?.
Heute ist das weltweit existierende ABBA ? Fieber ansteckender als je zuvor.

Keep on ABBAing

Details zu: Abba Gold - The Concert Show in München
 
Konzerte in: Alsdorf, Amberg, Arnsberg, Balingen, Basel / Schweiz, Chemnitz, Coburg, Cottbus, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Freiburg, Fürstenfeldbruck, Gera, Gmunden, Gotha, Graz, Greiz, Grimmen, Halle / Saale, Heilbronn, Hildesheim, Hof / Saale, Hoyerswerda, Ilsenburg, Kaiserslautern, Landau in der Pfalz, Leipzig, ludwigsburg, Mainz, München, Neubrandenburg, Nürnberg, Pforzheim, Plauen, Potsdam, Reutlingen, Riesa, Saarbrücken, Schwerin, Singen, Speyer, Stralsund, Weiden, Weimar, Wiesbaden, Zwickau

   

Stahlzeit - das Rammstein Tribute-Konzert

13.12.2014 bis 10.10.2015 
stahlzeit - das Große Rammstein Tribute KonzertStahlzeit (Rammstein Cover): Stahlzeit - eine der besten Rammstein-Cover-Bands weltweit. Seit Ende 2010 sind die Herren mit einer neuen spektakulären Produktion auf Tour, die alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt. Stahlzeit inszeniert nicht nur die Musik mit dem für Rammstein so typischen Bombast-Livesound perfekt - auch die aufwendige Feuershow wird ebenso genial, fesselnd und spektakulär wie beim Original umgesetzt. Dazu kommt die verblüffende Ähnlichkeit von Stahlzeit-Frontmann Heli Reissenweber in Aussehen, Stimme und Performance mit Rammstein-Sänger Till Lindemann.

Mit Mega-Technik von über 300.000 Watt Licht und Ton, 15 Tonnen Bühnenmaterial und komplett neuem Bühnenbild, werden sämtliche Höhepunkte aller bisherigen Rammstein-Tourneen bei dieser einzigartigen Tribute-Show originalgetreu arrangiert. Wenn sich die beeindruckend grossen Ventilatoren zum basslastigen Intro langsam in Bewegung setzen, schlagen die Herzen eines jeden Rammstein-Fans höher. Der Beginn einer schweisstreibenden Zwei-Stunden-Show.

Keiner der grossen Rammstein-Hits wird ausgelassen. Ein Best-Of-Programm aus älteren wie auch topaktuellen Songs steigert sich im Laufe der Show von einem Superlativ zum nächsten. Computergesteuert und von einer professionellen Pyro-Crew in Szene gesetzt, wird die Show von genau diesen unglaublichen Feuersbrünsten getragen, deren Masse und Vielfältigkeit man bisher nur bei einem Original Rammstein-Konzert live zu sehen und förmlich zu spüren bekommen hat.

Auch bei Stahlzeit werden Hebebühnen ausgefahren, Lichttraversen heben und senken sich, Raketen durchqueren die Halle, bevor bei der allerletzten Zugabe die Zuschauer in einem Meer aus Konfettistreifen versinken und die Band sich mit "Engel" verabschiedet. Stahlzeit ist die europaweit meistgebuchte Tributeband. Mit dieser grossen Show werden ganz zweifellos neue Massstäbe gesetzt. Nur in grösseren Hallen ist diese Produktion umsetzbar, aber so verhält es sich ja auch bei den Vorbildern.

Details zu: Stahlzeit - das Rammstein Tribute-Konzert in München
 
Konzerte in: alsfeld, Aurich, Bamberg, Bergen / Rügen, Cottbus, Dresden, Filderstadt, Freiberg, Heilbronn, Innsbruck, Karlsruhe - Durlach, Lauda-Königshofen, Löbau, München, Neubrandenburg, Nürnberg, Osnabrück, Passau, Regensburg-Obertraubling, Rostock, Schwerin, Siegen, Velten

   

Hannes Wader

28.11.2014 bis 22.04.2015 Hannes WaderHannes Wader: Hannes Wader ? Nah dran

Hannes Wader ist eine Legende ? schon jetzt. Viele seiner Lieder sind Allgemeingut geworden, werden von Generation zu Generation weitergegeben und immer wieder neu gesungen. Wer kennt nicht Heute hier, morgen dort, das mittlerweile zu den beliebtesten deutschen Volksliedern gerechnet werden kann. Er ist der Autor und Interpret von Liedern, die intimste Empfindungen ausdrücken, was er seit seinem ersten Album von 1969 eindrucksvoll unter Beweis stellt. Er ist aber auch der Volkssänger und der politische Mensch, der Stellung bezieht, sich mit seinen Liedern einmischt und damit zu wichtigen Bewegungen in den letzten Jahrzehnten den "Soundtrack" geliefert hat. Jetzt, kurz nach seinem 70. Geburtstag, erscheint endlich - nach einer langen Zeit von sechs Jahren - eine neue CD mit neuen Liedern von Hannes Wader: Nah dran.

Das Warten hat sich gelohnt. Das Album ist ausgereift und abwechslungsreich, hat Groove, Humor und Haltung. Vom Lied, vom Folksong, von Country und Reggae, vom deutschen Volkslied bis hin zum französischen Valse-Musette: hier fliesst an musikalischen Stilen vieles zusammen, um der Vielfalt der Lieder und ihrer Texte gerecht zu werden. Das Ensemble an hervorragenden Musikern, das Hannes Wader bei dieser Produktion unterstützt (u.a. Jo Barnikel, Nils Tuxen, Benjamin Hüllenkremer), macht das Ganze perfekt. Man spürt die Harmonie und das Verständnis. Man hört, dass die Musik dadurch wahr wird und lebt.

Im Eingangslied Dass wir so lang leben dürfen heisst es: "Stark wie Eichen, die nicht weichen, zart wie Seerosen auf Teichen." Diese Metapher trifft sehr genau das, was Hannes Waders Liedkunst ausmacht. Sie ist ungebeugt und kraftvoll, aber auch zart und zerbrechlich. Auch auf diesem Album. Ob in Der Drache Bilder aus Waders eigener Kindheit auftauchen oder ob mit Boulevard St. Martin der Widerstandskämpfer Peter Gingold geehrt und ein Zeichen gegen das Vergessen gesetzt wird, immer strahlt Klarheit und Liebe aus den Worten, hat seine Stimme Kraft und Schönheit. Eine ebenso gefühlvolle wie zärtliche Hommage an den im vergangenen Jahr verstorbenen Kollegen Franz Josef Degenhardt findet sich in dem musikalischen Nachruf Alter Freund. Das Degenhardt-Lied Jeder Traum geht dieser berührenden Ehrung des alten Weggefährten voraus. Genau so behutsam und umsichtig wurden die weltbekannten Songs von Pete Seeger, Tom Paxton und Jacques Prévert von Hannes Wader mit eigenen deutschen Texten versehen ? und dadurch auch zu eigenen Liedern.

Auch der Wader-typische schwarz-trockene Humor kommt auf diesem Album nicht zu kurz.
Im Titellied schildert der Sänger seine ? zum Teil selbst gemachten ? Erfahrungen beim Kennenlernen des weiblichen Geschlechts (was davon tatsächlich biographisch ist, überlässt er freilich der Phantasie des Hörers) und macht daraus einen vor Komik strotzenden Reggae.

Wortwitz und Ironie werden hier zu grosser Kunst. Ähnlich wie in Mahlzeit, wobei man allerdings darauf achten sollte, dass einem beim Lachen nicht der sprichwörtliche Bissen im Schlund stecken bleibt. Sogar den Gedanken an das eigene Ende verpackt der Künstler im Lied vom Tod in ein augenzwinkerndes episches Vermächtnis. Übrigens sein zweites nach dem Kleinen Testament aus dem Jahr 1976.

Mit seinem neuen Album Nah dran ist Hannes Wader auf der Höhe der Zeit und geht weiter ? ungeachtet aller Trends und Moden ? seinen eigenen Weg. Mit Liedern, die (wie von ihm gewohnt) lange halten werden - und von denen man manche nie mehr vergisst.

Details zu: Hannes Wader in München
 
Konzerte in: Aschaffenburg, Augsburg, Bamberg, Erfurt, Fulda, Hamburg, Hannover, Hof / Saale, Husum, Kiel, Leverkusen, München, Potsdam, Soest, Stuttgart, Uelzen, Wetzlar, zürich / Schweiz

   

Carolin Kebekus: Pussyterror

27.11.2014 bis 30.05.2015 
carolin Kebekus: PussyterrorCarolin Kebekus: Ausgezeichnet mit dem Prix Pantheon, dem Kabarettpreis "Tegtmeiers Erben" und dem deutschen Comedy Preis präsentiert Carolin Kebekus nun endlich ihr lang erwartetes erstes Soloprogramm: "PussyTerror"! In über neunzig Minuten spielt, schreit und singt sich die rheinländische Künstlerin durch die Höhen und Tiefen des Lebens einer jungen Frau, die ihre Wurzeln zur Kölner Bronx nicht verheimlicht. Warum auch? Gosse kann auch sexy sein.

Die Stand-Up-Comedienne und Schauspielerin mit den Rehaugen und dem ungezügelten Mundwerk hat die Begabung den ganz normalen Wahnsinn unserer Gesellschaft bis ins Detail zu beobachten, zu parodieren und aufzudecken. Ob Pubertätsverwirrungen, Fernsehkultur oder Konsumhaltung, bis hin zum Porno: Mit starker Mimik und Stimme gesegnet, lässt sie ihren Mädchen-Charme spielen, um dann hemmungslos zu pöbeln, Tabus zu brechen und das Publikum in Ekstase zu bringen. Dass Carolin Kebekus aber auch die leisen Töne beherrscht, beweist sie spätestens dann, wenn sie singt und zeigt, dass der "Pussy Terror" auch seine sanfte Seite haben kann.

Details zu: Carolin Kebekus: Pussyterror in München
 
Veranstaltungen in: Bielefeld, Braunschweig, Dortmund, Göttingen, Graz, Kamp-Lintfort, Kassel, Koblenz, Köln, München, Neuss, Osnabrück, Wien

   

Kayef: Relikte Letzter Nacht Tour 2015

06.02.2015 bis 15.03.2015 Kayef: Relikte Letzter Nacht Tour 2015Kayef (Kai Fichtner): Inspiriert von seinem Bruder, der ihn 2005 erstmals mit deutschsprachiger Rapmusik konfrontiert, beginnt der damals 12-jährige Kai Fichtner damit, eigene Texte zu schreiben und diese ? untermalt mit den Beats seiner Lieblingsrapper - mit Hilfe eines alten Mikrofons aufzunehmen. In der Folge verbreitet er seine Songs zunächst über das zu dieser Zeit populäre Portal mySpace, ehe er 2009 mit 15 Jahren auf YouTube landet. Hier beginnt die Geschichte von Kayef.

Rund fünf Jahre, rund 25 Millionen Videoaufrufe & 300.000 Facebook-Fans später gehört der heute 19-jährige Düsseldorfer zu den derzeit populärsten deutschsprachigen Musikern im Netz. Mit seinem Debüt-Album "Hipteen", das er im Sommer 2013 digital veröffentlicht, gelingt es Kayef auf Anhieb, seine Social-Media-Anhängerschaft zu verdoppeln und das enorme Potential seiner Musik anzudeuten: Ohne ein Label und eine Major-Maschinerie im Rücken stürmt er im Sommer 2014 erstmals die offiziellen deutschen Single-Charts und weckt somit das Interesse grosser Plattenfirmen.

Stilistisch lässt sich Kayefs Musik als genreübergreifende Mischung aus Rap, Pop & RnB beschreiben, was den barrierefreien Zeitgeist seiner eigenen Generation abermals unterstreicht. Kayef ? dessen Künstlername sich aus den Initialien seines Vor- und Nachnames zusammensetzt ? bricht dabei klassische Cluster der jeweiligen Genres auf und bedient etablierte Charakteristika mit frischen, modernen Stil-Elementen, was ihm ein gleichermassen authentisches und einzigartiges Alleinstellungsmerkmal innerhalb der deutschsprachigen Musiklandschaft verleiht.

Details zu: Kayef: Relikte Letzter Nacht Tour 2015 in München
 
Konzerte in: Berlin, Bremen, Dortmund, Dresden, Frankfurt A. M., Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Osnabrück, Stuttgart, Wien, Würzburg

   

Rock Meets Classic mit Großem Orchester & Rockband

10.03.2015 bis 02.04.2015 Rock Meets Classic mit Großem Orchester & RockbandRock Meets Classic: Rock meets Classic 2015 - Die Rockshow des Jahres

Mit den Legenden:
Ian Gillan (DEEP PURPLE)
Rick Parfitt (STATUS QUO)
Eric Martin (MR. BIG)
John Wetton (ASIA)
& Very Special Guest

Die Spannung steigt? Bereits zum sechsten Mal wird bei der renommierten Rock meets Classic-Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein einzigartiges Konzerterlebnis aus legendären Rockgrössen und klassischer Musik in Perfektion zu erleben sein. Dieses musikalische Crossover-Projekt bietet in seinem dreistündigen Liveprogramm eine Symbiose weltbekannter Rock-Hits mit gefühlvoller Klassik an - live dargeboten von legendären Rocksängern und unterstützt von einem erstklassigen Orchester und einer grossartigen Rockband!

Die beispiellose musikalische Reise wird durch die 18 grössten Hallen führen und soll den sensationellen Erfolg der letztjährigen Tourneen, bei denen bereits Weltstars wie Alice Cooper, Steve Lukather (Toto), Paul Rodgers oder Lou Gramm (Foreigner) dabei waren, nochmals toppen!

Beeinflusst von Elvis Presley, Buddy Holly und den britischen Musikstars der 60er Jahre, schloss sich Ian Gillan im Jahr 1969 den legendären Deep Purple an und setzte mit seiner Art zu singen neue Standards in der Rockmusik. "Smoke On The Water", "Child In Time", "Hush", oder "Woman From Tokyo" sind nur einige der unzähligen Deep Purple Klassiker. Ian Gillan hatte neben seinem Engagement für Black Sabbath oder die legendären Episode Six, mit denen er bereits in den 60er Jahren durch Europa tourte, auch die Rolle des Jesus Christ in J.C. Superstar inne. Seit 1992 ist er erneut als Sänger bei Deep Purple tätig und begeistert nach wie vor mit einer der markantesten Stimmen im Rockbusiness.

Als Teil einer der erfolgreichsten Bands aller Zeiten ? Status Quo ? hat Rick Parfitt in seiner knapp 50 Jahre andauernden Karriere mit über 118 Millionen verkauften Alben, über 64 britischen Hit-Singles oder den 106 Auftritten bei BBC?s "Top of the Pops" zahlreiche Rekorde gebrochen. Songs wie "Rockin? All Over The World" oder "In The Army Now" haben ihn auch musikalisch unsterblich gemacht. Mit seinem einzigartigen Gitarrenspiel hat Rick Parfitt massgeblich dazu beigetragen, dass Status Quo mit Auszeichnungen überhäuft wurden. Eine absolute Legende gibt sich die Ehre.

Mit Eric Martin begleitet ein wahrer Globetrotter die Rock meets Classic-Tour 2015. Bekannt geworden ist er durch die unverkennbar soulige Stimme und seine freimütigen Texte, die er als Solokünstler und als Sänger der legendären Mr. Big ("To Be With You", "Wild World") auf sechs höchst erfolgreichen Alben in den 90ern veröffentlichte. Neben den wiedervereinten Mr. Big ist Eric Martin in zahlreichen Projekten aktiv und tourt unter anderem mit Tak Matsumoto (B?z), Tobias Sammet (Avantasia) oder Mark Slaughter (Scrap Metal) um die Welt.

Obwohl vornehmlich als Sänger und Bassist von Asia bekannt, ist John Wetton ein absoluter, musikalischer Tausendsassa, der neben Bass und Gesang auch Gitarre, Klavier und Geige beherrscht. Nachdem er in den 70er Jahren bereits für Legenden wie King Crimson, Uriah Heep oder Wishbone Ash aktiv war, schuf er sich mit Asia in den 80er Jahren sein eigenes musikalisches Denkmal, welches durch den Song "Heat Of The Moment" oder das Hit-Album "Asia" manifestiert wurde. Nachdem er eine Karriere als erfolgreicher Solokünstler startete, ist er zum 25jährigen Jubiläum von Asia wieder mit der Band unterwegs.

All diese Weltstars werden wie gewohnt hochklassig von der Mat Sinner Band und dem Bohemian Symphony Orchestra aus Prag in Szene gesetzt. Insgesamt werden rund 60 hochkarätige Künstler ein grandioses Feuerwerk an Hits zünden. Ein speziell auf die Show abgestimmtes, aufwendiges Lichtkonzept macht Rock meets Classic auch visuell zu einem Erlebnis der besonderen Art.

Man darf sich auf ein aussergewöhnliches Konzertereignis freuen, welches sowohl frühere als auch heutige Generationen von Rock-Fans gleichermassen begeistern wird!

Details zu: Rock Meets Classic mit Großem Orchester & Rockband in München
 
Konzerte in: Bamberg, Berlin, Dresden, Frankfurt, Halle / Westfalen, Ingolstadt, Kempten, Leipzig, Linz, München, Neu-Ulm, Nürnberg, Passau, Regensburg, Stuttgart, Wien, Würzburg

   

Musikparade - das Marchingband-Festival

23.01.2015 bis 15.03.2015 Militär- und Blasmusikparade 2014Militär- und Blasmusikparade:

Details zu: Musikparade - das Marchingband-Festival in München
 
Konzerte in: Berlin, Braunschweig, Cottbus, Dortmund, Dresden, Erfurt, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kempten, Köln, Leipzig, Ludwigshafen, Magdeburg, München, Münster, Neu-Ulm, Nürnberg, Oberhausen, Regensburg, trier, Wetzlar

   

Herbert Pixner Projekt

12.12.2014 bis 30.10.2015 Herbert Pixner ProjektHerbert Pixner: Herbert Pixner Projekt
"Finest handcrafted music from the Alps"

Der Südtiroler Komponist und Multiinstrumentalist Herbert Pixner (Diatonische Harmonika, Klarinette, Trompete, Flügelhorn) ist in der jungen und wilden "alpinen Volksmusikszene" längst kein Geheimtipp mehr.

Seit 2005 ist Herbert Pixner nun mit seinen musikalischen Mitstreitern als "Herbert Pixner Projekt" on Tour, bestritt seither an die 1.000 ausverkaufte und umjubelte Konzerte und begeistert sein Publikum nach wie vor mit ausgewöhnlichen Eigenkompositionen, atemberaubenden Improvisationen und charmant-ironischen Moderationen.

"Herbert Pixner erzählt in Bildern, wenn er Musik macht, ist ausdrucksstark und berührt." (Vissidarte)

Mit Werner Unterlercher (Kontrabass), Heidi Pixner (Tiroler Volksharfe) und Manuel Randi (Gitarre) hat Herbert Pixner 3 kongeniale Partner gefunden mit denen er als "Herbert Pixner Projekt" mit "jazziger Leichtigkeit, augenzwinkernder Souveränität und technischer Billanz" (Mainpost) auf diversen Bühnen und Festivals konzertiert.

"Manchmal ist die Musik kräftig, manchmal verhalten, manchmal schaut sie auf die Erde, manchmal in die Sterne. Töne, die leuchten!" schreibt das "Südtiroler Wochenmagazin FF"!

Die "Abendzeitung München" verlieh Herbert Pixner in der Kategorie "Neue Volksmusik" die Auszeichnung "Stern des Jahres 2011".

"Herbert Pixner lässt seine Zuhörer beinahe atemlos zurück" (Süddeutsche Zeitung)

Das neue Programm "Quattro" ist wiederum eine musikalische Gratwanderung zwischen traditioneller alpenländischer Musik, Jazz und Worldmusic.

Details zu: Herbert Pixner Projekt in München
 
Konzerte in: Bad Schallerbach, Innsbruck, München, Nürnberg, Passau, Rankweil, Regensburg, Telfs

   

Patricia und Kathy Kelly: Weihnachtstournee 2014

01.12.2014 bis 20.12.2014 Patricia und Kathy Kelly Weihnachtstournee 2014The Kelly Family:

Details zu: Patricia und Kathy Kelly: Weihnachtstournee 2014 in München
 
Konzerte in: Berlin, Chemnitz, Dortmund, Erfurt, Frankfurt A. M./ Sachsenhausen, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Rostock, Schwerin, wiesbaden

   

Quadro Nuevo

04.12.2014 bis 22.05.2015 Quadro NuevoQuadro Nuevo: Seit 1996 tourt dieses Ausnahmequartett durch die Länder dieser Welt und begeistert hier wie dort Tausende mit seinem unverwechselbaren Sound, seiner leidenschaftlichen Liebe zur Musik und dem Instrument. Selten erlebet man, dass Musik mit so viel Spannung, Verve und Einfühlungsvermögen in fremde Kulturen dargeboten wird. Eine besondere Note bekommt dieser Abend durch die "Songs of Spices": Gewürze werden hörbar. Die Töne verschmelzen an diesem Abend zu ungeahnten Klangwelten, die unser Gehör berauschen. So wie Safran, Cacao, Paprika, Zimt, Mohn, Sternanis, Koriander, Rosmarin, Kreuzkümmel und Ingwer Geschmacksexplosionen verursachen, verzaubert diese Musik den Genuss des Augenblicks, mal süss, mal pikant, mal bitter, mal feurig. Ein "globaler" Musikabend der Extraklasse!

Details zu: Quadro Nuevo in München
 
Konzerte in: Augsburg / Spectrum, Berlin, Bochum, Bonn, Dortmund, Düsseldorf, Fürth, Gleisdorf, Köln-Nippes, Mainburg, Mannheim, München, Rosenheim, Zwickau

   

The Rock 'n' Roll Wrestling Bash

06.12.2014 bis 28.12.2014 The Rock N Roll Wrestling BashRock n Roll Wrestling Bash:

Details zu: The Rock 'n' Roll Wrestling Bash in München
 
Konzerte in: Hamburg, Köln, München, Stuttgart-Wangen, Wiesbaden

   

Radio Doria: die Freie Stimme der Schlaflosigkeit 2014

27.11.2014 bis 14.12.2014 Radio Doria: die Freie Stimme der Schlaflosigkeit 2014Jan Josef Liefers: Er gehört zweifellos zu den bekanntesten und erfolgreichsten Schauspieler Deutschlands, doch neben dieser Leidenschaft gibt es eine weitere, in die Jan Josef Liefers viel Zeit, Energie und vor allem Herzblut steckt: die Musik. Mit seiner Band spielt Liefers bereits seit zwölf Jahren, gemeinsam brachten sie zwei Alben heraus und gewannen in über 250 Konzerten eine treue und weiter wachsende Fangemeinde für sich. Aus unerwartet auftauchenden, namensrechtlichen Gründen hat die Band sich nun umbenannt und heisst jetzt Radio Doria. Auch sonst gibt es gute Neuigkeiten.
Zusammen mit den Bandmitgliedern Johann Weiss und Jens Nickel an den Gitarren, Gunter Papperitz an den Keyboards, Christian Adameit und Timon Fenner an Bass und Drums hat Jan Josef Liefers in den vergangenen Monaten neue Musik komponiert und eigene Texte geschrieben, die auf dem brandneuen Album ?Radio Doria ? Die freie Stimme der Schlaflosigkeit? (ab 12. Sep) veröffentlicht werden. Druckvoll-rockig, melodisch-nachdenklich und psychedelisch-traumwandlerisch sind die neuen Songs, und auch eindringliche Liebeslieder sind darunter. Entstanden ist ein kraftvolles Album voller Poesie und Vieldeutigkeit.

Nach über 200 Konzerten mit dem ?Soundtrack meiner Kindheit? und mehreren gemeinsamen Wochen des Songschreibens auf diversen, entlegenen Planeten unseres Sonnensystems melden sich Jan Josef Liefers und Band 2014 zurück mit einem neuen Album und einer neuen Show: Radio Doria ?Die freie Stimme der Schlaflosigkeit?.
Die neuen Songs handeln von Beobachtungen aus unserem Alltag und den Beziehungen zwischen Menschen, reflektieren diese jedoch aus dem Blickwinkel der Nacht. Das Gegenstück zu Alltag müsste eigentlich ?Allnacht? heissen, aber leider gibt es dieses Wort noch nicht. Gemeint ist jene Zeit, in der die Sonne bestenfalls den Mond erhellt und wir am wenigstens Ablenkung von uns selbst finden. Dann entstehen die Momente zwischen Schlafen und Wachen, in denen unsere Empfindungen und Phantasien sich selbständig machen und kaum kontrollierbar in alle Richtungen fliegen.
Musikalisch lässt die Band ihrer Kreativität freien Lauf. Seit mehr als 10 Jahren spielen Jan Josef Liefers, Johann Weiss, Christian Adameit, Timon Fenner, Jens Nickel und Gunter Papperitz zusammen und haben hunderte Stunden gemeinsam auf der Bühne gestanden. Mit Radio Doria haben sie erstmalig ein Programm von Anfang bis Ende gemeinsam komponiert und einen individuellen Sound gefunden, wie ihn nur eine lange aufeinander eingespielte Band haben kann. Mit unbändiger Kraft, viel Gefühl, der Liebe für Details und vor allem mit präziser Dynamik ist eine sehr persönliche und emotional aufgeladene Musik entstanden. Musik, die atmet. Die Zeit hat, sich in menschlicher Geschwindigkeit zu entwickeln ? 100 % handgemacht und gut durchblutet.

Details zu: Radio Doria: die Freie Stimme der Schlaflosigkeit 2014 in München
 
Konzerte in: Berlin, Halle / Saale, Hamburg, Karlsruhe, Köln, ludwigshafen, Memmingen, München, Münster, Reutlingen, Rostock

   

Let It Be - das Original Vom Londoner West End

27.11.2014 bis 07.12.2014 Let It Be - das Original Vom Londoner West EndLet It Be: Gehen Sie auf Magical Mystery Tour mit den Songs der Fab Four und erleben Sie die Beatlemania hautnah mit Let It Be, der Originalshow vom Londoner West End

Die Euphorie der Beatles Konzerte wird wieder lebendig! Let It Be, das aufwendige Beatles-Tribute aus dem Londoner West End, macht die grössten Hits der Fab Four absolut authentisch und originalgetreu erfahrbar. Nach herausragendem Erfolg in der britischen Hauptstadt ist Let It Be nun an ausgesuchten Spielstätten in Deutschland und Österreich zu sehen. Eine einmalige Gelegenheit, den echten Sound und das wahre Gefühl zu erleben, in allen Kapiteln, von den Anfängen im Cavern Club bis zum Weltruhm.

Live und ohne technische Tricks, mit präzisem Timing, bis ins Detail stimmigen Gesten und mitreissendem Sound nehmen diese handverlesenen, brillanten Musiker das Publikum mit auf eine verblüffende Zeitreise - begleitet von Projektionen, Videoeinspielungen, Kostümen und historischen Aufnahmen. Erleben Sie die Beatlemania hautnah! "Hits am laufenden Band", jubelt der Daily Telegraph und der Daily Star empfiehlt: "Nicht verpassen!".

Details zu: Let It Be - das Original Vom Londoner West End in München
 
Konzerte in: München, Zürich

   

Krawallbrüder

28.11.2014 bis 25.04.2015 KrawallbrüderKrawallbrüder: "Mit den Worten "Freiheit für immer!" rechtfertigt "V", der Held im Film und Comic "V wie Vendetta" die Nachfolge von Guy Fawkes, welcher im Jahre 1605 bei dem Versuch, das britische Parlament in die Luft zu sprengen, erwischt wurde und anschliessend hingerichtet wurde. Das Jahr 2015 steht unter dem Stigma "VENGANZA" (span. für Vendetta), dem neuen Konzeptalbum einer der am kontroversesten diskutierten Bands dieser Zeit:
KrawallBrüder.

Die vier Saarländer haben es sich scheinbar zur Lebensaufgabe gemacht, überall anzuecken und klar auszusprechen, was andere nicht anpacken möchten ? und das wiederum spricht über 100.000 bekennenden Anhängern der Band aus der Seele. Fernab von jeglichen politischen Peinlichkeiten rocken die Brüder um Gründungsmitglied Pascal Gaspard seit über 20 Jahren die Bretter, die die Welt bedeuten, füllen heute die Hallen mit 1000en von Fans und besetzen nicht umsonst Headlinerslots auf Festivals mit über 20.000 Besuchern. Kein Wunder, dass es die letzten Alben "schmerzfrei" sowie "Blut, Schweiss und keine Tränen" bis auf Platz 5 und Platz 15 der offiziellen deutschen Albumcharts geschafft haben und sich mehrere Wochen in den Top 100 halten konnten.

2015 ist es wieder soweit: Die KrawallBrüder gehen den nächsten Schritt und veröffentlichen am 20. Februar ihr neues Album "VENGANZA", um anschliessend auf grosse Hallentour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz zu gehen. Neben Publikumshochburgen wie Oberhausen, Erfurt, Leipzig, Berlin, München und vielen anderen, setzen die Brüder erstmalig einen Fuss nach Bremen, um auch das Publikum im Norden zu begeistern.
Eine Tour im klassischen Sinne also? Sicher nicht, denn das Einzige, was für das Auge des Betrachters gleich bleibt, sind die vier Bandmitglieder Pascal, Flo, Swen und Thomas, die seit 2007 als feste Besetzung unterwegs sind. Die Bühnenshow wird eine andere sein und alles bisher Dagewesene spielend in den Schatten stellen.
"Die Brüder drehen wieder frei" dieses Mal mehr als nur ein Zitat aus dem Song "Morgen die Welt". Jetzt Tickets sichern!!!

Details zu: Krawallbrüder in München
 
Konzerte in: Berlin, Bochum, Bremen - Hemelingen, Dresden, Erfurt, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Magdeburg, München, Nürnberg, Oberhausen, Rostock, Saarbrücken, Wien

   

Willy Astor: Rime Time - Loosetickergates.net

13.04.2015 bis 29.11.2015 Willy Astor:

Details zu: Willy Astor: Rime Time - Loosetickergates.net in München
 
Konzerte in: Amberg, Bamberg, Coburg, Dresden, Grafenrheinfeld, Hof / Saale, Immenstadt, Krumbach, Kulmbach, Leipzig, Memmingen, München, Nürnberg, Oberammergau

   

Funeral For A Friend

25.01.2015 bis 31.01.2015 Funeral For A FriendFuneral For A Friend: Schlagen wir Kapitel 7 in der bewegten Story rund um unsere Protagonisten FUNERAL FOR A FRIEND auf. Und, wow, nimmt die Geschichte hier Fahrt auf! War ?Conduit? (2013) schon ein ordentlicher Cliffhanger, in welche Richtung die Waliser wollen, ist ?Chapter and Verse? (23.01.2015 via End Hits Records) der beherzte Schritt mit voller Konsequenz: FFAF klingen direkt und präsent wie nie! Ab Sekunde 1 hört man, was sich Funeral For A Friend mit ?Chapter and Verse? auf die Fahnen geschrieben haben: Die Konzentration auf das Wesentliche!

Das Album, das gemeinsam mit Freund, Produzent und Goodtime Boys-Gitarrist Lewis Johns in der walisischen Heimat aufgenommen wurde, klemmt sich jegliche aufpolierte Überproduktion mit getrippelten Gitarrenfills oder aufeinandergetürmten Gesangsspuren. Mühelos und völlig unaufgesetzt spielen Funeral For A Friend die Stärke aus, die diese Band schon immer ausgezeichnet hat: Die Liebe zu Metal, Punk und Hardcore trifft auf das achso wichtige Gespür für die richtige Melodie zum richtigen Zeitpunkt im richtig geschriebenen Song.

So ist "1%" als Auftakt-Single ein klassischer FFAF-Song: ein catchy Riff trifft auf die unverwechselbare Stimme vom mühelos zwischen Gesang und Shouts wechselnden Matthew Davies-Kreye, ein mitreissender Hook ergiesst sich in ein ganz, ganz grosses Finale. Aber auch Uptempo (?After All These Years? Like a Light Bulb Going Off In My Head? = schnellster FFAFSong ever) und Mosh-Parts ("Pencil Pusher") kommen auf Albumlänge bei Weitem nicht zu kurz. Es gilt: Less Epos, More New Wave of Hardcore! Hallo Defeater! Hallo Touché Amoré! Und ein ganz grosses Hallo an die Labelmates von Boysetsfire, mit denen man seit Jahren Schulter an Schulter den gemeinsamen Pfad beschreitet.

Spricht man mit Matthew Davies-Kreye über die Ansatzpunkte für seine ?Chapter and Verse?-Texte, merkt man, dass hier kein Platz für allgemeingültige Phrasen und Worthülsen ist, sondern seine im HC verwurzelten Werte sprechen: Nenne die Dinge beim Namen! (in "You Got A Bad Case of The Religions": ?Abuse of Power, belief through manipulation and dirty men being perverts under the protection of the church?). Reflektiere Dich und Dein Umfeld kritisch! (In "You Should Be Ashamed of Yourself": "An observation and critique of the levels of sexism prevelent within my own bandmates way of thinking.?) Und ganz wichtig: Sei Du selbst! (In "Stand By Me For The Millionth Time": ?Learning to accept the person that you are and being comfortable in your own skin.?)

Natürlich finden auch die privaten Fixpunkte des Lebens ihren Platz auf dem siebten FFAF-Album: die langjährigen Freundschaften, die man als Musiker aufbaut; das unfreiwillige Abschiednehmen von geliebten Menschen (?Brother?) und auch die niemals enden wollenden Fragezeichen, die das Herz in Richtung Kopf schmeisst (The Jade Tree Years Were My Best: ?I thought I was done with all those songs about relationships but I guess I was wrong?sometimes you wonder if you were different would things be better??).

"Chapter And Verse" ist Funeral For A Friends endgültiger Abschied von allen Kompromissen, die man vielleicht einmal eingegangen ist. Eine Besinnung auf das Wesentliche. Ein ziemliches Brett von Album, mit dem diese grundgeniale Band eine Menge an Gitarrensound-Liebhabern (wieder)für sich gewinnen wird. Live werden Funeral For A Friend Euch Ende Januar 2015 in ihren sieben Kapiteln schmökern lassen und das neue Album parallel zur Veröffentlichung auch in Deutschland vorstellen!

Details zu: Funeral For A Friend in München
 
Konzerte in: Berlin, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Wiesbaden

   

Mireille Mathieu: die Große Tournee Zum 50jährigen Bühnenjubiläum

01.03.2015 bis 16.03.2015 Mireille Mathieu: die Große Tournee Zum 50jährigen BühnenjubiläumMireille Mathieu: Die grosse Tournee zum 50-jährigen Bühnenjubiläum

Mireille Mathieu

Den Weltstar noch einmal live erleben

Sie gilt als der Inbegriff französischer Musik: Seit unglaublichen 50 Jahren begeistert Mireille Mathieu das Publikum auf der ganzen Welt mit ihren Schlagerchansons. Und wo liesse sich ein solch aussergewöhnliches Jubiläum besser feiern als an dem Ort, an den sie einfach hingehört ? auf der Bühne?! Im März 2015 geht die kleine Französin mit der grossen Stimme auf Tournee durch Deutschland und Österreich, begleitet von ihrem phantastischen Orchester.
Es gibt nicht viele Künstler, die es schaffen, über mehrere Jahrzehnte Erfolg zu haben ? und das, wie im Falle von Mireille Mathieu, ganz ohne grosse Show, allein durch ihre starke Bühnenpräsenz. Mit Hits wie "Hinter den Kulissen von Paris", "Akropolis Adieu" oder "An einem Sonntag in Avignon" sang sie sich in die Herzen von vier Generationen. Vielleicht ist es die Tatsache, dass sie ihrem Publikum eine grosse Wertschätzung entgegenbringt und in der jeweiligen Landessprache zu ihm singt? Wo sie auch auftritt, entführt sie ihre Zuhörer einen Konzertabend lang in eine ebenso glamouröse wie märchenhafte Welt, in der es nur eine Wahrheit gibt: die Liebe zur Musik.

Der "Spatz von Avignon", wie Mireille Mathieu liebevoll genannt wird, hat bereits 1200 Lieder in elf Sprachen gesungen und mehr als 125 Millionen Tonträger, mehrere Millionen davon in Deutschland, verkauft. Viel Arbeit, Disziplin und Leidenschaft machten aus der zierlichen Französin aus einfachen Verhältnissen einen internationalen Star. Ob das Olympia in Paris, die Royal Albert Hall in London, die Carnegie-Hall in New York oder das Bolschoi-Theater in Moskau ? überall lag ihr das Publikum zu Füssen. Sie war unter anderem zu Gast bei Königin Elisabeth II., US-Präsident Ronald Reagan oder Papst Johannes Paul II. und verlieh dem französischen Nationalsymbol Marianne ihr Gesicht. Mireille Mathieu ist einzigartig: eine schier alterlose Schönheit, berühmt für ihren schwarzen Pagenkopf, den sympathischen Akzent und natürlich ihre unverkennbare, glasklare Stimme. Auf der Tour zum 50. Bühnenjubiläum können Mireilles Fans ihre schönsten Hits aus fünf Jahrzehnten noch einmal live erleben und sich von der Magie dieser Frau verzaubern lassen.

Details zu: Mireille Mathieu: die Große Tournee Zum 50jährigen Bühnenjubiläum in München
 
Konzerte in: Berlin, Bielefeld, Chemnitz, Frankfurt / Main, Füssen, Halle / Saale, Hamburg, München, Nürnberg, Rostock, Stuttgart, Wien

   

Lola Colt

10.03.2015 bis 16.03.2015 Lola Colt:

Details zu: Lola Colt in München
 
Konzerte in: Berlin, Hamburg, Köln, München

   

Michael Jackson Memory Tour

08.02.2015 bis 27.06.2015 The King Of Pop Is Back - Michael Jackson Memory TourMichael Jackson Show:

Details zu: Michael Jackson Memory Tour in München
 
Konzerte in: Berlin, Bielefeld, düsseldorf, Düsseldorf, Essen, Hamburg, Köln (deutz), Lübeck, München, Nürnberg, Stuttgart

   

Ben Howard

27.11.2014 bis 29.11.2014 Ben HowardBen Howard: BEN HOWARD GIBT EUROPADATEN BEKANNT

Zwölf Monate lang stand er nicht auf der Bühne ? jetzt kündigt Ben Howard exklusive Shows in Europa an.

Der Künstler aus Devonshire wird im September 2014 in London, Amsterdam, Berlin und Paris spielen. Seinem mit Spannung erwarteten zweiten Album verpasst er zur Zeit noch den letzten Schliff. Näheres zur Veröffentlichung wird in Kürze bekannt gegeben.

Details zu: Ben Howard in München
 
Konzerte in: Berlin, München - Freimann, München, Wien

   

Katzenjammer

04.03.2015 bis 21.03.2015 KatzenjammerKatzenjammer:

Details zu: Katzenjammer in München
 
Konzerte in: Berlin, Bielefeld, Dresden, Hamburg, Köln, Mannheim, München, Wien, Wiesbaden

   

Y'akoto

01.12.2014 bis 14.12.2014 Y'akotoY akoto: Y'akoto ist zurück! Ihr gefeiertes Debüt ?Babyblues? ist 2012 in Deutschland von Fans und Musikpresse gleichermassen mit Begeisterung aufgenommen worden und platzierte sich auf Anhieb in den Top 20. Kurzerhand hat sie mit ihrer Mischung aus Folk, Pop und Singer/Songwriter-Soul mit Afro-Approach ein neues Genre namens Soul Seeking Music aus der Taufe gehoben. Nebenbei veröffentlichte sie äusserst erfolgreich ihre Platte in den USA und landete in Italien mit der Single ?Without You? einen Radio-Hit. Neben einer eigenen ausverkauften Headliner Tour, bestritt Jennifer Yaa Akoto Kieck alias Y'akoto unzählige Shows gemeinsam mit gestandenen Künstlerinnen wie Erykah Badu, Nneka und Joy Denalane.

Jetzt hat die Hamburger Sängerin die Veröffentlichung ihres zweiten Albums angekündigt. Ihr Song ?Perfect Timing? ist die erste Single aus dem Album ?Moody Blues? (VÖ 22. August 2014). Erneut wird Y'akotos zweites Album ?Moody Blues? musikalisch von Kahedi (Max Herre, Samon Kawamura und Roberto di Gioia), Mocky und Haze begleitet sowie dem Londoner Produzenten Ben Cullum. Die 26 jährige lässt auf dem zweiten Longplayer ihren künstlerischen Blick weiter schweifen, auf der Suche nach Antworten auf all die unzähligen Fragen des Lebens, nach dem bestmöglichen Song und nicht zuletzt nach sich selbst. Die Transformation in die Künstlerin, die Y'akoto heute ist, war ebenso abwechslungsreich wie gross. Zwei Jahre nach dem Debüt hat sie sich auf dem neuen Album nicht nur gefunden, sie hat sich auch neu erfunden ? und zwar nicht nur als Sängerin, sondern auch als Mensch.

Details zu: Y'akoto in München
 
Konzerte in: Berlin, Frankfurt A. M., Freiburg, Hamburg, Hannover, Köln, Konstanz, München, Osnabrück, Stuttgart

   

Wellküren

19.01.2015 bis 27.03.2015 Die Wellküren:

Details zu: Wellküren in München
 
Konzerte in: Augsburg, Coburg, München, Schwarzenbruck

     
 1  2  3  4  5  6 · [>>]
 
Anzeige: 1 bis 25 von 164
 
Startseite » München » Konzerte » Konzerte - Weitere