Ort: München
Anzeige bundesweit

   





 
Clubs, Hallen, Theater, Open-Air in München. Sehen Sie die Konzerte und Veranstaltungen der München Locations:
 


Startseite » München » Konzerte » Konzerte - Weitere

Konzerte - Weitere München

Konzerte - Weitere in München. Einen Überblick in Kurzform finden Sie hier: Konzerte - Weitere Übersicht
 
 1  2  3  4  5  6 · [>>]
 
Anzeige: 1 bis 25 von 201
 

Peter Kraus: das Beste Kommt Zum Schluss

02.10.2014 bis 29.03.2015 Peter Kraus: das Beste Kommt Zum SchlussPeter Kraus: Mit seiner im März 2014 erschienenen CD "Zeitensprung" (Electrola) feiert er grosse Erfolge. Ab Oktober 2014 geht Peter Kraus auf Abschiedstournee. Der Run auf die Konzerttickets ist seit der Verkündung der Tour so riesengross, dass sie durch eine Vielzahl weiterer Zusatztermine erweitert wurde.

Peter Kraus feierte am 18. März dieses Jahres seinen 75. Geburtstag. 75 Jahre! Aber Zweifel sind erlaubt: Schlank, athletisch, scheinbar zeitlos, unsagbar jung geblieben und immer noch bestens bei Stimme ? Peter Kraus ist wohl der fitteste 75-Jährige, den es landauf, landab gibt. Und nicht nur der fitteste. Auch der aktivste. Denn Peter Kraus hat sich entschieden, wieder auf Tournee zu gehen! Diese wird eine ganz besondere werden: Unter dem Motto "Das Beste kommt zum Schluss" wird sich der Ausnahme-Künstler nach rund 60 Jahren auf der Bühne vom intensiven Tourleben verabschieden.

Peter Kraus hat Filmgeschichte, Musikgeschichte und Fernsehgeschichte geschrieben. Seine Karriere, die 1956 mit seinem ersten öffentlichen Auftritt als Rock?n?Roller und Gast von Hugo Strasser im Konzertsaal des Deutschen Museums München begann, nahm ihn voll und ganz in Anspruch. Mit der Entscheidung ? kürzer treten zu wollen ? schafft sich Peter Kraus etwas, von dem er bisher nicht so viel hatte: Nämlich Zeit! Zeit für sich, für seine Familie, für all die Dinge, die ihm noch wichtig sind: Malen, Reisen, Golf spielen.

Seine letzte grosse Show wird ihn ab Herbst 2014 in über 40 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz führen. Ein wunderbarer Anlass, sein übervolles Leben Revue passieren zu lassen. Mit einem Peter Kraus in Bestform! - unterhaltsam, humorvoll und mit dem für ihn so typischen Schuss Ironie. Dabei wird er nur Hits singen ? seine und auch die von anderen Interpreten. Es wird ein Konzertabend, der das Publikum zum Mitsingen und Tanzen animieren soll. Er will es richtig krachen lassen! Und so seinem Publikum für seine langjährige Treue mit einem vergnüglichen und stimmungsvollen Abend "DANKE!" sagen.


Details zu: Peter Kraus: das Beste Kommt Zum Schluss in München
 
Konzerte in: Aachen, Augsburg, Baden-Baden, Basel / Schweiz, Berlin, Bielefeld, Bremen, Chemnitz, Dortmund, Erfurt, Frankfurt / Main, Freiburg, Göttingen, Graz, Halle / Saale, Hamburg, Hannover, Hof / Saale, Kassel, Kempten, Koblenz, Köln, Leipzig, Lingen (ems), Linz, Lübeck, Magdeburg, Mannheim, München, Münster, Neu-Ulm, Nürnberg, Oberhausen, Rostock, Saarbrücken, Salzburg, St. Pölten, Stuttgart, Wetzlar, Wien, Zürich / Schweiz, Zwickau

   

Pasión De Buena Vista

24.09.2014 bis 06.11.2015 Pasión De Buena VistaPasion De Buena Vista: Heisse Rhythmen, mitreissende Tänze, exotische Schönheiten und traumhafte Melodien führen Sie durch das aufregende Nachtleben Kubas. "Pasión De Buena Vista" entführt Sie auf die Strassen der karibischen Insel und vermittelt Ihnen pure kubanische Lebensfreude.

Eine 10-köpfige Live Band von alt eingesessenen kubanischen Unikaten, in Kuba umschwärmte Sänger und Tänzer der Extraklasse sowie eine einzigartige Bühnenkulisse mit atemberaubenden Projektionen werden Sie mit dem Humor und dem Temperament Kubas anstecken...



Details zu: Pasión De Buena Vista in München
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Elmshorn, Halle / Saale, Hamm, Karlsruhe, Lünen, Mannheim, Markneukirchen, Miesbach, München, Osnabrück, Witten

   

Abba Gold - The Concert Show

06.09.2014 bis 21.03.2015 Abba Gold The Concert ShowAbba Gold: 40 Jahre Waterloo ? Am 6. April 1974 gewann ABBA mit ?Waterloo? den 19. ?Grand Prix Eurovision de la Chanson?.

ABBA ist Retro, ABBA ist zeitlos, ABBA ist hochaktuell ? und in einer furiosen Live- Inszenierung durch ABBA GOLD ? The Concert Show in einer ganz besonderen Show zu erleben. "Eine GOLDENE Konzertshow mit den besten Hits von ABBA. Mit Ihren Kostümen und ihren Stimmen liessen sie das schwedische Quartett wieder auferstehen..? [Frankfurter Neue Presse]

ABBA GOLD heisst die Show, die die unvergessenen Songs von Agnetha, Anni-Frid, Björn und Benny dem Publikum in einer furiosen Live-Inszenierung näher bringen wird. Ziel des Produzenten Werner Leonard (u.a. Interpreneur und Gründungsmitglied vom Palast Orchester mit seinem Sänger Max Raabe sowie Künstlerischer Leiter und Produzent von ABBA MANIA [bis 2013]) ist es, die beste Popmusik nicht in Vergessenheit geraten zu lassen und die hohe Qualität und Popularität auch in der Bühnenshow erlebbar zu machen. Nicht umsonst wurde der Titel ABBA GOLD gewählt.

Die Show will die Musik von ABBA so lebendig und originalgetreu wie möglich inszenieren. Von den Originalkostümen bis hin zum schwedischen Akzent der bewunderten Vorbilder ? an jedes kleine Detail wurde gedacht. Die Bühnenshow muss in punkto Spritzigkeit, Engagement und Ideenreichtum den internationalen Vergleich nicht scheuen. Dass die Künstler alle grosse Fans von Agnetha, AnnaFrid, Björn und Benny waren und sind, wird dabei überdeutlich.

Neben allen Superhits wie ?Waterloo?, ?Money, Money, Money?, ?Thank you for the music?, ?Mamma Mia?, ?SOS?, ?Super Trouper?, ?Dancing Queen?, ?Chiquitita?, ?Fernando? und vielen anderen mehr lassen auch die Choreographie und das dem Geschmack der Siebziger-Jahre angepasstes Bühnendesign das Publikum in die Illusion eintauchen.

ABBA GOLD ? The Concert Show lässt den Glamour-Pop von ABBA und die Ohrwürmer aus der Glitzerwelt, die unvergesslichen Superhits auf der Konzertbühne wieder aufleben. Aus Respekt vor ABBA und ihrem einmaligen Lebenswerk soll ABBA GOLD - The Concert Show nicht nur musikalisch ein eindrucksvolles Revival sein. Die Produktion geht noch ein Stück weiter und strebt eine Darbietung an, die das ABBA Feeling mit heutigen technischen und musikalischen Mitteln im ?Hier? und Jetzt? präsentieren: ABBA ? Hits im Unplugged- Gewand und die Integration einer Video-Show sind grossartige Tools um den Zuschauern das Erleben noch intensiver zu ermöglichen.

Unzählige Videos, Fotobände, Plattencover halfen bei der ABBA GOLD-Entwicklung und auch im Tonstudio wurde wochenlang am ABBA-Sound gearbeitet. Ein ganz wichtiges Element bei der Gestaltung der Bühnenshow zu ABBA GOLD ist die Authentizität sowohl des Sounds als auch der Choreographie. Jede Nuance der Kostüme und jede Geste der Darsteller sind authentisch. Die musikalische Glitzerwelt auf Plateauschuhen, das auf einem Drehsockel funkelnde weisse elektrische Klavier von ?Benny? und dazu die Ohrwürmer wie, ?Waterloo? oder ?Thank you for the music? lassen die Zuschauer jubeln und gefühlvoll mitsingen.

The ABBA ? feeling is still alive

Über 375 Millionen verkaufte Tonträger weltweit sowie in mehr als 20 Ländern 124 mal Platz 1 in den jeweiligen Single-Charts sowie 78 mal Platz 1 in den Album-Charts ? so lässt sich der Erfolg von ABBA in Zahlen umschreiben.

Aktuell:
Im Mai 2013 wurde das ABBA Museum in Stockholm eröffnet und nach nunmehr 25 Jahren veröffentlicht ABBA ? Sängerin Agnetha Falskog Ihr neues Solo-Album ?A?.
Heute ist das weltweit existierende ABBA ? Fieber ansteckender als je zuvor.

Keep on ABBAing

Details zu: Abba Gold - The Concert Show in München
 
Konzerte in: Alsdorf, Amberg, Baden, Balingen, Basel / Schweiz, Bern, Chemnitz, Coburg, Cottbus, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Fürstenfeldbruck, Gera, Gmunden, Gotha, Graz, Greiz, Grimmen, Halle / Saale, Herisau, Hildesheim, Hof / Saale, Hoyerswerda, Ilsenburg, Jona, Kaiserslautern, Landau in der Pfalz, Landquart, Leipzig, ludwigsburg, Mainz, München, Neubrandenburg, Nürnberg, Oberkirchen / Freisen, Pforzheim, Plauen, Potsdam, Reutlingen, Riesa, Saarbrücken, Salzburg, Schwerin, Speyer, St. Pölten, Stralsund, Telfs, Weiden, Weimar, Wien, Wiener Neustadt, Wiesbaden, Wil Sg, Zwickau

   

Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik?

24.10.2014 bis 10.05.2015 Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik?Werner Schmidbauer & Martin Kälberer: Schmidbauer & Kälberer
Wo bleibt die Musik? Tour 2015

Nach 100 Konzerten SÜDEN mit Pippo Pollina und dem Höhepunkt der SÜDEN Tour, das Grande Finale Konzert in der Arena di Verona am 12.08.2013, wo knapp 10.000 begeisterte Besucher die Künstler frenetisch gefeiert haben, werden Werner Schmidbauer & Martin Kälberer im Herbst 2014 und Frühjahr 2015 wieder Duo Konzerte geben unter dem Motto ? Wo bleibt die Musik?. Schmidbauer & Kälberer sind die ersten deutschen Musiker aus dem Unterhaltungsbereich, die in der weltbekannten Arena di Verona - zusammen mit ihrem Freund Pippo Pollina - aufgetreten sind.

Im musikalischen Gepäck ist das neue Studioalbum ?Wo bleibt die Musik?? das am 18.07.2014 veröffentlicht wird. Werner Schmidbauer war im letzten Herbst ein langes Wochenende in Istanbul und war überwältigt von dem quirligen musikalischen Leben, das er dort in allen Strassen und Plätzen angetroffen hatte.

Zurück daheim ist ihm die musikalische Leere in der Öffentlichkeit extrem aufgefallen und er stellte sich die Frage - wo bleibt die Musik?


Details zu: Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik? in München
 
Konzerte in: Abensberg, Amberg, Aschaffenburg, Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Biberach an der Riss, Coburg, Deggendorf, Dingolfing, Donauwörth, Düsseldorf, Ebersberg, Erding, Erfurt, Frankfurt / Main, Freiburg, Freyung, Fürstenfeldbruck, Grafenrheinfeld, Hamburg, Hassfurt, Hof / Saale, Isen, Kempten, Kufstein, Kulmbach, Landshut, Mallersdorf - Pfaffenberg, Miesbach, Mühldorf Am Inn, München, Neumarkt, Nürnberg, Nürtingen, Oldenburg, Parsberg, pforzheim, Regensburg, Roding, Rosenheim, salzwedel, Straubing, Stuttgart, Waging Am See, Wasserburg, Weilheim, Wolfratshausen, Würzburg

   

Stahlzeit - das Rammstein Tribute-Konzert

04.10.2014 bis 25.04.2015 
stahlzeit - das Große Rammstein Tribute KonzertStahlzeit (Rammstein Cover): Stahlzeit - eine der besten Rammstein-Cover-Bands weltweit. Seit Ende 2010 sind die Herren mit einer neuen spektakulären Produktion auf Tour, die alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt. Stahlzeit inszeniert nicht nur die Musik mit dem für Rammstein so typischen Bombast-Livesound perfekt - auch die aufwendige Feuershow wird ebenso genial, fesselnd und spektakulär wie beim Original umgesetzt. Dazu kommt die verblüffende Ähnlichkeit von Stahlzeit-Frontmann Heli Reissenweber in Aussehen, Stimme und Performance mit Rammstein-Sänger Till Lindemann.

Mit Mega-Technik von über 300.000 Watt Licht und Ton, 15 Tonnen Bühnenmaterial und komplett neuem Bühnenbild, werden sämtliche Höhepunkte aller bisherigen Rammstein-Tourneen bei dieser einzigartigen Tribute-Show originalgetreu arrangiert. Wenn sich die beeindruckend grossen Ventilatoren zum basslastigen Intro langsam in Bewegung setzen, schlagen die Herzen eines jeden Rammstein-Fans höher. Der Beginn einer schweisstreibenden Zwei-Stunden-Show.

Keiner der grossen Rammstein-Hits wird ausgelassen. Ein Best-Of-Programm aus älteren wie auch topaktuellen Songs steigert sich im Laufe der Show von einem Superlativ zum nächsten. Computergesteuert und von einer professionellen Pyro-Crew in Szene gesetzt, wird die Show von genau diesen unglaublichen Feuersbrünsten getragen, deren Masse und Vielfältigkeit man bisher nur bei einem Original Rammstein-Konzert live zu sehen und förmlich zu spüren bekommen hat.

Auch bei Stahlzeit werden Hebebühnen ausgefahren, Lichttraversen heben und senken sich, Raketen durchqueren die Halle, bevor bei der allerletzten Zugabe die Zuschauer in einem Meer aus Konfettistreifen versinken und die Band sich mit "Engel" verabschiedet. Stahlzeit ist die europaweit meistgebuchte Tributeband. Mit dieser grossen Show werden ganz zweifellos neue Massstäbe gesetzt. Nur in grösseren Hallen ist diese Produktion umsetzbar, aber so verhält es sich ja auch bei den Vorbildern.

Details zu: Stahlzeit - das Rammstein Tribute-Konzert in München
 
Konzerte in: Aurich, Bamberg, Berlin, Beverungen, Dresden, Filderstadt, Freiberg, Halle / Saale, Hamburg, Heilbronn, Karlsruhe - Durlach, Lauda-Königshofen, Leipzig, Löbau, München, Neubrandenburg, Nürnberg, Osnabrück, Passau, Plauen, Regensburg-Obertraubling, Rostock, Siegen, Velten

   

Patricia und Kathy Kelly: Weihnachtstournee 2014

01.12.2014 bis 20.12.2014 Patricia und Kathy Kelly Weihnachtstournee 2014The Kelly Family:

Details zu: Patricia und Kathy Kelly: Weihnachtstournee 2014 in München
 
Konzerte in: Berlin, Chemnitz, Dortmund, Erfurt, Frankfurt A. M./ Sachsenhausen, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Rostock, Schwerin, wiesbaden

   

Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten

18.02.2015 bis 29.03.2015 Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller ZeitenAbba the Show: Die grösste ABBA-Tribute-Show aller Zeiten
ABBA THE SHOW
Die Tournee 2015

Der Mythos ABBA ist ungebrochen ? und wird von jeder Generation neu entdeckt! Auch Jahrzehnte nach ihrer Auflösung ist die erfolgreichste Pop-Gruppe seit den Beatles allgegenwärtig: ob als Film, als Musical oder im ABBA-Museum in Stockholm. Mit ABBA THE SHOW lebt dieses Pop-Phänomen auch auf der Bühne weiter: für alle Fans die Gelegenheit, die grössten Hits von ABBA noch einmal "live in concert" zu erleben ? ganz so, als stünden ABBA selbst auf der Bühne!

ABBA THE SHOW erzählt temporeich auf atemberaubende Weise den musikalischen Werdegang der Band, angefangen beim Grand Prix-Sieg im Jahre 1974 bis hin zur Auflösung 1982. Unvergessen sind Klassiker wie Waterloo, SOS, Mamma Mia, Dancing Queen oder Money Money Money. Musikalisch unterstützt wird die Show von einer zehnköpfigen Live-Band und dem renommierten National Symphony Orchestra of London. Mit einer ungeheuren Liebe zum Detail vereint diese Show dabei ausnahmslos alles, was die vier Schweden zu einer der grössten internationalen Popsensationen des letzten Jahrhunderts gemacht hat ? die Melodien, den Sound, den Look, die ganze Atmosphäre!

Längst ist ABBA THE SHOW selbst zu einem Kapitel der ABBA Historie geworden: mehr als eine halbe Millionen Zuschauer alleine in Deutschland sowie weltweit ausverkaufte Gastspiele und Tourneen ? eine einzigartige Erfolgsgeschichte! Selbst Original-ABBA-Bandmitglieder wie Ulf Anderson lassen es sich nicht nehmen, als Gaststars bei der grössten ABBA-Show aller Zeiten dabei zu sein. Mit über 30 Musikern und einer aufwändigen Licht- und Bühnenshow ist ABBA THE SHOW die derzeit aufwändigste ABBA-Live-Produktion und die "perfekte Illusion" (dpa). Begeben Sie sich auf eine Zeitreise in die 70er Jahre und freuen Sie sich auf die besten ABBA seit ABBA!

Details zu: Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten in München
 
Konzerte in: Augsburg, Aurich, Bamberg, Berlin, Braunschweig, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Eckbolsheim / France, Erfurt, Frankfurt, Graz, Halle / Westfalen, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Kiel, Köln, Leipzig, Lingen (ems), Magdeburg, München, Neu-Ulm, Passau, Regensburg, Salzburg, Villingen-Schwenningen, Wien

   

Carolin Kebekus: Pussyterror

09.09.2014 bis 30.05.2015 
carolin Kebekus: PussyterrorCarolin Kebekus: Ausgezeichnet mit dem Prix Pantheon, dem Kabarettpreis "Tegtmeiers Erben" und dem deutschen Comedy Preis präsentiert Carolin Kebekus nun endlich ihr lang erwartetes erstes Soloprogramm: "PussyTerror"! In über neunzig Minuten spielt, schreit und singt sich die rheinländische Künstlerin durch die Höhen und Tiefen des Lebens einer jungen Frau, die ihre Wurzeln zur Kölner Bronx nicht verheimlicht. Warum auch? Gosse kann auch sexy sein.

Die Stand-Up-Comedienne und Schauspielerin mit den Rehaugen und dem ungezügelten Mundwerk hat die Begabung den ganz normalen Wahnsinn unserer Gesellschaft bis ins Detail zu beobachten, zu parodieren und aufzudecken. Ob Pubertätsverwirrungen, Fernsehkultur oder Konsumhaltung, bis hin zum Porno: Mit starker Mimik und Stimme gesegnet, lässt sie ihren Mädchen-Charme spielen, um dann hemmungslos zu pöbeln, Tabus zu brechen und das Publikum in Ekstase zu bringen. Dass Carolin Kebekus aber auch die leisen Töne beherrscht, beweist sie spätestens dann, wenn sie singt und zeigt, dass der "Pussy Terror" auch seine sanfte Seite haben kann.

Details zu: Carolin Kebekus: Pussyterror in München
 
Konzerte in: Aurich, Berlin, Bielefeld, Braunschweig, Dortmund, Erfurt, Göttingen, Halle / Saale, Hamburg, Hanau, Hemer, Hilden, Kamp-Lintfort, Karlsruhe-Neureut, Kassel, Kirchheim unter Teck, Koblenz, Köln, Lübeck, Mannheim, München, Münster, Neu-Isenburg, Neuss, Recklinghausen, Rietberg, Rostock, Saarbrücken, Schwäbisch Gmünd

   

Fiva

12.09.2014 bis 28.09.2014 Fiva & das Phantom OrchesterFiva (Nina Sonnenberg): Das Gute liegt so nah. Oder auch 3 Stunden und 56 Minuten entfernt. Das ist zumindest exakt die Zeit, in der Fiva in den letzten sechs Monaten unzählige Male die Strecke zwischen München und ihrer Immer-wieder-mal-Heimat Wien zurückgelegt hat. Ihr fünftes Studioalbum ?Alles leuchtet? entstand in Zusammenarbeit mit dem Wiener Musiker Trio Herbert Pirker, Stephan Kondert und Philipp Nykrin. Die klassische Schlagzeug/Bass/Piano-Besetzung der nach dem Ort ihres ersten Treffens benannten Herren Wallenstein, ist in die Produktion des neuen Albums eingeflossen ? wiewohl es da auch jede Menge andere Klänge zu hören geben wird. Das Fundament der Instrumentals hat die tighte Groove-Einheit gemeinsam eingespielt, was in Kombination mit Fivas unbestreitbarem Improvisationstalent jetzt schon für ordentlich Vorfreude auf kommende Live-Shows sorgen sollte! Textlich übt sich Fiva in der grossen Kunst, die kleinen Momente zu beobachten. Vor allem das Schlachtfeld Alltag und seine Nebenschauplätze werden in ihren Songs wortreich und pointiert berappt und besungen (letzteres erledigen mitunter auch recht prominente Gäste ? mehr wird noch nicht verraten). Mit Fivas jahrelangem Weggefährten Sebastian Schwarz a.k.a. DJ Radrum an den Turntables wird die Band komplettiert. Das Fazit fällt dabei vorsichtig optimistisch aus: ?Das Beste?, heisst schliesslich Fivas erstes Single, ?ist noch nicht vorbei.?

Details zu: Fiva in München
 
Konzerte in: Berlin, Dornbirn, Dresden, Erlangen, Graz, Hamburg, Leipzig, München, Salzburg, Wels, Wien, Würzburg

   

Depeche Reload

03.10.2014 bis 29.05.2015 Depeche ReloadDepeche Reload (Depeche Mode Cover): "Let me take you on a trip..." durch die mittlerweile 35-jährige Musikgeschichte einer der erfolgreichsten Bands der letzten Jahrzehnte.

Depeche Reload wurde 2007 ins Leben gerufen, um die genialen Songs von Depeche Mode zu zelebrieren, wobei sich die Band zum Vorsatz gemacht hat, alle Songs live zu spielen.

Mit dabei sind Superhits wie "Never let me down", "Everything Counts" und "Enjoy The Silence", aber auch eigene Insidertitel sowie persönliche Favoriten wie "Behind The Wheel", "Personal Jesus" oder "Wrong".
Mit ihrem Programm haben Depeche Reload im Jahr 2009 den Titel "Hessens beste Tribute-Band" gewonnen, was noch einmal unterstreicht, dass sie mit Liebe, Hingabe und Erfolg bei jedem Konzert auftreten. Depeche Reload machen jeden Gig zu einer sehr authentischen und ganz besonderen Depeche-Mode-Party.

Details zu: Depeche Reload in München
 
Konzerte in: Berlin - Charlottenburg, Bochum, Dortmund, Duisburg-Rheinhausen, Hamburg, Köln (deutz), München, Nürnberg, Schwetzingen, Stuttgart

   

Reinhold Beckmann & Band

25.10.2014 bis 16.12.2014 Reinhold Beckmann & BandReinhold Beckmann: Beckmann & Band live

"Diese Unmittelbarkeit kann Fernsehen nicht" ? Im Herbst 2014 geht Reinhold Beckmann mit seiner Band in Deutschland, Österreich, in der Schweiz und Luxemburg auf Tournee.

Sportjournalist, Talkmaster, Filmemacher ? Reinhold Beckmann ist einer der bekanntesten Gesichter im deutschen Fernsehen. Aber war da nicht noch was mit Musik? Stimmt! Reinhold Beckmann singt und komponiert, er spielt Gitarre und ist Mitglied einer Band. Seit mehr als zwei Jahren geht der "Fernsehfritze" mit seinem Quartett regelmässig auf Tour. Über 70 Auftritte haben Beckmann & Band bereits gespielt. Vor allem in Norddeutschland begeistern sie immer wieder ihr Publikum. Doch jetzt weiten sie ihren Aktionsradius aus. Nach der Veröffentlichung des ersten Albums "bei allem sowieso vielleicht" (Electrola/Universal Music Group) am 14. März 2014 steht im Herbst die erste grosse Tournee durch ganz Deutschland, Österreich, die Schweiz und Luxemburg an.

Verwirklicht wird dieses ebenso überraschende wie wohltuend entspannte und vor allem vielseitige musikalische Konzept von Reinhold Beckmann als Sänger und Gitarrist und seiner mitreissend spielfreudigen und versierten Band. An der Gitarre glänzt Andreas Dopp. Er war lange Jahre festes Mitglied der Band von Ina Müller, spielt mit Dominik Horwitz aktuell ein Brel?Programm und ist darüber hinaus vielgefragter Studiomusiker (u.a. für den Film "Der Medicus"). Für das Debütalbum hat er die meisten der Songs gemeinsam mit Reinhold Beckmann erarbeitet. Bassist Thomas Biller trat u.a. mit Joe Pass, Annett Louisan und Inga Rumpf auf und unterstreicht mit seinem Kontrabass bei Beckmann & Band den erdig jazzigen Sound des Ensembles. Als Musiker und Arrangeur, der für Stars wie Peter Maffay, die Pet Shop Boys oder die NDR Bigband arbeitete, machte sich Jan-Peter Klöpfel, der auch Filmmusiken arrangiert ("Der Baader-Meinhoff Komplex"), einen Namen. Bei Beckmann & Band spielt er Klavier, Akkordeon und Trompete. Schliesslich brilliert der langjährige Ina-Müller-Drummer Helge Zumdieck am Schlagzeug. Er ist Gründer und Dozent der Hamburg School of Music und wurde zum Abschluss seines Drum-Studiums in L.A. zum "outstanding drummer of the year" gekürt.

Details zu: Reinhold Beckmann & Band in München
 
Konzerte in: Aachen, Aschaffenburg, Augsburg / Spectrum, Aurich, Bad Homburg V. D. Höhe, Berlin, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Freiburg, Graz, Halle / Saale, Hamburg, Kempten, Köln, Mannheim, Mönchengladbach (wickrath), München, Münster, Neuruppin, Niedernhausen, Oldenburg, Potsdam, Rostock, Salzburg, Spiesen-Elversberg, Wien

   

Megaherz: Zombieland Tour 2014

22.10.2014 bis 09.11.2014 Megaherz: Zombieland Tour 2014Megaherz: Die deutschen NDH-Rocker MEGAHERZ veröffentlichen am 24.10.2014 ihr achtes Studioalbum "Zombieland" über Napalm Records! "Zombieland" verspricht ein Meilenstein der Bandgeschichte zu werden und besticht mit satten Grooves, bandtypischem Bombast sowie Texten die ins Ohr gehen und die Seele berühren. Ab 22.10.2014 geht es für MEGAHERZ zudem auf umfangreiche Deutschland-Tournee! Somit steht fest ? der Herbst 2014 wird ganz im Zeichen von MEGAHERZ stehen - einer der aufregendsten deutschen Rock-Bands der letzten beiden Jahrzehnte!

Details zu: Megaherz: Zombieland Tour 2014 in München
 
Konzerte in: Aschaffenburg, Berlin, bielefeld, Bochum, Graz, Hamburg, Hannover, Köln, Ludwigsburg, Mannheim, München, Nürnberg, Salzburg, Wien

   

Kellerkommando: Ganz Anders Tour 2014

21.10.2014 bis 01.11.2014 Kellerkommando: Ganz Anders Tour 2014KellerKommando: Kellerkommando 2014

Volksmusik? Volksmusik! Nicht als Gag, als ulkige Idee, als fröhlicher Einwurf zwischendrin. Sondern als Kernkompetenz, als das besondere Gut, als etwas unbedingt Erhaltenswertes. Doch trotz eines Selbstverständnisses als fränkische Volksmusiker steht das siebenköpfige KELLERKOMMANDO aus Bamberg mit allen 14 Beinen im Hier und Jetzt, in der Moderne, der Popkultur und urbanen Musik. "Dieser Tage passiert recht wenig Ungewöhnliches in der Musik" findet Sänger und Akkordeonspieler Dada Windschi, der das Projekt vor vier Jahren aus der Taufe hob. "Man erlebt selten einen Aha-Effekt, wo man denkt: Das ist jetzt mal echt neu. Das ist sicher ein Vorteil für uns."

Alles begann damit, dass sich Dada Windschi und der Bassist Sebastian Schubert zusammensetzten. Sie kannten sich über eine gemeinsame Projekt-Arbeit am Theater; der eine steckte seine Leidenschaft in Volksmusik, der andere schraubte HipHop-Beats. Sie trafen sich, probierten einen Nachmittag herum, und es fühlte sich sofort wahnsinnig natürlich für beide an. Und schon waren sie bei dem Gedanken: Das funktioniert so grossartig, daraus muss man eine Band machen. Danach ging es an die Rekrutierung der weiteren Musiker. Man suchte nicht nur in Bamberg, sondern auch in Würzburg und Nürnberg, denn man suchte Leute, die einerseits technisch draufhaben, was sie machen wollen, die aber andererseits nicht so klassisch verbildet sind, dass sie keine rotzigen Töne spielen können. Denn der Rotz: Der ist wichtig, nicht nur bei Kellerkommando, sondern gerade, um die Tradition der Volksmusik wiederzubeleben. Niemand weiss das besser als Dada, der ein abgeschlossenes Studium in Ethno-Musikologie mitbringt. Denn entgegen der Vorstellung vieler Menschen ist Volksmusik früher einfach Tanzbodenund Unterhaltungsmusik gewesen, und nicht das, was man lange im Fernsehen erleben konnte, wo Leute mit versteinerten Mienen auf einer Zither klampfen. Volksmusik war einmal etwas Wildes und Ungepflegtes, und dafür braucht man auch die richtigen Leute. Die fanden sie in Rapper Dré Soulo, Keyboarder Patrick Köbler, Trompeter Stefan Schalanda, Posaunist Ilya Khenkin und Drummer Norbert Weinhold.

Schon immer lautete das Credo der Band: Volksmusik ist Popmusik im besten Sinne des Wortes ? eben: populäre Musik. Und das Kellerkommando kommt, um diese Popmusik in die Gegenwart zu holen, sie neu zu beleben und ihr den Gout des Altbackenen und Bäuerlichen und Hinterwäldlerischen zu nehmen. Der Schwank darf und soll bleiben. Das Muffige hingegen hat keinen Platz. Gar keinen. Dadas Interesse an regionaler Musik-Folklore entstand im Rahmen seines Studiums. Er verbrachte damals ein Jahr in Finnland und war beeindruckt, was die Finnen mit ihrer traditionellen Musik anstellen. Dort entdeckte er, dass sie diese traditionellen Weisen hochspannend weiter entwickelten und ganz wilde Sachen mit Free- Jazz, Drum?n?Bass, Ska und Rock ausprobierten. Mit diesen Erfahrungen kam Dada zurück nach Bamberg und dachte sich: "Verflixt, es muss doch auch bei uns eine moderne Musik mit tiefer Verwurzelung möglich sein. Etwas Traditionelles, das cool ist." So begannen seine Nachforschungen über das alte fränkische Liedgut: über das Fremde zum Eigenen.

Woran es liegt, dass es hier so gut funktioniert? Weil es menschlich ist. Musik von Menschen, die mit Achtung, grossem Gespür und einer ordentlichen Portion Unverfrorenheit die Schätze ihrer Ahnen heben und mit absoluter Natürlichkeit in die Moderne transportieren. Eine neue Form von Zeitgeist ? geschichtsverbunden, aber niemals -klitternd, voller Tradition, aber nicht schnarchnasig oder plump. Sondern voll berstender Energie, aufgeladen mit Spielwitz und Lebensfreude, die sich überträgt. Hier ist er: der kaleidoskopisch farbenfrohe Bock für die Generation Erlebnishunger. Das zeigt sich auch in den Texten, die stets lustig sind, ohne albern zu sein. Auch hier folgt die Band einem eindeutigen Traditionsverständnis, ohne sich sklavisch an die überlieferten Vorlagen zu halten.

Im August erscheint mit "Ganz Anders" der Vorbote aus dem zweiten Kellerkommando Album. Eine konsequente Weiterentwicklung des Kellerkommando Sounds, raus aus Bayern und Franken, hinein in alle anderen Bundesländer und über die Landesgrenzen Deutschlands hinaus. Zusammen mit Mirko Schaffer, dem Produzenten der Ärzte, ist hier ein Song entstanden der das Lebensgefühl der aktuellen Jahreszeit wie das der Band auf den Punkt bringt.

Details zu: Kellerkommando: Ganz Anders Tour 2014 in München
 
Konzerte in: Berlin, Dresden, Hamburg, Hannover, Kaiserslautern, Karlsruhe, Konstanz, München, Oberhausen, Wiesbaden, Würzburg

   

The Dublin Legends

04.09.2014 bis 23.11.2014 The Dublin LegendsThe Dublin Legends: The Dubliners waren trotz der immer wieder wechselnden Besetzung eine der berühmtesten und einflussreichsten Bands des Irish Folk ? und zwar über die letzten 50 Jahre hinweg. Nachdem im Frühjahr 2012 mit Barney McKenna das letzte der ursprünglich vier Gründungsmitglieder aus dem Jahr 1962 gestorben ist, verkündete John Sheahan kurz darauf, dass auch die Dubliners sich nach ihrer 50-Jahre-Jubiläumstour auflösen und somit am 31. Dezember 2012 ihr letztes Konzert geben würden.

Genau hier hätte die Geschichte enden können, doch wie das mit Legenden so ist: Sie werden nicht vergessen, sie lösen sich nicht auf, sie gehen nicht verloren. Im Fall der Dubliners benennen sie sich jedoch um. The Dublin Legends nennt sich die Band ab 2013 treffend und macht sich auf, die Welt des Irish Folk unter neuem Namen noch einmal zu erobern.

Genau deshalb kommen The Dublin Legends zurück und bringen dabei wieder die typisch unbeschwerte und beschwingte irische Lebensart mit nach Deutschland. Neben Seán Cannon, Eamonn Campbell und Patsy Watchorn können sich die Fans auch wieder auf Paul Kelly freuen, der die Band bereits auf ihrer letzten Tour begleitet und das Publikum mit seinem überragenden Geigenspiel begeistert hat.

So wie ein Maler nicht den Pinsel aus der Hand legt, nur weil er plötzlich das Rentenalter erreicht, können auch die irischen Vollblutmusiker, die mittlerweile zwar ergraut, aber noch immer so berühmt und legendär wie Rockstars sind, nicht aufhören, das zu tun, was sie am meisten lieben und am besten können: Live den besten Irish Folk aller Zeiten spielen und das Publikum damit zum Kochen bringen.

Denn wenn The Dublin Legends in ihrem hohen Alter noch über die Bühne springen können, dann reisst das wirklich jeden im Publikum mit. Insbesondere, wenn das junggebliebene Altherren-Quartett vom Irish Folk mühelos zum Celtic Rock wechselt. Für eben diese Vielseitigkeit, mit der sie zahlreichen anderen Bands die Türen im Musikmarkt geöffnet haben, sind The Dublin Legends bekannt geworden.

Details zu: The Dublin Legends in München
 
Konzerte in: Berlin, Bochum, Duisburg, Frankfurt / Main, Graz, Hamburg, kiel-Wik, kiel, München, St. Pölten, Stuttgart-Wangen, Taunusstein-Wehen, Traun, Wien

   

Angus & Julia Stone

09.11.2014 bis 26.11.2014 Angus & Julia StoneAngus and Julia Stone: Endlich ist das Geschwisterpaar wieder zusammen und zusammen unterwegs. Nicht, dass die Solo-Ausflüge von Julia Stone und ihrem Bruder Angus nicht gut gefallen hätten, ganz im Gegenteil. Sowohl Angus? Soloalbum "Broken Brights" als auch Julias "By The Horns" waren toll, die dazugehörigen Konzerte ein Traum.

Aber irgendwie gehört alles, was die beiden Australier machen, auch irgendwie zusammen. Nicht umsonst sagen sie dazu auch "Broken Horns". Das Duo ist einfach das fleischgewordene gemeinsame Work in Progress. Jetzt sind Angus und Julia wieder gemeinsam im Studio und arbeiten an einer weiteren Platte. Eben erst veröffentlichten sie im Netz die neue Single "Heart Beats Slow", Anfang August soll das Album erscheinen, im Herbst gehen sie auf Konzertreise.

Details zu: Angus & Julia Stone in München
 
Konzerte in: amsterdam, Berlin, Hamburg, Köln, München, Offenbach Am Main

   

Festival der Volxmusik - Abstürzende Brieftauben, die Mimmis

02.10.2014 bis 01.11.2014 Abstürzende BrieftaubenAbstürzende Brieftauben & Die Mimmis: Manch einer wird sagen: ?Das gibt es doch gar nicht!? und seine längst verstaubten Vinylplatten wieder rauskramen. Manch einem werden eine Menge Geschichten wieder einfallen, die sich vor genau 25 Jahren abgespielt haben. Auch diejenigen, die zu jung sind und alles verpasst haben oder die, die die Platten von den Eltern durchstöbert haben, sind hell erfreut: ?Wie geil ist das denn?? Es gibt wohl viele Anekdoten zu erzählen, und umso schöner ist es, dass es nun eine Fortsetzung gibt!

Damals: Unter dem Tourmotto ?Festival der Volxmusik? tourten 1990 direkt nach dem Mauerfall die Bands Abstürzende Brieftauben und Die Mimmis quer durch die aufgewühlten Bundesländer. Die komplette Tournee ausverkauft: Die Abstürzende Brieftauben mit über 100.000 ver-kauften Alben ?Im Zeichen des Blöden? auf Platz 39 und über 13 Wochen in den Charts. Die Mimmis wurden von den Zuhörern des DDR Jugendsender DT64 bereits 1988 mit dem Song ?Gebt den Faschisten keine neue Chance? auf Platz 1 der Radiocharts gewählt, obwohl es offiziell keinen einzigen Tonträger der Mimmis dort zu kaufen gab.

Im Oktober 1983 fanden Konrad Kittner und Micro Bogumil zueinander und Die Abstürzende Brieftauben waren geboren. In ihrer Heimatstadt Hannover nahmen sie die ersten Demos unter dem Namen ?Ein Blödmann kommt selten allein? auf, und diese wurde auf einer Kassette bei Konzerten verkauft.

Ein Jahr früher, im Oktober 1982, gründeten sich Die Mimmis in Bremen. Aus Verlegenheit, da kein Label die erste Single ?Deutscher Meister wird der SVW? herausbringen wollte, gründete Leadsänger Claus Fabian ?Fabsi? das Weser Label. Im Laufe der Zeit erschienen hier die ersten Tonträger von Bands wie Die Suurbiers, Die Goldenen Zitronen, Rocko Schamoni, Busters, Los Banditos oder den Trashmonkeys.

Auch das 1986er Demo von den Abstürzende Brieftauben erreichte das Weser Label, und noch heute erinnert sich Micro noch genau an die Absa-ge von Fabsi: ?Scheisse Jungs, ich würde es gerne machen, aber ich habe gerade drei Alben rausgebracht und kein Geld mehr für eine neue Produktion.? Es war die einzige ehrliche Absage eines Labels, der Rest hat sich nie gemeldet. Die Abstürzende Brieftauben gründeten daraufhin ihr eigenes Label und waren mit den folgenden Tonträgern so erfolgreich, dass die EMI/Electrola 1989 bei ihnen anklopfte, und der erste ?Rock n Roll Swindle Deal?, der den Tauben absolute Produktionsfreiheit versicherte, wurde unterschrieben. Mit dem Album ?Im Zeichen des Blöden? planten die Tauben eine grossangelegte Tournee und erinnerten sich an die damalige einzig ehrliche Demo-Absage. Sie schlossen mit dem Weser Label einen Merchandising-Vertrag ab und luden Die Mimmis auf die Tournee ein. Tourmotto: ?Festival der Volxmusik?

Heute: 25 Jahre sind nun vergangen und beide Bands waren auch von Schicksalsschlägen betroffen. Nach dem plötzlichen Tod von Konrad Kittner 1996 von den Abstürzende Brieftauben zog sich Micro Bo-gumil zurück und es brauchte eine lange Zeit, bis er die Gitarre wieder in die Hand nahm. 2013 fand Micro nun in Olli von der Band Olki Polki den geeigneten Partner an den Drums, der genau das Lebensgefühl vom Fun Punk mit ihm musikalisch weiterleben kann. Die Mimmis, ebenfalls durch ein Tal der Gefühle und familiäre Todesfälle immer wieder ausgebremst, fanden sich 2002 mit neuer Besetzung zusammen. Neben Urgestein Fabsi (Gesang) gehören drei Mitglieder von der Band Slime, Elf (Gitarre), Nici (Bass), Alex (Drums), zum festen Bestandteil der Mimmis, die zum Tourstart im Oktober 2014 nach 6 Jahren ein neues Album mit dem Titel: Fun Punk?s Not Dead veröffentlichen. Für die vor 25 Jahren dritte Volxmusikband Schliessmuskel, die leider nicht mit auf die Reise gehen kann, werden ?Wegbegleiter und Freunde? einspringen und für Überra-schungen sorgen.

Details zu: Festival der Volxmusik - Abstürzende Brieftauben, die Mimmis in München
 
Konzerte in: Annaberg-Buchholz, Berlin, Bielefeld, Bremen, Cottbus, dresden, Erlangen, Frankfurt A. M., Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kiel, Köln, München, Oberhausen, Osnabrück, Rostock, Steyr, Stuttgart, Tannheim Egelsee, Weinheim, Wien

   

Dominique Horwitz: Horwitz Singt Brel

31.10.2014 bis 28.02.2015 Dominique Horwitz: Horwitz Singt BrelDominique Horwitz: Dominique Horwitz ? Brel!
Anrührend, mitreissend, hässlich-schön. Dominique Horwitz präsentiert sein drittes Programm aus dem Repertoire des belgischen Genies Jacques Brel.



Details zu: Dominique Horwitz: Horwitz Singt Brel in München
 
Konzerte in: Bonn, Brackenheim, Buchholz / Nordheide, cottbus, Dortmund, Dresden, Elmshorn, Hamburg, Hannover, ludwigshafen, Lüneburg, München, Potsdam, Stade

   

Meret Becker: Deins And Done

26.09.2014 bis 27.02.2015 Meret BeckerMeret Becker: Nach langer Entstehungszeit ist nun Meret Beckers fünftes Album fertig, wieder ein Konzeptalbum, das sich einem grossen Thema widmet: der Liebe, und nicht nur der erfüllten, sondern auch und gerade der gescheiterten Liebe. "Deins and Done" heisst die CD, die sie mit dem Musikprofi Buddy Sacher aufgenommen hat, mit dem sie seit vielen Jahren eng zusammenarbeitet.

Mit dem neuen Programm von "Deins und Done" geht sie nun endlich wieder auf Tour, ihre Fans haben lange genug darauf warten müssen. Die Stücke, die sie auf die Bühne bringt, sind wie immer sehr persönlich ? und gerade deshalb so universal. "Ich denke, jeder findet in meinen Liedern für sich einen Sinn", sagt sie und schmunzelt. "Denn ein gebrochenes Herz hat jeder irgendwann."

Songs aus tiefster Seele

Mag inhaltlich auch ein Thema dominieren, musikalisch ist das neue Programm sehr vielseitig. Es besteht grösstenteils aus eigenen Stücken (meist auf Englisch), enthält aber auch einige Cover-Songs, darunter von Tom Waits. Das stilistische Spektrum reicht von Folk und Blues bis Bluegras und das mit immer neuen Arrangements und Instrumenten. Erstaunlich, wie viele Facetten diese Frau und ihr ausgebuffter musikalischer Partner Buddy Sacher da zum Klingen bringen ? stets mit der Maxime "weniger ist mehr". "Musique en miniature" nennt Meret Becker diesen Stil, bei dem jeder Ton sitzt und auch die Pausen zwischen den Tönen effektvoll Akzente setzen.

Das Publikum lauscht mit wachsender Begeisterung dem breit gespannten Bogen von der Bluegras- Nummer "I Had a Dream" und dem "Donkey Song" (ein Mädchen reitet auf einem Esel durch Arizona) über den "Brauttanz" mit Slide Guitar und "Such mich nicht" (über einen Cowboy, der im Nichts verschwindet) bis hin zum "Walzer für den Wintervogel", einem Instrumental von Sacher mit Merets legendärer singender Säge als Begleitinstrument. Als Schauspielerin sei sie stets Teil eines grossen Ganzen und im Wesentlichen fremd gesteuert, sagt Meret Becker. Mit ihren eigenen Songs in der eigenen Show könne sie sich ungebremst öffnen. Die Konzertbesucher freuen sich an ihrer Verwandlungskunst von zart und zerbrechlich bis frech und frei heraus. Von gehaucht bis volle Kraft voraus. Eine Performance, die man in Erinnerung behält.

Details zu: Meret Becker: Deins And Done in München
 
Konzerte in: Cottbus, Mannheim, München, Osnabrück, Reutlingen, Taufkirchen (bei München), Ulm

   

Matt Gonzo Roehr

10.10.2014 bis 28.11.2014 Matt Gonzo RoehrMatt Roehr (Matthias Röhr):

Details zu: Matt Gonzo Roehr in München
 
Konzerte in: Berlin, Frankfurt Am Main, Heerlen, Ingolstadt, Lössnitz / Ot Affalter, München, Osnabrück, Würzburg

   

Willy Astor: Nachlachende Frohstoffe

12.09.2014 bis 11.07.2015 Willy Astor: Nachlachende FrohstoffeWilly Astor: "Nachlachende Frohstoffe"

Das neue Programm von Willy Astor

Gottseidank, da ist er wieder, der Oral-Apostel. Der komödiantische Fixstern des Südens ist auch in seinem neuen Programm als glänzender Wortspielakrobat unterwegs und spielt Lieder, so schön wie Reinhard Mey. "Mein Hund der Gerd" ist ein Song, bei dem alle Hundefans an Willys Leine lauschen. Astors Credo: "Albernheit verhindert den Ernst der Lage" ? schon allein darum sollte man sich diesen Abend beim Münchner Fühlersofen gönnen. Seine Bandbreite ist so gross wie 99 Duftjargons. "Nachlachende Frohstoffe" ? ein echt witziger Wörtersee auf Flegelstufe 8. Vom Poetry-Slam-Rap "Meine Taube heisst Joachim" bis zum Dada-Song "Missouri Missouri" ist alles dabei. Das Ganze unterlegt mit feinem Gitarrenspiel ganz im Stile seines grossen Vorbildes Fredl Fesl.
Allein sein Hip-Hop zum Thema heranwuchernde Jugendliche: "Pubatier is inda House!" ist ein Grund sich die Show anzuschauen ? johlende Erwachsene vorprogrammiert! Astors Liebe zum Detail zeigt sich auch wieder in seiner Paradedisziplin dem Markennamen-Wortspielpuzzle: Es erwartet sie hohes Nivea ? voll der Barilla.
Wenn ein Scherz seine Lippen verlässt, ist es einfach eine Freude, diesem scheinbar sinnfreien und dennoch tiefsinnigen Mundhandwerker als Dauererfrischung auf der Bühne zuzuhören. Astor ist eine Art Instinktivstation, weil er sich als handwerkender Komödiant der alten Schule sieht und auch gerne mal langsam über den Strom schnellt. Er sieht sich nicht als Stand- Up-Comedian, der sich in TV-Panel-Shows verbraucht, sondern ist einer, der Zuhause den stillen Brüter gibt und das selbst sein @-Home-Kraftwerk nennt.

Kommen sie also unbedingt zur neuen Bühnenschau des einzigartigen und vom WWF geschützten letzten Wortklabauterbeuteltieres: Willy Astor.

Details zu: Willy Astor: Nachlachende Frohstoffe in München
 
Konzerte in: Bamberg, Berlin, Bochum - Wattenscheid, Bremen, Gersfeld, Halle / Saale, Heidenheim, Kirchheim unter Teck, Limburg, Mannheim, Mosbach, München, Neu-Ulm, Neuruppin, Offenbach Am Main, Reutlingen, Roth, Schwäbisch Hall, Sindelfingen, Tulln an der Donau, Wien

   

Musikparade - das Marchingband-Festival

23.01.2015 bis 15.03.2015 Militär- und Blasmusikparade 2014Militär- und Blasmusikparade:

Details zu: Musikparade - das Marchingband-Festival in München
 
Konzerte in: Berlin, Braunschweig, Cottbus, Dortmund, Dresden, Erfurt, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kempten, Köln, Leipzig, Ludwigshafen, Magdeburg, München, Münster, Neu-Ulm, Nürnberg, Oberhausen, Regensburg, trier, Wetzlar

   

The Irish Folk Festival 2014

21.10.2014 bis 16.11.2014 Irish Folk Festival:

Details zu: The Irish Folk Festival 2014 in München
 
Konzerte in: Berlin, Bremerhaven, Brunsbüttel, Chemnitz, Düsseldorf, Erlangen, Fellbach, Hamburg, Hannover, Landsberg Am Lech, Luzern, Maintal, Mainz, München, Neubrandenburg, Rostock

   

17 Hippies: Biester Live 2014

07.11.2014 bis 28.12.2014 17 Hippies17 Hippies: Die 17 Hippies sind eine der innovativsten Bands, die es derzeit in Deutschland gibt. Genre- Bezeichnungen wie Weltmusik reichen nicht aus, um zu beschreiben, wie die vielköpfige Band ihre musikalischen Stärken und ihre Experimentierfreudigkeit in den letzten Jahren zu Höchstform gebracht hat. Apropos Musikeranzahl: zählen ist zwecklos! 17 klingt einfach gut und der Bandname bedeutet nicht unbedingt das, was einem als erstes in den Sinn kommt ...

Seit ihrem 18-jährigen Bestehen haben sie 13 Alben veröffentlicht. Gleichzeitig touren sie seit Jahren mit 12 Musikern weltweit und haben mittlerweile in über 20 Ländern Konzerte gegeben. Anfangs noch von eingängigen Melodien und Grooves traditioneller Musik geprägt, entwickelten sie schnell ihren eigenen Stil, der wesentlich von den einzelnen Musikern und ihrem akustischen Instrumentarium geprägt wurde. Balkanrhythmen haben dem anglo-amerikanischen Rock/Pop/Jazz- Background der Mitglieder neue Impulse gegeben und die Musik der 17 Hippies zu einem unverwechselbaren Sound verdichtet.

Im Oktober 2013 kam ihr erstes Album für Kinder heraus (?Titus träumt?). 2014 sind die 17 HIPPIES mit ihrem neuen Album ?BIESTER? (Veröffentlichung am 23. Mai 2014 bei Hipster- Records/Soulfood) auf Tour durch Deutschland und Europa.

Details zu: 17 Hippies: Biester Live 2014 in München
 
Konzerte in: Berlin, Bochum, Bremen, Dresden, Erfurt, Fulda, Hamburg, Kiel, Köln, Leipzig, Mainz, München, Offenburg, Oldenburg, Rietberg, Rostock, Stuttgart, Trier

   

Basta: Domino

07.10.2014 bis 24.09.2015 
bastaBasta: Nach drei Jahren ist es endlich soweit: basta, eine der erfolgreichsten A-cappella- Gruppen Europas, gehen mit brandneuem Album und Programm auf grosse Deutschlandtournee. ?Domino? heisst der neue Streich der fünf Kölner.

Mit dem gleichnamigen Song präsentiert sich basta?s neuer Bass Arndt Schmöle dem Publikum. Und was dieses von der Band zu hören bekommt, ist wie gewohnt gleichermassen komisch wie intelligent. Die fünf Männer gelten schliesslich nicht zu Unrecht als die originellste A-cappella-Formation Deutschlands.

Ob sie als ihre eigene Vorband auftritt, im Lied ?Der Mann, der keine Beatbox konnte? das weltschlechteste Mundschlagzeugsolo aufführt, oder in ?Domino? eine Kombination aus 90er-Jahre-Mönchs-Pop und der Nacherzählung eines misslungenen Spieleabends darbietet ? nichts und niemand ist vor basta?s Humor sicher, am allerwenigsten Basta selber. Aber bei aller Komik sind es auch gerade die Zwischentöne, die basta?s Lieder auszeichnen. Auch das lieben die zahlreichen Fans so an ihnen: wie sie die Poesie in den Widrigkeiten des Lebens finden, in den kleinen Momenten, die so leicht übersehen werden. Es sind Liebeserklärungen an das Leben, die Basta macht.

Allzu viel Ruhe sollten Sie sich vom Abend natürlich trotzdem nicht versprechen. Schliesslich ist der Name ?Domino? Programm: basta?s neue Show ist einfach umwerfend.


Details zu: Basta: Domino in München
 
Konzerte in: Alsdorf, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Duisburg-Rheinhausen, Euskirchen, Freiburg, Kempten, Kiel, Leverkusen, Mainz, Mannheim, Mönchengladbach (wickrath), München, Oldenburg, Osnabrück, Unna

   

25 Jahre Corvus Corax ? die Jubiläumstour

19.12.2014 bis 31.01.2015 25 Jahre Corvus Corax ? die JubiläumstourCorvus Corax: 25 Jahre Corvus Corax
Die Jubiläumstour

25 Jahre und kein bisschen leise! Die Könige der Spielleute feiern Geburtstag. Was einst mit Wim und Castus als Strassenmusikduo begann, das in den Wirrungen der Wendezeit auf den Marktplätzen Europas ums nackte Überleben spielte, wuchs bald zur stilprägenden Ikone der Mittelaltermusik. In gründlicher Recherche erwecken Corvus Corax die Lieder und Tänze aus verstaubten Chroniken und Geschichtsbüchern wieder zum Leben und schlagen eine Brücke über die Jahrhunderte quer durch die "Alte Welt". Bald schon erspielte sich die Band den Ruf, Vorbild für ganze Generationen von Mittelalterbands rund um den Globus zu sein.

Nach nunmehr 25 Jahren auf Mittelaltermärkten, in grossen Konzerthäusern und Festivals auf der ganzen Welt, wird es nun Zeit für eine Werkschau: Zehn Studioalben und hunderte Evergreens der letzten 3000 Jahre gehen auf das Konto der Könige der Spielleute. Um dieses Schaffen gebührend zu würdigen, gehen Corvus Corax nun mit einem einmaligen Liveprogramm auf grosse Jubiläumstour. Dabei bestimmen die Fans, welche Stücke auf dieser Tour gespielt werden. Ab dem 1. Mai darf jeder auf ihrer Homepage 2 Titel pro Studioalbum zu seinen Favoriten erklären. Die absoluten Spitzenreiter bilden dann die Setliste der Tournee, so dass alle Alben der Band noch einmal repräsentiert werden. So werden die "25 Jahre Corvus Corax"-Konzerte zu einer phantastischen Reise durch die Entstehungsgeschichte der Mittelaltermusik in der Neuzeit. Da zu einer richtigen Geburtstagsfeier auch Geschenke gehören, werden unter allen Votingteilnehmern spannende, einmalige und persönliche Devotionalien aus der bewegten Geschichte von Corvus Corax verlost.

Details zu: 25 Jahre Corvus Corax ? die Jubiläumstour in München
 
Konzerte in: Andernach, Augsburg / Spectrum, Berlin, Bochum, Braunschweig, Dresden, Frankfurt, Gera, Hamburg, Hannover, Kaiserslautern, Kempten, München, Stuttgart-Wangen, Ulm, Wörgl

     
 1  2  3  4  5  6 · [>>]
 
Anzeige: 1 bis 25 von 201
 
Startseite » München » Konzerte » Konzerte - Weitere