Ort: Stuttgart
Anzeige bundesweit

   





 
Clubs, Hallen, Theater, Open-Air in Stuttgart. Sehen Sie die Konzerte und Veranstaltungen der Stuttgart Locations:
 


Startseite » Stuttgart » Konzerte

Konzerte Stuttgart

Konzerte in Stuttgart. Einen Überblick in Kurzform finden Sie hier: Konzerte Übersicht
 
[<<] · 1  2  3  4  5  6  7  8 · [>>]
 
Anzeige: 76 bis 100 von 182
 

Staubkind

23.10.2014 bis 29.11.2014 StaubkindStaubkind: Staubkind - "Alles was ich bin"
Wenn Musik es schaffen kann, mitzureissen, zu berühren und aus dem Alltag zu entführen und all das in kraftvollen Rocksongs direkt an den Hörer weiterzugeben ? dann hat man es mit einem perfekten Erfolgsrezept zu tun ? und mit dem, was die Berliner Band Staubkind ausmacht.

Seit 2004 führt die Band um den Sänger und Gitarristen Louis Manke harte Gitarren und harmonische Melodien zusammen, alles erzählt in ehrlichen deutschen Texten, und lässt damit ihre stetig wachsende Fangemeinde Träume fangen. Nach zwei erfolgreichen Alben, unzähligen Konzerten und Festivals haben sich Staubkind spätestens im Sommer 2012 mit dem von Henning Verlage produzierten, dritten Album "Staubkind" und als Support von Unheilig auf der "Lichter der Stadt"-Tour ganz gross Gehör verschafft.

Einstieg in die Album-Charts auf Platz 37, neun Wochen dort und schliesslich auch in den österreichischen Album-Charts, gefolgt von einer überaus erfolgreichen, eigenen Herbsttour ? 2012 konnten Staubkind mächtig auf sich aufmerksam machen. Und fernab von jeglichem Gedanken an Pause konnten die Berliner 2013 mit einer grossartigen Akustik-Tour und dem zugehörigen Akustik-Live-Album "Wo wir zu Hause sind" direkt anschliessen ? auch dieses Album fand sich in den Album-Charts und hier aus dem Stand auf Platz 33 wieder.

Nachdem die letzten Jahre also wie im Flug für die Berliner vergangen sind, werkelt Louis Manke schon wieder an neuen Songs für das mittlerweile vierte Album. "Alles was ich bin" ? Staubkind 2014 ? das heisst neben dem zehnjährigen Bandjubiläum ein neues Album, das die Zuhörerschaft an dem teilhaben lassen wird, was Staubkind heute sind. Und auch live werden sich Louis Manke und Band wieder auf die Reise machen ? erneut werden Staubkind Unheilig auf ihrer Tour begleiten, um anschliessend ihre eigene "Alles was ich bin"-Herbsttour zu starten.

Details zu: Staubkind in Stuttgart
 
Konzerte in: Augsburg / Spectrum, Berlin, Bochum, Dresden, Erfurt, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, Magdeburg, Nürnberg, Stuttgart

   

Ektomorf: European Retribution Tour 2014

28.04.2014 bis 10.05.2014 Ektomorf:

Details zu: Ektomorf: European Retribution Tour 2014 in Stuttgart
 
Konzerte in: Aachen, Augsburg / Spectrum, Graz, Ingolstadt, Jena, Kiel, Stuttgart, Wien

   

Mark Forster

24.09.2014 bis 09.10.2014 Mark ForsterMark Forster: REWIND
Kaum ist der Debüt-"Karton" an der Luft, macht er sich selbstständig. Ist sozusagen "Auf dem Weg". Erste Single, Charts, New Pop Festival und ein Backstage-Pass, der für Verwirrung sorgt. Zweimal Tour, ausverkaufte Clubs, drei Coverversionen im TV und viel mehr auf YouTube. Nächste Single, Charts, "Ich und Du" mit Anna Depenbusch und #4 mit Sido und "Einer dieser Steine". Dazwischen ein überraschendes Date mit dem Head of Winnweiler, das ein improvisiertes Goldenes Buch und einen Wiki-Eintrag als "Sohn der Stadt" verursacht. Was bleibt, ist der ungewohnte Zustand, jetzt manchmal "Nein" sagen zu müssen und der Gedanke an das nächste Album.

PAUSE

Ein langer Spaziergang im Herbst 2012, wegen der ganzen Fragen. Weil es unmöglich ist, zweimal auf dieselbe Art ein Album zu schreiben. Verantwortung, Songs wie Tätowierungen. Was hilft ist Ackern. Mehr Bilder, Doppelreime und die zündende Idee gegen das Verzetteln: Das Orchester als Rahmen, ein filmischer Ansatz. Kein Konzeptalbum, aber Songs wie Szenen. Immer noch Pop, aber mit einem besonderen Element. Die Texte sind biografisch und übertrieben, wie vorher ? aber nicht wie aus einem Tagebuch, eher wie in einem Spiegel. In zwei Jahren entsteht an fast jedem Tag diese Platte, die mit ihrem Vorgänger nicht zu vergleichen ist.

PLAY
Februar, Berlin. April, Hannover. August, Breslau. Oktober, Motril. Mark übernimmt mehr Regie, schraubt nicht so sehr am Sound, interessiert sich eher für Atmosphäre, Fläche und das Wroclaw Score Orchestra auf 600qm Rundfunksaal. Ralf Christian Mayer und Daniel Nitt fangen Feuer. "Königin Schwermut" als Blaupause, das Finale: "Trink auf mich". Mitten drin Kollegen. Sido auf der ersten Single "Au Revoir", Caro von Glasperlenspiel in "Hundert Stunden" und Flo Mega ist der perfekte verlorene Freund. Auf diesem Album wird geliebt, gedacht und gejagt; nach Geistern, die manchmal traurig machen. Nicht sexy Schriftsteller-traurig, sondern hässliches Rumhängtraurig ? weil es das nun mal gibt. Es geht um den Konflikt zwischen Herz und Verstand, kommt am 16. Mai und heisst:
Bauch und Kopf

Details zu: Mark Forster in Stuttgart
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Bochum, Dresden, Frankfurt Am Main, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, Mannheim, Marburg, Münster, Stuttgart

   

Michael Schulte: Arising Tour 2014

14.11.2014 bis 05.12.2014 Michael Schulte: Arising Tour 2014Michael Schulte: Michael Schulte & Band and The Arising Tour 2014.

Michael, ein Junge mit wildem Lockenschopf, auch bekannt als YouTube-Phänomen, geht mit seiner Band auf Tournee. 4,3 Millionen Klicks bei einem einzigen (!) YouTube Video zeigen, dass der "Junge mit der Gitarre" bereits mit seinen Covern begeistert hat, doch das wahre Potential offenbart sich bei seinen eigenen Songs ? ehrlicher, frischer, authentischer. So ist es auch kein Wunder, dass das erste Album "Wide Awake" im Jahr 2012 direkt mit dem ersten Platz der Media Control Newcomer Charts belohnt wurde. Seitdem ist viel passiert, Michael Schulte konnte alleine im letzten Jahr bei über 50 Auftritten ? ob bei Festivals, als Support oder eigenen Shows ? etliche neue Erfahrungen sammeln.

Er ist mittlerweile längst kein Newcomer mehr, hat sich in der Musikszene etabliert und ist in seine Rolle als "Singer-/ Songwriter" hinein- und sogar darüber hinausgewachsen. Dies zeigt bereits seine erste Single "Rock and scissors" vom neuen Album "The Arising" (VÖ Herbst 2014). Nicht nur der Text handelt von Gegensätzen, auch klanglich sind diese durchweg bemerkbar ? "We`re like oil and water, never meant to be together?". Vom epischem Chor bis hin zu modernen "Beats" ? puristisch und ehrlich im Duett mit seiner Gitarre oder auch gemeinsam mit seiner Band in treibenden, tanzbaren Indie-Pop Nummern ? in allen Songs sind neue Elemente spürbar.

Es zeigt sich: Er ist jung, hat frische Ideen, testet sich aus ? spielt mit ungewohnten Sounds, modernen Rhythmen. Doch eine Konstante haben alle Songs ? sie werden getragen von Michael Schultes charakteristischer Stimme. Denn er versteht es nach wie vor sein Publikum mit viel Gefühl einzufangen und zu berühren. Das wird er in diesem Jahr erneut unter Beweis stellen: Am 14.11. wird Michael Schulte sein neues Album im Berliner Privatclub erstmals Live vorstellen. Daraufhin führt es ihn und seine Band einen Monat lang durch ganz Deutschland ? Dresden, München, Dortmund und Hamburg sind dabei nur einige Zwischenstationen der "The Arising" ? Tour 2014.

Details zu: Michael Schulte: Arising Tour 2014 in Stuttgart
 
Konzerte in: Aachen, Berlin, Dortmund, Dresden, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Kiel, Köln, Mannheim, München, Stuttgart

   

Chakuza & Raf Camora: Zodiak Tour 2014

08.05.2014 bis 18.05.2014 Chakuza & Raf Camora: Zodiak Tour 2014Chakuza (Peter Pangerl) & Raf 3.0 (Raf Camora):

Details zu: Chakuza & Raf Camora: Zodiak Tour 2014 in Stuttgart
 
Konzerte in: Dresden, Gütersloh, Innsbruck, Köln, München, Münster, Stuttgart, Wien

   

Ohrbooten

03.05.2014 bis 06.06.2014 OhrbootenOhrbooten: Wenn die Ohrbooten ihre explosive Mischung aus Reggae, HipHop, Ska, Punk, Dancehall und Elektro-Vibes auf die Bühne bringen, dann brennt die Hütte.

Ihre Berliner Wurzeln kann und will die Band nicht verhehlen. Ihre Hauptstadt-Schnauze tragen die Vier mal mehr, mal weniger offen zur Schau. Statt für das Blatt vor dem Mund, entscheiden sich die Herren inhaltlich lieber für die schonungslose rechte Gerade direkt auf die Zwölf. Manchmal ist "allet nice, allet easy" und eine Reggae-Tune blubbert entspannt daher. Im nächsten Moment bricht die anarchische Energie durch und sie schleudern die Parolen ihres aktuellen Albums "Alles für Alle bis Alles alle ist" mit einer charmanten Rotzigkeit durch die Boxen..

Support:
smith&smart, das sind DJ robert smith und maxwell smart. Sie kommen aus Berlin, sie haben einen an der Waffel und vor allem sind sie gute alte Bekannte seit den ersten Stunden der Ohrbooten. Sie machen abartigen HipHop von der Basis ein MC und ein DJ ausgehend und verirren sich meist absichtlich und ansonsten ausversehen in andere wunderbare und ekelhafte Genres. Es gibt sie schon 13 Jahre und sie haben schon heftig viel Platten auf ihrem eigenen Label "smith&smart records" herausgebracht, zuletzt im Februar ihr Album "anderdogs". Zur Tour mit den Ohrbooten gibt es auch eine neue 7inch, die kleine Single zum Mitnehmen. Für Menschen aus dem 21.jahrhundert natürlich auch digital erhältlich. Es wird ordentlich gescratcht, es wird unverschämt gereimt und es wird herzlich abgetanzt! Kommt pünktlich, wir bleiben bis zum Schluss!

Details zu: Ohrbooten in Stuttgart
 
Konzerte in: Dornbirn, Düsseldorf, Essen, Gera, München, Stuttgart

   

Max Giesinger & Band: Laufen Lernen Tour 2014

15.09.2014 bis 10.10.2014 Max Giesinger & Band: Laufen Lernen Tour 2014Max Giesinger: Max Giesinger legt zunächst den klassischen Musiker-Werdegang hin: Häufig musste seine Mutter ihn ermahnen, die Gitarre aus der Hand zu legen und sich den Hausaufgaben zu widmen. Es folgten diverse Bandprojekte, sowie zahlreiche Gigs in Jugendtreffs und kleineren Clubs. Bald darauf verschlägt es ihn nach Australien, wo er sich als Strassenmusiker über Wasser hält. 2011 folgt ein Wendepunkt, die Produzenten der Talentshow "The Voice of Germany" werden auf Max aufmerksam - trotz seiner anfänglichen Skepsis nimmt Giesinger teil und schafft es bis ins Finale. Plötzlich schwimmt Max im Haifischbecken der Musikindustrie und bekommt Angebote von Managern und grossen Labels - doch die vorgetrampelten Pfade des Popzirkus liegen ihm nicht. "Alle Ecken und Kanten wurden weggeschliffen, dabei sind sie es, die mich ausmachen.", reflektiert er heute.

Max ist Kämpfer und Stehaufmännchen, er entscheidet sich loszulassen und nimmt die Dinge fortan in die eigene Hand. Seine Fans geben ihm Recht, seine Shows im Alleingang sind überaus erfolgreich - Wille und Selbstvertrauen kehren zurück. Via Crowdfunding will Max seinen Traum des Debütalbums realisieren - nach nur 24h ist das Ziel von 10.000 Euro bereits geknackt, es wimmelt Unterstützung von allen Seiten. Nun steht alles auf Neuanfang: Er tauft das Album auf den Namen "Laufen Lernen", fasst damit den steinigen Weg dorthin griffig zusammen und findet mit seiner ersten Single "Irgendwas mit L" auch seine (musikalische) Leichtigkeit wieder.

Details zu: Max Giesinger & Band: Laufen Lernen Tour 2014 in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Braunschweig, Bremen, Frankfurt Am Main, Gera, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Kaiserslautern, Köln, Leipzig, München, Münster, Nürnberg, Ravensburg, Stuttgart, Wien

   

Mach One: M.a.c.h. Tour 2014

04.09.2014 bis 28.09.2014 Mach One: M.a.c.h. Tour 2014Mach One (Christoph Bodenhammer): Mach One - M.A.C.H. Tour

Sieben Jahre war es still um Machone, bis die Kreuzberger Writer-Legende im letzten Jahr "Meisterwerk 2 - Rock'n'Roll" und kurz darauf die Feature-Sammlung "Puzzlestücke" veröffentlichte. Der zweite Teil seiner "Meisterwerk"-Trilogie katapultierte Machone aus dem Berliner Untergrund erstmals in die Charts und zugleich ins Bewusstsein einer breiteren Öffentlichkeit. Die Stärke von Machone, der sich Ende der 90er im Berliner Bassboxxx-Umfeld bewegte und mit King Orgasmus und Frauenarzt erste Tapes veröffentlichte, liegt auf der Bühne. Hier bündelt er seine Energien und lässt kopfnickende Rap-Hörer in schweisstreibenden Mosh-Pits durchdrehen. Im Herbst 2012 zog er auf "Innen Drinne Tour" mit einem Bus und eigenem Soundsystem durchs Land und spielte intime Privat-Konzerte in den Wohnzimmern seiner Fans. Auf der "Aussen Draussen"-Tour kehrte er das Konzept um, begab sich auf bundesweite Club-Tour und bestätigte seinen Ruf als einer der energetischsten Live-MCs des Landes. Im April 2014 stand sein neues Album "M.A.C.H." an, mit dem der Berliner wieder die Clubs des Landes unsicher machte. Die "M.A.C.H. Tour" ist die logische Ergänzung welche nach dem Release folgen musste. Karten für die Tour sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.

Details zu: Mach One: M.a.c.h. Tour 2014 in Stuttgart
 
Konzerte in: Augsburg, Bielefeld, Braunschweig, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Freiburg, Fulda, Hannover, Koblenz, Leipzig, Saarbrücken, Stuttgart, Wien

   

Percival

15.05.2014 bis 29.05.2014 PercivalPercival: Mit seinen extrovertierten Auftritten und seiner fantastischen Stimme faszinierte Percival in der ersten Staffel von "The Voice Of Germany" die Fans. Schnell entwickelte sich der Amerikaner, der als Backgroundsänger unter anderem mit Michael Jackson und Cher auf der Bühne stand, zum Favoriten auf den Sieg bei "The Voice Of Germany". In der fünften Liveshow flog er jedoch überraschend raus.

Der Paradiesvogel musste das Castingshow-Format jedoch nicht gewinnen um irgendetwas zu beweisen. Er hatte die Herzen von ganz Deutschland schon beim ersten Ton gewonnen!

Im Frühling geht er mit seinem Album "Percival RELOADED!" auf Tournee und wie schon auf seiner ersten Tournee 2012 wird ein Ansturm auf die Tickets erwartet.

Details zu: Percival in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Bochum, Lübeck, München, Stuttgart

   

Rantanplan

30.04.2014 bis 27.09.2014 Rantanplan:

Details zu: Rantanplan in Stuttgart
 
Konzerte in: Bonn, Düsseldorf, osnabrück, Saarbrücken, Stuttgart

   

Pascow

26.04.2014 bis 31.10.2014 Pascow:

Details zu: Pascow in Stuttgart
 
Konzerte in: Bremen, Köln, Münster, Stuttgart

   

Tori Amos: The Unrepentant Geraldine?s Tour 2014

19.05.2014 bis 10.06.2014 Tori Amos: The Unrepentant Geraldine?s Tour 2014Tori Amos: "Reuelose" Tori Amos präsentiert ihre jüngsten "Sünden" live
Neues Album "Unrepentant Geraldines"
Rückkehr zu Songs von ursprünglicher Schönheit

Tori Amos gilt als rätselhaft, bizarr und voller Leidenschaft. In den letzten 20 Jahren ist sie zur Kultfigur aufgestiegen und hat den Ruf erlangt, eine der versiertesten und respektiertesten Künstlerinnen, Songschreiberinnen und Performerinnnen zu sein. Parallel zur Veröffentlichung ihres 14. Studioalbums "Unrepentant Geraldines" startet Tori Amos im Mai/Juni zu ihrer Europa-Tournee mit Konzerten in Frankfurt, Berlin, Hamburg, Stuttgart und München, auf denen sie ihre jüngsten "Sünden" live präsentiert.

Nach einer Serie mehr klassisch inspirierter und innovativer musikalischer Ausflüge in den letzten vier Jahren, offenbart "Unrepentant Geraldines" die Rückkehr zu ihrer ursprünglichen Identität als Schöpferin zeitgenössischer Songs von aussergewöhnlicher Schönheit. Zu den Projekten der jüngsten Schaffensperiode zählen die klassich beeinflusste "Night of the Hunters" sowie "Gold Dust", die orchestrale Bearbeitung vieler Songs ihrer gesamten Karriere, und die Sammlung "Midwinter Graces". "Flavor" aus "Gold Dust" erreichte als Remix von DJ Peter Rauhofer sogar die No. 1 der Billboard Hot Club Dance Charts.

Kürzlich brachte Tori Amos gemeinsam mit dem Buchautor Samuel Adamson ihr bis dato ambitioniertestes Werk als Komponistin auf den Weg. Das Musical "The Light Princess" hatte in Londons National Theatre Premiere mit einer initialen Laufzeit bis mindestens Februar 2014. Bei den prestigeträchtigen Evening Standard Drama Awards wurde "The Light Princess? als "bestes Musical? nominiert.

Inspiriert durch diese Reihe einzigartiger Unternehmen und Erfahrungen bedeutet "Unreprentant Geraldines" einen weiteren Schritt in der Entwicklung einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Künstlerinnen ihrer Generation. Gleichzeitig kehrt Tori Amos damit zu der persönlichen, intimen Musik zurück, mit der sie weltweit Bekanntheit erlangt hat.

Tori Amos hat über 12 Millionen Alben verkauft, über 1000 Live-Performances gegeben und zahllose Auszeichnungen erhalten. Seit ihrem Debut-Album "Little Earthquakes" 1992 sandte sie immer wieder Schockwellen aus und verschob die Grenzen ihres bekennenden Songwriter-Stils. Tori Amos erfährt auch immer wieder Zuspruch durch neue Fans, die von ihren beispiellosen Botschaften und ambivalenten Bekenntnissen verwirrt, verwundert und verzaubert werden.

Details zu: Tori Amos: The Unrepentant Geraldine?s Tour 2014 in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Frankfurt, Hamburg, Linz, München, Stuttgart

   

Red Army Choir 2014

14.12.2014 bis 17.12.2014 Red Army Choir 2014Red Army Choir: Um die mitreissende Kraft der grossartigen Stimmen des Chors der Roten Armee zutiefst nachempfinden und verstehen zu können, sollte man sich mit der Geschichte Russlands auseinander setzen. Beides ist untrennbar miteinander verbunden. Der Chor wurde zur Verteidigung der russischen Heimat gegründet, um erschöpften Truppen wieder Mut und Zuversicht zu geben. Alle Männer des Chors gehörten den aufständischen Truppen der Oktoberrevolution an und erfüllten bedeutende Aufgaben. Sie hatten die Ideale des Aufstands, den Geist der Oktoberrevolution, die Eroberung des Winterpalastes zu beschwören. Diese Männer und Soldaten wurden erst zur Stimme der Revolution, dann zur Stimme der gesamten neu entstandenen UDSSR: zur Stimme der Sowjets.

In ihm spiegelt sich der Geist eines Volks, das den Zwang der zaristischen Herrschaft zu erdulden hatte. Einer Nation, die Kriege, Revolutionen, Hungersnöte bis hin zu politischer Indoktrination überwunden hat. Dieses Volk hat widerstanden, hat niemals aufgegeben und sich schliesslich erhoben und über die barbarischen Angreifer triumphiert. Aber dieser Chor entstammt auch einem für äussere Einflüsse offenen Kulturvolk mit grösster Sensibilität für Kunst und Literatur. Ein Volk, das seit seinen frühesten Anfängen Stärke zeigen musste, denn seine Heimat ist eine der unwirtlichsten Gegenden dieser Erde. Dieser so unerschütterlich und doch sensibel wirkende Chor ist einfach einzigartig. Das muss auch so sein, denn in ihm herrscht die russische Seele, er repräsentiert sie, stärkt sie und lässt sie strahlen. Eine tapfere Seele, voller Wärme, Leben und Hoffnung.

Schon immer war es nur zwei akademischen Ensembles erlaubt, sich mit diesem glanzvollen Titel CHOR DER ROTEN ARMEE zu schmücken Zwei historische und offiziell anerkannte Ensembles. Bei dem ersten handelt es sich um das 1929 gegründete Alexandrow-Ensemble und das zweite ist das MWD-Ensemble, das 1939 gegründet wurde. Beides sind Staatsenembles: das eine untersteht dem Verteidigungs- und das andere dem Innenministerium. Nur diese beiden wurden in den Rang von Akademien erhoben und erhalten unterstützende Subventionen der Regierung der Russischen Föderation. In den letzten dreissig Jahren hat das Ensemble des Chors der Roten Armee des Innenministeriums (MWD) mehr als siebentausend Konzerte, in unterschiedlichsten Sprachen und vor mehr als 20 Millionen Zuschauern gegeben !

Unter der Leitung seines charismatischen Chefdirigenten Viktor Eliseev, der höchste Auszeichnungen und den höchsten Dienstgrad für die Leitung eines Militärmusikensembles erhalten hat, bereiste es über 50 Länder und trat in den renommiertesten Konzertsälen Chinas, Japans, Koreas, Australiens, Deutschlands, Frankreichs... auf.

Es ist das einzige Ensemble, das je mit einem "Platinstern" auf der Allee der grossen russischen Künstler ausgezeichnet wurde, in dessen Akademie über 400 Künstler (Musiker, Sänger und Tänzer) arbeiten, von denen allein fünfzig die hohe Auszeichung "Künstler Russlands" erhalten haben (was vergleichbar ist mit der Aufnahme in die Ehrenlegion, die von Napoleon I. gegründet wurde und mit dem französischen Ehrentitel "Chevalier des Arts et des Lettres"). Das Ensemble ist sogar in Rom vor Papst Johannes Paul II. aufgetreten, war Teil der Feierlichkeiten zu den Amtseinführungen der Präsidenten Boris Jelzin und Vladimir Putin und nahm an den Feierlichkeiten zur Eröffnung der Olympischen Spiele in Moskau teil ! Jedes Jahr ist das Ensemble am 9. Mai Teil der offiziellen Tuppenparade zur Feier des russischen Sieges im Zweiten Weltkrieg. In den Jahren 2010, 2011 und 2012 war es in Frankreich und gab fast 200 ganz aussergewöhnliche Vorstellungen.
Allein zu dem Konzert auf der Seebühne von Enghien kamen 21.000 Zuschauer ! Nachdem das Repertoire und die Inszenierungen von General Eliseev erheblich modernisiert wurden, feiert das Ensemble, auf allen Kontinenten, triumphale Erfolge und hat Zugang zu einem Weltpublikum. Der Chor der Roten Armee hat von September bis Dezember 2012 an fast 20 Fernsehshows teilgenommen, die alle zu besten Sendezeiten ausgestrahlt wurden. Es wurden zwei Videoclips gedreht, Ameno und Carmina Burana, und das gesamte Album "Opéra Rouge" hat in Frankreich bereits seine dritte Platinplatte eingespielt - wenn das nicht der Beginn einer Weltkarriere ist!

"Chor der Roten Armee" darf sich nur ein akademisches Ensemble nennen, das von der Russischen Föderation dazu auserwählt wurde (In über 35 Ländern gilt dieser Titel als ganz besonderes Qualitätsmerkmal!) Nur das akademische Ensemble "Chor der Roten Armee" gehört dem russischen Innen- und Verteidigungsministerium an. Die ukrainischen und weissrussischen Ensembles (sie bezeichnen sich als "ehemalige" Ensembles der roten oder russischen Armee) versuchen in Frankreich die Reputation dieser Chöre für sich auszunutzen, aber sie sind nur blasse Abziehbilder der Originale ! Heute wissen die Zuschauer, dass nur das Ensemble unter der Leitung von General Viktor Eliseev ihren Anforderungen gerecht wird. Nach Israel, Frankreich, Aserbaidschan, Kasachstan, Weissrussland, Armenien und Frankreich, Länder, die der Chor der Roten Armee noch vor kurzem bereist hat, wird er demnächst Tunesien, Polen, Tschechien und Deutschland besuchen. Fast 300 Tage im Jahr, steht dieses einzigartige Ensemble auf der Bühne !

Der Chor der Roten Armee ist überall auf der Welt zu einem Symbol für beste Unterhaltung geworden und das über alle Generationen hinweg.

Details zu: Red Army Choir 2014 in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Hamburg, Oberhausen, Stuttgart

   

Michael Jackson Memory Tour

26.04.2014 bis 08.02.2015 The King Of Pop Is Back - Michael Jackson Memory TourMichael Jackson Show:

Details zu: Michael Jackson Memory Tour in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin - Charlottenburg, Düsseldorf, Hamburg, Köln (deutz), Lübeck, München, Stuttgart

   

Richie Sambora Feat. Orianthi

19.06.2014 bis 24.06.2014 Richie Sambora Feat. OrianthiRichie Sambora:

Details zu: Richie Sambora Feat. Orianthi in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Köln, München, Stuttgart

   

Danceperados Of Ireland: Life, Love And Lore Of The Irish Travellers Tour

17.01.2015 bis 05.02.2015 Danceperados:

Details zu: Danceperados Of Ireland: Life, Love And Lore Of The Irish Travellers Tour in Stuttgart
 
Konzerte in: Brunsbüttel, Neubrandenburg, Stralsund, Stuttgart

   

Swinging Christmas Live mit Paul Carrack & der Swr Big Band

20.12.2014 Paul Carrack & SWR Big Band:

Details zu: Swinging Christmas Live mit Paul Carrack & der Swr Big Band in Stuttgart
 
Konzert in: Stuttgart

   

Clueso

24.11.2014 bis 27.12.2014 
clueso & Band - Open AirClueso:

Details zu: Clueso in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Braunschweig, Erfurt, Frankfurt, Hamburg, Hof / Saale, Köln, Leipzig, München - Freimann, Oberhausen, Stuttgart

   

Depeche Reload

03.10.2014 bis 29.05.2015 Depeche ReloadDepeche Reload (Depeche Mode Cover): "Let me take you on a trip..." durch die mittlerweile 35-jährige Musikgeschichte einer der erfolgreichsten Bands der letzten Jahrzehnte.

Depeche Reload wurde 2007 ins Leben gerufen, um die genialen Songs von Depeche Mode zu zelebrieren, wobei sich die Band zum Vorsatz gemacht hat, alle Songs live zu spielen.

Mit dabei sind Superhits wie "Never let me down", "Everything Counts" und "Enjoy The Silence", aber auch eigene Insidertitel sowie persönliche Favoriten wie "Behind The Wheel", "Personal Jesus" oder "Wrong".
Mit ihrem Programm haben Depeche Reload im Jahr 2009 den Titel "Hessens beste Tribute-Band" gewonnen, was noch einmal unterstreicht, dass sie mit Liebe, Hingabe und Erfolg bei jedem Konzert auftreten. Depeche Reload machen jeden Gig zu einer sehr authentischen und ganz besonderen Depeche-Mode-Party.

Details zu: Depeche Reload in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin - Charlottenburg, Bochum, Dortmund, Duisburg-Rheinhausen, Hamburg, Köln (deutz), München, Stuttgart

   

Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik?

24.10.2014 bis 09.05.2015 Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik?Werner Schmidbauer & Martin Kälberer:

Details zu: Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik? in Stuttgart
 
Konzerte in: Abensberg, Amberg, Aschaffenburg, Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Biberach an der Riss, Coburg, Deggendorf, Dingolfing, Donauwörth, Ebersberg, Erding, Erfurt, Frankfurt / Main, Freiburg, Freyung, Fürstenfeldbruck, Grafenrheinfeld, Hamburg, Hassfurt, Hof / Saale, Isen, Kempten, Kulmbach, Landshut, Mallersdorf - Pfaffenberg, Mühldorf Am Inn, München, Neumarkt, Nürnberg, Nürtingen, Oldenburg, Parsberg, pforzheim, Regensburg, Roding, Rosenheim, salzwedel, Straubing, Stuttgart, Waging Am See, Wasserburg, Weilheim, Wolfratshausen

   

Ganes: Caprize Tour 2014

07.10.2014 bis 16.12.2014 Ganes: Caprize Tour 2014Ganes: Caprize ist die Laune. Die, die jeder von uns hat, die schrullige, die geistreiche. Caprize ist ein kleiner Regelverstoss, ein spielerisches und phantasiereiches Aushebeln der Normen. Caprize ist der Name des neuen Bühnenprogramms von Ganes, die sich lustvoll den Konventionen widersetzen ? und dabei ganz bei sich sind. Ganes erzählen Geschichten. Direkt aus dem Leben, und solche voller Poesie. Zwischen finsteren Bergen und weiten Meeren flüstern sie von Fantasie umhüllte Worte, betten sie in raffinierte Melodien. Das klangliche Universum der drei Ladinerinnen ist gewachsen und gereift. Der Chorgesang vermischt sich mit eigenwilligen Rhythmen, mal sphärisch, mal druckvoll.Ganes sind in ihrem eigenen Soundgewand angekommen, es passt und schillert in allen Farben, es fängt uns ein und verstrickt uns, es kleidet Musiker und Zuhörer ? aufs Beste.

Seit ihrem letzten Album ?Parores y Neores? haben Ganes die Zeit nicht einfach verstreichen lassen. Alle gemeinsam und jede für sich sammeln sie Ideen, Eindrücke, Gedanken und bündeln das in neuen, frischen Songs. Ab Anfang 2014 wird das neue Album aufgenommen, im darauf folgenden Herbst und Winter werden Ganes wieder das machen, was sie am liebsten tun: mit Ihren Stimmen und Instrumenten auf der Bühne stehen, Ladinisch singen und weltwärts spielen, von Überschwang und Geborgenheit, von Gefühlen und vom Erleben.

Details zu: Ganes: Caprize Tour 2014 in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Düsseldorf, Erfurt, Hamburg, Heidelberg, Koblenz, Köln, Leipzig, Mainz, Nürnberg, Offenbach Am Main, Regensburg, Stuttgart, Würzburg

   

Tyler Ward

22.05.2014 bis 24.05.2014 Tyler WardTyler Ward: Tyler Ward mit seinem Debüt-Album auf Deutschland-Tour
Als Tyler Ward vor fünf Jahren sein erstes Video auf Youtube hochlud, ahnte er nicht, was auf ihn zukommen würde. Seine Coverversion des Michael Jackson Hits "We are the World", die eigentlich als Werbung für sein selbstgebautes Tonstudio dienen sollte, wurde innerhalb der ersten Woche mehr als 1,5 Millionen mal geklickt. Innerhalb kürzester Zeit wurde der 25jährige Singer/Songwriter und Multiinstrumentalist aus Colorado zum globalen New Media-Star, dessen Youtube-Channel inzwischen 1,2 Millionen Abonnenten und 330 Millionen User vorweist, dazu knapp 650.000 Facebook-Likes und eine Debüt-EP, die in 15 Ländern auf Platz 1 der iTunes-Songwriter Charts rangierte.

"If I'm Being Honest', das langerwartete erste Album des gutaussehenden Amerikaners erschien am 18. Oktober 2013. Seine Fähigkeit, wunderschöne Melodien und Harmonien mit eingängigen Hooks zu schreiben, erwarb Tyler Ward durch sein Sezieren aktueller Hits wie z.B. "Can't Hold Us"(Macklemore & Ryan Lewis) oder "Set Fire to The Rain"(Adele). Seine Interpretation von "The Other Side"veranlasste Jason Derulo, Tyler Ward spontan zum Arrangieren einer Akustik-Version seines Hits einzuladen.

Details zu: Tyler Ward in Stuttgart
 
Konzerte in: Hamburg, Köln, Stuttgart

   

Deathstars

15.10.2014 bis 09.11.2014 DeathstarsDeathstars:

Details zu: Deathstars in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Hamburg, Köln, Leipzig/Engelsdorf, München, Stuttgart, Wien

   

Reel Big Fish

18.07.2014 bis 06.08.2014 Reel Big FishReel Big Fish:

Details zu: Reel Big Fish in Stuttgart
 
Konzerte in: Dortmund, Frankfurt, Köln, München, Nürnberg, Osnabrück, Stuttgart

   

Lord Of The Lost

26.04.2014 bis 10.10.2014 Lord Of The LostLord Of The Lost: Mit Lord Of The Lost ins Feuer!

Unter dem Motto "Into The Fire" begeben sich die populären Hamburger Dark-Rocker auf die bis dato heisseste Tour ihrer Karriere. Das Motto der im April 2014 stattfindenden Tour ist nicht nur ein dezenter Hinweis auf die energetische Show, welche die Jungs Abend für Abend abfackeln werden, sondern steht auch symbolisch für das im Mai 2014 erscheinende Nachfolge-Album zum Top-33-Charts-Hit "Die Tomorrow" (...dessen genauen Titel Lord Of The Lost noch nicht preisgeben werden, in dem sich das Tourmotto aber sicherlich wiederfinden wird.)

Nach zwei fast durchgängig ausverkauften Headliner-Touren (die Abschluss-Show der ersten Tour wurde kongenial dokumentiert auf dem elektrisierenden Live-Album "We Give Our Hearts"), bewegenden Momenten auf dem Gothic Meets Klassik Festival und einer Winterreise der besonderen Art, gemeinsam mit Svbway To Sally auf ihren "Eisheiligen Nächten" im Jahre 2013 läutet eine der aktivsten und beliebtesten deutschen live-Bands das Frühjahr 2014 mit ihrer bis dato grössten Headliner Tournee ein! Sie umfasst sechs Shows der Superlative, auf denen die Band, wie üblich, alles in Grund und Boden rocken wird.

Das Programm ist ein 50/50-Mix aus Klassikern und Publikumslieblingen, sowie vielen Stücken vom nächsten Album, auf dem sich die Band so beinhart, rau und schnell präsentiert, wie noch nie zuvor in ihrer Karriere, ohne den typischen Lord-Of-The-Lost-Ohrwurmfaktor vermissen zu lassen. Emotional anspruchsvolle Rockmusik, heftige Inferno-Sounds... und quasi ein Albumpreview frei Haus obendrein - auf ihrer "Into The Fire" Tour werden Lord Of The Lost nicht nur Fan-Herzen höher schlagen lassen. Als Special Guest werden die Hamburger wieder von den beliebten schweizer Düster-Electro-Rockern Lost Area begleitet, die schon bei der letzten Tournee auf enormen Zuspruch beim Stammpublikum gestossen sind.

Bei Lord Of The Lost wird dunkle Rockmusik endlich wieder zu einem mitreissenden und unvergleichlich schweisstreibenden Erlebnis! Into The Fire!

Details zu: Lord Of The Lost in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Dresden, Hamburg, Hannover, Nürnberg, Osnabrück, Stuttgart, Wien

     
[<<] · 1  2  3  4  5  6  7  8 · [>>]
 
Anzeige: 76 bis 100 von 182
 
Startseite » Stuttgart » Konzerte