Ort: Stuttgart
Anzeige bundesweit

   





 
Clubs, Hallen, Theater, Open-Air in Stuttgart. Sehen Sie die Konzerte und Veranstaltungen der Stuttgart Locations:
 


Startseite » Stuttgart » Konzerte

Konzerte Stuttgart

Konzerte in Stuttgart. Einen Überblick in Kurzform finden Sie hier: Konzerte Übersicht
 
[<<] · 1  2  3  4  5  6  7  8 · [>>]
 
Anzeige: 76 bis 100 von 195
 

Queen - A Special Kind Of Magic

17.01.2015 bis 06.06.2015 Queen - A Special Kind Of MagicQueen - A Special Kind Of Magic (Queen Cover): "We are the champions": Das kann nur Queen von sich behaupten, eine der erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten. Die packenden Songs ihres legendären Sängers Freddie Mercury ziehen nach wie vor Millionen in ihren Bann. Welche Party kommt in Stimmung ohne "I want it all", "Too much love will kill you" oder "Who wants to live forever"?

Freddie Mercury ? noch immer strahlt er als glänzender Stern am Firmament der besten Sänger der Welt. Mit der Queen Revival Show ? A Spezial Kind of Magic ? haben Sie nun endlich die Gelegenheit, Freddie vor Ihren Augen wieder auferstehen zu sehen! Der preisgekrönte Sänger, Tänzer und Performer gleicht Freddie nicht nur vom männlichen Aussehen und den authentischen Outfits her haargenau. Wie sein grosses Vorbild wirbelt er mit Sexappeal und Charme, mit Dynamik und Grazie über die Bühne. Auch seine Stimme reicht mit Umfang und Timbre an den unvergesslichen britischen Star heran.

Lassen Sie sich von einer aufwändigen Bühnenshow mitreissen, von dem unverwechselbaren Queen-Sound, von effektvoller Lichttechnik und originalgetreuen Instrumenten. Nehmen Sie Platz im Heute und reisen Sie zu den Kulthymnen der 70er und 80er Jahre. Lassen Sie sich einen Abend lang von der speziellen Magie dieser phantastischen Show fesseln!

Let them rock you ? you want it all!

Details zu: Queen - A Special Kind Of Magic in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, düsseldorf, Düsseldorf, Hamburg, Köln (deutz), München, Nürnberg, Stuttgart

   

Kool Savas: Märtyrer Tour 2015

11.02.2015 bis 29.03.2015 Kool Savas:

Details zu: Kool Savas: Märtyrer Tour 2015 in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Bremen - Hemelingen, Dortmund, Dresden, Frankfurt, Graz, Hamburg, Hannover, Koblenz, Köln, Linz, Mannheim, München, Nürnberg, Oberhausen, Osnabrück, Ravensburg, Saarbrücken, Stuttgart, Wien, Würzburg

   

Camouflage: Greyscale Tour 2015

19.03.2015 bis 31.03.2015 Camouflage: Greyscale Tour 2015Camouflage:

Details zu: Camouflage: Greyscale Tour 2015 in Stuttgart
 
Konzerte in: Aschaffenburg, Berlin, Dresden, Erfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Magdeburg, München, Stuttgart

   

Get Well Soon

21.01.2015 bis 31.01.2015 Get Well SoonGet Well Soon:

Details zu: Get Well Soon in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Bochum, Frankfurt Am Main, Innsbruck, München, Stuttgart, Wien

   

Madball: Rebellion Tour 2015

17.02.2015 bis 20.02.2015 Madball:

Details zu: Madball: Rebellion Tour 2015 in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Hamburg, Köln, Stuttgart

   

The Underachievers & Flatbush Zombies Are Clockwork Indigo

03.03.2015 bis 03.04.2015 The Underachievers & Flatbush Zombies Are Clockwork IndigoThe Underachievers & Flatbush Zombies:

Details zu: The Underachievers & Flatbush Zombies Are Clockwork Indigo in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Frankfurt A. M., Hamburg, Köln, München, Stuttgart

   

Kayef: Relikte Letzter Nacht Tour 2015

06.02.2015 bis 15.03.2015 Kayef: Relikte Letzter Nacht Tour 2015Kayef (Kai Fichtner): Inspiriert von seinem Bruder, der ihn 2005 erstmals mit deutschsprachiger Rapmusik konfrontiert, beginnt der damals 12-jährige Kai Fichtner damit, eigene Texte zu schreiben und diese ? untermalt mit den Beats seiner Lieblingsrapper - mit Hilfe eines alten Mikrofons aufzunehmen. In der Folge verbreitet er seine Songs zunächst über das zu dieser Zeit populäre Portal mySpace, ehe er 2009 mit 15 Jahren auf YouTube landet. Hier beginnt die Geschichte von Kayef.

Rund fünf Jahre, rund 25 Millionen Videoaufrufe & 300.000 Facebook-Fans später gehört der heute 19-jährige Düsseldorfer zu den derzeit populärsten deutschsprachigen Musikern im Netz. Mit seinem Debüt-Album "Hipteen", das er im Sommer 2013 digital veröffentlicht, gelingt es Kayef auf Anhieb, seine Social-Media-Anhängerschaft zu verdoppeln und das enorme Potential seiner Musik anzudeuten: Ohne ein Label und eine Major-Maschinerie im Rücken stürmt er im Sommer 2014 erstmals die offiziellen deutschen Single-Charts und weckt somit das Interesse grosser Plattenfirmen.

Stilistisch lässt sich Kayefs Musik als genreübergreifende Mischung aus Rap, Pop & RnB beschreiben, was den barrierefreien Zeitgeist seiner eigenen Generation abermals unterstreicht. Kayef ? dessen Künstlername sich aus den Initialien seines Vor- und Nachnames zusammensetzt ? bricht dabei klassische Cluster der jeweiligen Genres auf und bedient etablierte Charakteristika mit frischen, modernen Stil-Elementen, was ihm ein gleichermassen authentisches und einzigartiges Alleinstellungsmerkmal innerhalb der deutschsprachigen Musiklandschaft verleiht.

Details zu: Kayef: Relikte Letzter Nacht Tour 2015 in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Bremen, Dortmund, Dresden, Frankfurt A. M., Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Osnabrück, Stuttgart, Wien, Würzburg

   

Adam Angst

10.03.2015 bis 21.03.2015 Adam Angst:

Details zu: Adam Angst in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Köln, Oberhausen, Osnabrück, Stuttgart

   

Kensington: Rivals Tour

26.01.2015 bis 20.02.2015 KensingtonKensington: KENSINGTON

Spätestens seit ihrem Durchbruch in 2013 sind KENSINGTON aus der holländischen Musikszene nicht mehr Wegzudenken. Nun melden sie sich mit ihrem neuen Album ?Rivals? eindrucksvoll zurück! Die Rockband aus Utrecht begann ihr letztes Jahr mit 11(!) Auftritten beim Eurosonic Festival und legte damit den Grundstein für ihr bisher erfolgreichstes Jahr der Bandgeschichte. Es folgten ausverkaufte Touren, drei 3FM Awards (beste Nachwuchsband, bester Live-Act und bestes Album), ein MTV European Music Award, diverse Auftritte im TV und Radio sowie sagenhafte 65 Festivals in Deutschland, Österreich, Ungarn und natürlich den Niederlanden (u.a. Pinkpop, Lowlands).

Im Januar 2014 gingen KENSINGTON mit ?Vultures? und ihrer Hitsingle ?Home Again? auf ihre erste Europatour. Mit ?Rivals? erscheint bald das langerwartete dritte Album, welches sich mit den Rivalitäten zwischen Menschen und einem selbst befasst und wie diese Konflikte auch eine gesunde Dynamik und Entwicklung mit sich bringen können. Während die Texte von Sänger Eloi oft introvertiert sind gelingt es KENSINGTON gleichzeitig einen majestätischen, fast hymnischen, (Rock-)Sound zu kreieren.

Wie bereits der Vorgänger ?Vultures? wurde ?Rivals? in Berlin aufgenommen und mit Grammy-Gewinner Tom Lord-Alge (Rolling Stones, The Cure, No Doubt) hat die Band den perfekten Partner gefunden, um den KENSINGTON Sound und die Energie der Songs einzufangen. In den Niederlanden stieg Rivals direkt auf Platz #1 der Charts ein, die erste Single- Auskopplung ?Streets? erreichte nach kurzer Zeit Goldstatus und alle anstehenden Konzerte in den Niederlanden sind lange ausverkauft.

Im Januar kommt die Band endlich wieder nach Deutschland, um ihren Fans das neue Album zu präsentieren.

Details zu: Kensington: Rivals Tour in Stuttgart
 
Konzerte in: amsterdam, Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Münster, Nürnberg, Stuttgart, Weinheim, Wien

   

Dritte Wahl

27.02.2015 bis 29.05.2015 
dritte WahlDritte Wahl: Im Herbst 1988, also noch im Untergrund der DDR-Kultur, gaben die drei Rostocker Gunnar, Busch'n und Krel ihr erstes Konzert in der Schülerspeisung Rostock/Evershagen. In ironischer Anspielung auf ihr eigenes Spielvermögen sowie der gesellschaftlichen Bedeutung von Menschen mit Widerspruchsgeist nannten sie sich "Dritte Wahl".

Ein wüstes Gemisch aus Coverversionen (u.a. Die Toten Hosen, Die Goldenen Zitronen, Sex Pistols) und eigenen Songs hatte schon von Anfang an seinen eigenen Reiz! Sie verstehen es wie kaum eine andere Band, Elemente des Punk und Metal druckvoll mit ausdrucksstarken Texten zu verbinden.

Live entwickelt sich die Band zu einem richtigen "Renner". Ehrlich vermitteltes Lebensgefühl voller textlicher und musikalischer Dynamik verschmilzt mit einem wilden Pogo-Reigen vor der Bühne.

Januar 2005. Ein harter Schicksalsschlag trifft die Band. Am 17. 1. 2005 verstirbt Bassist und Bandgründungsmitglied Marko Busch'n Busch nach langer schwerer Krankheit. Für Gunnar und Krel war aber schnell klar, dass sie die Band weiterführen, und die schon begonnenen Aufnahmen zum neuen Album zuende bringen wollen. Mit Stefan (voc, bg) wurde ein neuer Mann für den Bass gefunden, der Busch'n nun würdig vertreten soll.

Details zu: Dritte Wahl in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Dresden, Erfurt, Hamburg, Hannover, Koblenz, Köln, Magdeburg, München, Nürnberg, Stuttgart

   

Eivør

06.03.2015 bis 21.03.2015 EivørEivor Palsdottir:

Details zu: Eivør in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Dresden, Flensburg, Frankfurt Am Main, freudenburg, Halle / Saale, Hamburg, Hannover, Jena, Karlsruhe, Köln, Nürnberg, Stuttgart, Worpswede

   

Teesy: Glücksrezepte Tour 2015

16.01.2015 bis 28.03.2015 Teesy: Glücksrezepte Tour 2015Teesy: Nach einem ereignisreichen Jahr 2013 kommt der Mann mit der Fliege aus dem Hause Chimperator auf ausgedehnte Headliner-Tour. Seit seine "Ein Fuss nach dem Anderen" - Tour innerhalb von 24 Stunden ausverkauft war, hat sich viel getan ? u.a. liegt ein erfolgreicher Festivalsommer hinter ihm, den Titel "Newcomer des Jahres 2014" von iTunes gab es ebenso wie schliesslich im August sein Debütalbum "Glücksrezepte".

Und da ja bekanntermassen nach dem Album vor der Tour ist, sind die Vorbereitungen hierfür in vollem Gange. Bei Stefan Raabs Bundesvision Songcontest schickt Teesy seine Goldstimme mit dem Song "Keine Rosen" ins Rennen. Die Chancen stehen gut und er könnte es schaffen R'n'B auf Deutsch zum ersten Mal einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Wer sich in die Musik verliebt hat und nicht genug bekommen kann, hat ab Januar die Chance, Teesy live mit Band zu sehen. Man sollte sich allerdings nicht allzu viel Zeit beim Ticketkauf lassen!

Details zu: Teesy: Glücksrezepte Tour 2015 in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Bremen, Dortmund, Dresden, Erlangen, Gütersloh, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Innsbruck, kiel, Kleinmachnow, Köln, Leipzig, Magdeburg, München, Offenbach/Main, Salzburg, Stuttgart

   

Red City Radio: The Dangers Of Standing Still Tour 2015

21.02.2015 bis 07.03.2015 Red City Radio: The Dangers Of Standing Still Tour 2015Red City Radio: Red City Radio ab Februar auf Tour

Red City Radio spielen melodischen Punkrock. Punktum. Die Berechenbarkeit ihrer Songs tendiert gegen Null, das Hymnenbarometer schlägt ganz weit nach oben aus. Die Selbstsicherheit entspringt ihrer polyphonischen Stimmgewalt. Garrett Dale (guitar/vocals), Ryan Donovan (guitar/vocals), Jonathan Knight (bass/vocals) und Dallas Tidwell (drums/vocals) waren alle schon einmal Leadsänger einer eigenen Band gewesen. Die Band ist jedoch der Fleisch gewordene Kollektivgedanke, der grösser ist als die Summe seiner Individuen und keinen Platz für einen selbstverliebten Hauptsongwriter bietet. Somit ein Ende für Egotrips.

Es ist schon beängstigend, mit welcher Präzision und Perfektion sie mit ihren passgenauen Kompositionen dem melodischen Punkrock kurzerhand ein neues Aushängeschild mit Garantieversprechen verpassten. Ein Garant für grosse Gesten, Brothers-in-arms-Rhethorik, unpeinliche Whaos-Chöre und ein bodenloses Fass für positive, kreative Energie. Sie beissen sich mit ihren grandiosen Songwriterkünsten hartnäckig in den Köpfen fest und wahren mit dem satten Sound ihre Ausnahmestellung im melodischen Punkrock. ?Wir sind Werwölfe?, sagt die Band heute, ?und wir können es beweisen.?

Im kommenden Jahr kommen Red City Radio mit neuem Material zu uns auf Tour. Begleitet werden sie von Pears aus New Orleans. Deren Kombination aus Hardcore-Riffs, Pop-Punk-Melodien und schlammigen Breaks kommt direkt aus dem French Quarter und beweist, dass Punk, Voodoo und Mojo und Juju und Gris Gris kein Widerspruch sein müssen.

Details zu: Red City Radio: The Dangers Of Standing Still Tour 2015 in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Bremen, Dortmund, Dresden, Hamburg, Hannover, Köln, Konstanz, München, Münster, Saarbrücken, Stuttgart, Weinheim, Wiesbaden

   

Blind Guardian - Live 2015

23.04.2015 bis 27.05.2015 Blind Guardian - Live 2015Blind Guardian: Fantastische Reisen in Anderswelten, quer durch Raum und Zeit ? getragen von altbekannter Härte und neuen Spielereien. Eine Reise, die nicht nur die Hörer in andere Dimension voller Tyrannen, Götter und dem Heiligen Gral befördert, sondern die Band selbst in ihre ganz eigene Vergangenheit reisen lässt. Auf ihrem neuen Epos »Beyond The Red Mirror« schlagen BLIND GUARDIAN gekonnt den Bogen zwischen dem Gestern und Morgen und setzten da an, wo sie vor 20 Jahren den Protagonisten ihres zeitlosten Meisterwerks »Imaginations From The Other Side« zuletzt erscheinen liessen.

?Eine Story angesiedelt zwischen Science Fiction und Fantasy?, erklärt Sänger Hansi Kürsch, der traditionell für die BLIND GUARDIAN?Texte verantwortlich ist. ?Die Geschichte setzt bei unserem 1995er Album »Imaginations From The Other Side« an. Die beiden dort beschriebenen Welten haben sich seitdem dramatisch zum Schlechten gewandelt. Doch während es früher etliche Tore zwischen den Welten gab, existiert nun nur noch eine einzige Pforte: der Rote Spiegel. Dieser muss um jeden Preis gefunden werden.?

Nicht nur inhaltlich wird auf den zehn neuen Stücken auf »Beyond The Red Mirror« die bekannte Geschichte aus Songs wie ?Bright Eyes? und ?And The Story Ends? aufgegriffen, auch klanglich knüpfen die Krefelder an die Urgewalten früher Tage an. Die Härte und Power, die sie der während ihrer Tournee zu »At The Edge Of Time« allabendlich auf die Bühne brachten, nahmen sie direkt mit ins Studio.

Aufgenommen in den in den Twilight Hall Studios in Grefrath zusammen mit Produzent Charlie Bauerfeind (SAXON, HAMMERFALL, HELLOWEEN), erscheint »Beyond The Red Mirror« mehr als vier Jahre nach dem Erfolgsalbum »At The Edge Of Time«, das in der zweiten Jahreshälfte 2010 direkt von null auf Platz #2 der deutschen Album Charts und Platz #1 der US Billboard Heartseekers Charts sowie Platz #108 der US Billboard Top 200 Album Charts einstieg.

Genauso überwältigend, wie ihre Geschichten, ist auch die Tatsache, dass sich BLIND GUARDIAN immer wieder neu erfinden. Für »Beyond The Red Mirror« arbeiteten sie gleich mit drei grossen Chören zusammen, einem aus der Tschechischen Republik (Prag), einem aus Ungarn (Budapest) und einem aus den Vereinigten Staaten(Boston). Zudem brachten zwei 90?Mann?Orchester ihr unglaubliches Können bei den Aufnahmen zum Einsatz, was zu einem absolut fesselnden Ergebnis führte.

?Wir möchten mit unserer Musik überraschen und beeindrucken. Musik ist heutzutage oftmals so beliebig und vorhersehbar. Wir aber wollen uns und unsere Musik stetig weiter entwickeln,? erläutert BLIND GUARDIAN Gitarrist André Olbrich den Grundgedanken der Band, die er vor über 30 Jahren mitgegründet hat.

Dass sie ihrem eigenen Anspruch, auch auf Album Nummer zehn neu und frisch zu klingen, gerecht werden, ist in jeder Sekunde von »Beyond The Red Mirror« zu hören. Angefangen beim Opener ?Ninth Wave?, einem neun?ein?halb?minütigen Monumentalstück, bis hin zum grossen Finale mit dem passenden Titel ?Grand Parade?. Dieser zweite neun?ein?halb?Minüter ergiesst sich mit heroischen Harmonien und glorreichen Chorgesängen zu einer wahrhaften Klangexplosion. Nicht ohne Grund hat Gitarrist Olbrich selbst ?Grand Parade?als den ?besten Song, den wir je geschrieben haben? bezeichnet.

Nach einem Jahresauftakt der etwas anderen Art, bei der 70.000 Tons Of Metal Kreuzfahrt, gehen BLIND GUARDIAN von April bis Juni auf eine ausgedehnte Europatour, um »Beyond The Red Mirror« auch live zu präsentieren.

Details zu: Blind Guardian - Live 2015 in Stuttgart
 
Konzerte in: Bamberg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Graz, Hamburg, Leipzig, München - Freimann, Stuttgart, Trier, Wien

   

Klaus Hoffmann & Hawo Bleich Am Flügel: Sehnsucht Tour 2015

08.02.2015 bis 18.12.2015 Klaus Hoffmann: Als Wenn Es Gar Nichts WärKlaus Hoffmann: Sehnsucht ist sein Grundmotiv, ob in den alten oder neuen Liedern spiegelt sich Klaus Hoffmanns Suche nach einem Zuhause. Es ist das immerwährende Kind in ihm, das ein Freiland im Inneren wie im Aussen sucht. Der einzigartige Weg zu den eigenen Gärten.

Sehnsucht... Nach der Aufarbeitung der eigenen Geschichte in seiner Autobiographie folgt Klaus Hoffmann in seinem neuen Programm seinen Sehnsüchten. Deutschlands Chansonnier ist wieder da mit einem neuen Album (VÖ Oktober 2014) und anschliessender Tournee.

Frankophil und humorig ist der Schauspieler und Sänger auf den Bühnen von Deutschlands schönsten Konzerthallen zu sehen, Chanson, Pop, Klassik, Jazz und Folk vereinend. Klaus Hoffmann von den Anfängen bis heute. Begleitet wird Klaus Hoffmann von seinem Freund und Pianisten Hawo Bleich am Flügel.

Details zu: Klaus Hoffmann & Hawo Bleich Am Flügel: Sehnsucht Tour 2015 in Stuttgart
 
Konzerte in: Bergneustadt, Braunschweig, Einbeck, Flensburg, Frankfurt / Main, Gera, Hannover, Koblenz, Mainz, Mannheim, München, Neunkirchen/ Saar, Oldenburg, Osnabrück, Stuttgart, Westerburg

   

Alexa Feser: Gold Von Morgen Live 2015

08.02.2015 bis 12.03.2015 Alexa FeserAlexa Feser: Alexa Fesers Songs sind bestechend präzise formulierte Kurzgeschichten, eindrucksvolle Gemälde aus Musik. Gesungen mit der Intimität eines Singer-Songwriters - ohne sich in den engen Grenzen dieses Genres zu halten. "Gold von morgen" heisst das Debüt, das am 26.09.2014 bei Warner Music erscheint.

Geboren in Wiesbaden, nahm die heutige Wahlberlinerin schon früh so Einiges in Kauf, ohne jedoch den grossen Traum einer Musikkarriere aus den Augen zu verlieren. Dieser Zielstrebigkeit verdankt die sympathische Singer/Songwriterin heute auch ihren bereits beachtenswerten Werdegang. So zeigen sich nicht nur Musiklegende Udo Lindenberg oder Ausnahmesänger Roger Cicero begeistert von ihrem Talent: Maxim ("Meine Soldaten") nahm Alexa Feser als Support Act mit auf seine letzten Tour, bei der sie Abend für Abend die Herzen der Zuschauer eroberte.



Details zu: Alexa Feser: Gold Von Morgen Live 2015 in Stuttgart
 
Konzerte in: Aschaffenburg, Berlin, Bochum, Bremen, Dresden, Frankfurt Am Main, Freiburg, Hamburg, Hannover, Köln-Nippes, Leipzig, Mannheim, München, Münster, Neumünster, Stuttgart

   

Zoot Woman

17.01.2015 bis 03.02.2015 Zoot WomanZoot Woman:

Details zu: Zoot Woman in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Dresden, Erlangen, Frankfurt A. M., Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Salzburg, Stuttgart, Wien

   

Jesper Munk

29.03.2015 bis 29.04.2015 Jesper MunkJesper Munk:

Details zu: Jesper Munk in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Bochum, Bremen, Dresden, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München, Osnabrück, Roth, Stuttgart, Wien

   

Prinz Porno: Pp = Mc² Tour 2015

09.01.2015 bis 01.02.2015 Prinz Porno: Pp = Mc² Tour 2015Prinz Pi (Friedrich Kautz): Schlechte Neuigkeiten für alle Nachwuchsrapper: Friedrich Kautz hat sich gerade in sein Studio zurückgezogen, um dort mit den Arbeiten an seinem nächsten grossen Prinz Pi-Album zu beginnen. Aber all die Rapper-Toys und Wack-MCs ziehen sich besser mal warm an: Denn Pis totgeglaubter, böser Zwillingsbruder ist zu neuem Leben erwacht. Ja, ihr habt richtig gehört: PIs Evil Twin und Alter Ego Prinz Porno ist back. Er hat die 20.000 Meilen aus dem Untergrund zurückgelegt und veröffentlicht mehr als 15 Jahre nach seinem Debüt das neue Album ?pp=mc²?.

Und auf dem stellt Prinz Porno Wan Kenobi mit tighten Punchlines noch mal eindeutig klar, wer hier genau der King of Battle-Rap ist. All das Gequatsche von Anabolika, Drogendealerei und Selbstüberschätzung hat der Rapcommander dabei selbstverständlich nicht nötig ? dafür hat er aber einen Flow der perfekt ist, gibt ganz genau Nullkommanull Fick und schützt die Ehre von Rap, die schliesslich immer noch seine Schwester ist.

Um das Revival perfekt zu machen, wird es 2015 eine Tour durch Deutschland und Österreich geben, auf der ausschliesslich Songs von Prinz Porno gespielt werden. Begleitet wird er dabei von seinem ehemaligen Beatfabrik-Weggefährten Kid Kobra und dem Frankfurter Newcomer-Talent Credibil.


Details zu: Prinz Porno: Pp = Mc² Tour 2015 in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Dresden, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München, Stuttgart, Wien

   

Satellite Stories

04.03.2015 bis 19.03.2015 Satellite StoriesSatellite Stories:

Details zu: Satellite Stories in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Wien

   

Malky: Soon Tour 2015

14.01.2015 bis 16.04.2015 MalkyMalky:

Details zu: Malky: Soon Tour 2015 in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Darmstadt, Düsseldorf, Erfurt, Erlangen, Esch Alzette / Luxemburg, Freiburg, Gera, Hamburg, Kiel, Lörrach, Münster, Oldenburg, Stuttgart

   

Mortis: Hollywoodpsychose Live

14.04.2015 bis 17.04.2015 Mortis: Hollywoodpsychose LiveMortis: ?Geboren im Südharz an der Grenze zwischen Ost- und Westdeutschland, umzingelt von bescheidenen Perspektiven in der Provinz, flieht Mortis als Jugendlicher in die Hip Hop-Parallelwelt. Statt Provinz-Nazis und Mainstream-R&B-Dorfdiskos wählt er das Leben als Graffiti-Künstler. Er übernachtet auf Bahnhöfen, nimmt an Jams in Ostdeutschland teil und übt sich im Freestyle. Kaum volljährig, setzt er als Mortis One zum richtigen Sprung in die Freiheit an. Er zieht nach Hannover, knüpft Verbindungen mit dem Label IllViBE Recordings und begleitet deren Künstler mit auf Tour. Der Zugriff auf das professionelle Musikequipment führt schliesslich zu ersten eigenen Schritten als Producer.

Mithilfe geliehener Bass-Drum-Machines von Freunden spielt der MC Boom Bap-Stücke ein - weil es auf dieser soliden Beat-Grundlage eben am schnellsten geht. ährend das erweiterte Umfeld Dipset und Karl Kani-Sweatshirts feiert, kauft Mortis lieber Second Hand. Wichtiger als Szene-Konformität ist ihm von Anfang an, "Bescheid zu wissen, über das, was man tut, mit wem man Dinge tut und wer man selber ist".

Dieser Fokus auf das Wesentliche prägt auch die Lyrics des Rappers. Während er als Vertreter des klassischen 'Diggin' in the crates' altes Soul- oder Progrock-Vinyl sampelt, drehen sich die Inhalte etwa um das Zusammenleben der Menschen auf engstem Raum in einer überreizten Welt.

Details zu: Mortis: Hollywoodpsychose Live in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Hamburg, Köln, Stuttgart

   

Joe Bonamassa - The Guitar Event Of The Year

24.02.2015 bis 08.03.2015 Joe Bonamassa - The Guitar Event Of The YearJoe Bonamassa:

Details zu: Joe Bonamassa - The Guitar Event Of The Year in Stuttgart
 
Konzerte in: Bremerhaven, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg, Oberhausen, Stuttgart

   

Jackson Browne - Live 2015

08.06.2015 bis 30.06.2015 Jackson BrowneJackson Browne: Lässig, zeitlos, elegant - Mit dem lang ersehnten Album ?Standing in the breach? schafft Jackson Browne 2014 ein ehrwürdiges Comeback. Hits wie ?Doctor, My Eyes?, ?Rock me on the water? und ?Take it easy? waren der Beginn seiner erfolgreichen Singer- und Songwriter Karriere. David Crosby von Crosby, Stills, Nash & Young bezeichnete Jackson Browne einmal als den ?verdammt besten Songwriter im heutigen Amerika, bei dessen Songs man eine Gänsehaut bekommt?. Nach sechs Jahren kommt er jetzt mit seinem neuen Programm nach Deutschland zurück. Die Tour startet am 08.06.2015 in Berlin. Tickets für die Live-Auftritte sind im Vorverkauf für ? 33,-- bis ? 69,-- (zzgl. Gebühren) erhältlich. Clyde Jackson Browne wird 1948 im baden-württembergischen Heidelberg geboren. Als Dreijähriger kehrt er mit seiner Familie in die USA zurück. Im Teenageralter beginnt er Gitarre zu spielen, ist Mitglied in mehreren Bands und schreibt ab 1960 eigene Songs. In den 70ern wird er neben Joni Mitchell und James Taylor zu einem der bedeutendsten Songwriter Amerikas. Im Frühjahr 2004 wurde er in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen und 2007 in die Songwriters Hall of Fame.

Inzwischen blickt er auf 14 Studio- und 4 Live-Alben zurück. Mit über 40 Jahren Präsenz im Showgeschäft beeinflusst er als Musiker und Komponist bis heute den Folk- und Country-Rock. Auf seinen Alben thematisiert er soziale und politische Missstände, zudem ist er Mitbegründer der Vereinigung ?Musicians United for Safe Energy? und geht aktiv gegen atomare Energiegewinnung vor. Gemeinsam mit seiner ?absoluten Wunschband? vermittelt er auf seiner neuen Platte sowie auf der Bühne wieder tiefgründige Botschaften mit seinem zeitlosen West-Coast-Sound. ?Ihre gemeinsamen Talente stützen das musikalische und emotionale Fundament meiner neuen Songs?, so Browne gegenüber dem Rolling Stone zum Start der ausverkauften US-Tour. Das stimmige Gesamtkonzept seiner Alben und die Zeitlosigkeit seiner Musik machen Brownes Konzerte zu einem phänomenalen Ereignis voller Leidenschaft und Lebensgefühl. Der Folkrock-Barde mit der alterslos schönen Stimme kann jetzt endlich auch wieder hierzulande erlebt werden.

Also nicht verpassen und Karten sichern für eine Reise zurück in die 70er!

Details zu: Jackson Browne - Live 2015 in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart

   

Bilderbuch

11.03.2015 bis 01.04.2015 BilderbuchBilderbuch: "Es gibt zu wenig Sex in der deutschsprachigen Musik"

Mit dieser Aussage begaben sich die vier Wiener von Bilderbuch in den Festivalsommer 2014 und bewiesen bei über 30 Shows, dass sie Recht haben. Mit ihrem eigenen Sound zwischen Pop, HipHop, Indie und R&B sind sie die Band der Stunde und kommen passend zu Album-Release auf Maschin Records im März 2015 auf grosse Headlinetour. "You ain't seen nothing yet", kommentierte Noisey das Video zur Single "Maschin" und ja, da kommt noch so einiges...

Aktuelle CD: "Feinste Seide" (EP, 2013), Maschin Records

Details zu: Bilderbuch in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Erlangen, Frankfurt A. M., Graz, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Innsbruck, Köln, Leipzig, Linz, München, Münster, Salzburg, Stuttgart, Wien

     
[<<] · 1  2  3  4  5  6  7  8 · [>>]
 
Anzeige: 76 bis 100 von 195
 
Startseite » Stuttgart » Konzerte