Ort: Stuttgart
Anzeige bundesweit

   





 
Clubs, Hallen, Theater, Open-Air in Stuttgart. Sehen Sie die Konzerte und Veranstaltungen der Stuttgart Locations:
 


Startseite » Stuttgart » Konzerte

Konzerte Stuttgart

Konzerte in Stuttgart. Einen Überblick in Kurzform finden Sie hier: Konzerte Übersicht
 
[<<] · 1  2  3  4  5  6  7  8 · [>>]
 
Anzeige: 76 bis 100 von 186
 

The United Kingdom Ukulele Orchestra

07.02.2015 bis 13.03.2015 The United Kingdom Ukulele Orchestra: Mini Means Maxi!The United Kingdom Ukulele Orchestra: Achtung! ? Die Briten kommen! ? Perfekter Spass! ? Perfekte Musik! - Best British Comedy!

Nach mehreren erfolgreichen Europa -Tourneen kommen sie im Frühjahr 2014 zurück: die Musiker des von Peter Moss geleiteten The United Kingdom Ukulele Orchestra mit dem gezupft-gesungenen Sound, der die Konzertsäle zum Toben bringt. Mit einer typisch britischen Comedy-Show und dem unglaublichen Sound eines Miniaturinstruments , der berühmten, ursprünglich aus Hawaii stammenden Ukulele.

"Nicht verpassen!" urteilte das SWR Fernsehen. "Die Ukulele rockt" titelte die Stuttgarter Zeitung. Der Mannheimer Morgen sprach von "musikkabarettistischen Glanzleistungen", die Allgemeine Zeitung von einer "Sternstunde musikalischen Komödiantentums" und für die Heilbronner Stimme war es ganz einfach "ein grosser Spass".

Die Musiker aus London, Edinburgh, Nottingham oder Glasgow konnten das Publikum überall begeistern. Mit einem völlig neuen Programm und vielen neuen Comedy-Ideen kommen sie zurück und zeigen, dass alles erlaubt ist, wenn man eine Ukulele musikalisch gut beherrscht und dazu auch noch singen kann und nicht zuletzt eine gehörige Portion britischen Humors mitbringt!
Der erfahrene BBC-Dirigent und Komponist Peter Moss war musikalischer Leiter und Pianist der weltweit berühmten Produktion "The Rocky Horror Show". Und er fungierte als musikalischer Leiter und Arrangeur für die von Sony preisgekrönte Sendung "News Huddlines", die 27 Jahre wöchentlich von der BBC London ausgestrahlt wurde. Von daher liegen seine Vorbilder im britischen Show-Business auch stark bei den kleinen Rollendarstellungen der berühmten Monty Pythons.
Das ungewöhnliche Orchester verfügt über die ganze musikalische Bandbreite von Bass, Bariton-, Tenor-, Concert- und Sopranukulele. Die auf dieses Instrument gezielt geschriebenen oder umgeschriebenen Arrangements lösen die Grenzen der musikalischen Genres ohne jede scheinbare Anstrengung einfach auf und laden auch das Publikum zum zwanglosen Mitmachen ein.

Und nach einem solchen Konzert bleibt die untrügliche Gewissheit: Ukulele ist einfach Kult! ? Und die Briten sind nun mal so etwas wie die geborenen "Best Comedians"!

Details zu: The United Kingdom Ukulele Orchestra in Stuttgart
 
Konzerte in: Lübeck, Neu-Isenburg / Frankfurt, Niedernhausen, Stuttgart

   

Blink-182

18.08.2014 bis 19.08.2014 Blink-182Blink 182:

Details zu: Blink-182 in Stuttgart
 
Konzerte in: Dortmund, Stuttgart

   

Eisbrecher

08.08.2014 bis 21.03.2015 EisbrecherEisbrecher:

Details zu: Eisbrecher in Stuttgart
 
Konzerte in: Aschaffenburg, Berlin, Bielefeld, Bremen - Hemelingen, Dresden, Erfurt, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Oberhausen, Saarbrücken, Stuttgart, Wien

   

The Dillinger Escape Plan

29.06.2014 bis 03.07.2014 The Dillinger Escape PlanDillinger Escape Plan:

Details zu: The Dillinger Escape Plan in Stuttgart
 
Konzerte in: Dornbirn, Stuttgart, Trier

   

Staubkind

23.10.2014 bis 29.11.2014 StaubkindStaubkind: Staubkind - "Alles was ich bin"
Wenn Musik es schaffen kann, mitzureissen, zu berühren und aus dem Alltag zu entführen und all das in kraftvollen Rocksongs direkt an den Hörer weiterzugeben ? dann hat man es mit einem perfekten Erfolgsrezept zu tun ? und mit dem, was die Berliner Band Staubkind ausmacht.

Seit 2004 führt die Band um den Sänger und Gitarristen Louis Manke harte Gitarren und harmonische Melodien zusammen, alles erzählt in ehrlichen deutschen Texten, und lässt damit ihre stetig wachsende Fangemeinde Träume fangen. Nach zwei erfolgreichen Alben, unzähligen Konzerten und Festivals haben sich Staubkind spätestens im Sommer 2012 mit dem von Henning Verlage produzierten, dritten Album "Staubkind" und als Support von Unheilig auf der "Lichter der Stadt"-Tour ganz gross Gehör verschafft.

Einstieg in die Album-Charts auf Platz 37, neun Wochen dort und schliesslich auch in den österreichischen Album-Charts, gefolgt von einer überaus erfolgreichen, eigenen Herbsttour ? 2012 konnten Staubkind mächtig auf sich aufmerksam machen. Und fernab von jeglichem Gedanken an Pause konnten die Berliner 2013 mit einer grossartigen Akustik-Tour und dem zugehörigen Akustik-Live-Album "Wo wir zu Hause sind" direkt anschliessen ? auch dieses Album fand sich in den Album-Charts und hier aus dem Stand auf Platz 33 wieder.

Nachdem die letzten Jahre also wie im Flug für die Berliner vergangen sind, werkelt Louis Manke schon wieder an neuen Songs für das mittlerweile vierte Album. "Alles was ich bin" ? Staubkind 2014 ? das heisst neben dem zehnjährigen Bandjubiläum ein neues Album, das die Zuhörerschaft an dem teilhaben lassen wird, was Staubkind heute sind. Und auch live werden sich Louis Manke und Band wieder auf die Reise machen ? erneut werden Staubkind Unheilig auf ihrer Tour begleiten, um anschliessend ihre eigene "Alles was ich bin"-Herbsttour zu starten.

Details zu: Staubkind in Stuttgart
 
Konzerte in: Augsburg / Spectrum, Berlin, Bochum, Dresden, Erfurt, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, Magdeburg, Nürnberg, Stuttgart

   

Napalm Death

06.06.2014 bis 10.08.2014 Napalm Death:

Details zu: Napalm Death in Stuttgart
 
Konzerte in: Graz, Stuttgart, Weinheim

   

Michael Schulte: Arising Tour 2014

14.11.2014 bis 05.12.2014 Michael Schulte: Arising Tour 2014Michael Schulte: Michael Schulte & Band and The Arising Tour 2014.

Michael, ein Junge mit wildem Lockenschopf, auch bekannt als YouTube-Phänomen, geht mit seiner Band auf Tournee. 4,3 Millionen Klicks bei einem einzigen (!) YouTube Video zeigen, dass der "Junge mit der Gitarre" bereits mit seinen Covern begeistert hat, doch das wahre Potential offenbart sich bei seinen eigenen Songs ? ehrlicher, frischer, authentischer. So ist es auch kein Wunder, dass das erste Album "Wide Awake" im Jahr 2012 direkt mit dem ersten Platz der Media Control Newcomer Charts belohnt wurde. Seitdem ist viel passiert, Michael Schulte konnte alleine im letzten Jahr bei über 50 Auftritten ? ob bei Festivals, als Support oder eigenen Shows ? etliche neue Erfahrungen sammeln.

Er ist mittlerweile längst kein Newcomer mehr, hat sich in der Musikszene etabliert und ist in seine Rolle als "Singer-/ Songwriter" hinein- und sogar darüber hinausgewachsen. Dies zeigt bereits seine erste Single "Rock and scissors" vom neuen Album "The Arising" (VÖ Herbst 2014). Nicht nur der Text handelt von Gegensätzen, auch klanglich sind diese durchweg bemerkbar ? "We`re like oil and water, never meant to be together?". Vom epischem Chor bis hin zu modernen "Beats" ? puristisch und ehrlich im Duett mit seiner Gitarre oder auch gemeinsam mit seiner Band in treibenden, tanzbaren Indie-Pop Nummern ? in allen Songs sind neue Elemente spürbar.

Es zeigt sich: Er ist jung, hat frische Ideen, testet sich aus ? spielt mit ungewohnten Sounds, modernen Rhythmen. Doch eine Konstante haben alle Songs ? sie werden getragen von Michael Schultes charakteristischer Stimme. Denn er versteht es nach wie vor sein Publikum mit viel Gefühl einzufangen und zu berühren. Das wird er in diesem Jahr erneut unter Beweis stellen: Am 14.11. wird Michael Schulte sein neues Album im Berliner Privatclub erstmals Live vorstellen. Daraufhin führt es ihn und seine Band einen Monat lang durch ganz Deutschland ? Dresden, München, Dortmund und Hamburg sind dabei nur einige Zwischenstationen der "The Arising" ? Tour 2014.

Details zu: Michael Schulte: Arising Tour 2014 in Stuttgart
 
Konzerte in: Aachen, Berlin, Dortmund, Dresden, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Kiel, Köln, Mannheim, München, Stuttgart

   

Black Lips

22.05.2014 bis 12.08.2014 Black LipsBlack Lips:

Details zu: Black Lips in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Dresden, Frankfurt A. M., München, Stuttgart, Wien

   

King Khan & The Shrines

26.04.2014 bis 02.05.2014 King Khan & The ShrinesKing Khan and the Shrines: Imagine Roky Erickson backed by the Sun Ra Arkestra, Wilson Pickett and The Velvet Underground or the love child of Anubis and Kali. King Khan & The Shrines is more than a psychedelic soul band with a spectacle of a stage show. They are a cult musical phenomenon and simply one of the most entertaining groups the world has seen and heard since the days of Ike + Tina.

Mostly based in Berlin, Germany the band has sold out clubs all across North America, Europe and Australia, gracing the stages of some of the finest festivals out there (SXSW, Coachella, Bestival, Pitchfork Festival, Big Day Out) leaving behind a colorful spell of amazement and wonder wherever they go.

Their last album "What Is!?" received critical acclaim from all over the world and landed at #33 on Pitchfork?s Top Albums of the year. They have been joined on stage by members of the Sun Ra Arkestra and Jello Biafra. Their songs have been featured in movies such as ?Chiko? (produced by German Academy Award winner Fatih Akin) and American TV-Shows such as Danny McBride's "Eastbound Down?, "Entourage" and "Chuck".

In 2010 King Khan and Mark Sultan (the King Khan+ BBQ Show) were invited by Lou Reed and Laurie Anderson to perform with them at The Opera House in Sydney. Khan also recently performed at Hal Wilner´s "Freedom Rides" show in the Royal Festival Hall in London, England. A celebration of the music of civil rights also featuring Antony Hegarty, Tim Robbins and Billy Bragg. Now 6 years after their last release King Khan & The Shrines have joined North American cult indie label Merge Records who released the groups brand new album called ?Idle No More? in September 2013.

The stories and legends that surround the band are known to be wild and often hilarious (google King Khan & Lindsay Lohan) and so are their live shows. Don´t miss this rare chance to wail, testify, and celebrate with a legend in the making.

Details zu: King Khan & The Shrines in Stuttgart
 
Konzerte in: Münster, Stuttgart, Wien

   

The Slackers

26.06.2014 bis 22.07.2014 The SlackersThe Slackers:

Details zu: The Slackers in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Köln, München, Stuttgart

   

Buster Shuffle

30.05.2014 bis 29.06.2014 Buster ShuffleBuster Shuffle:

Details zu: Buster Shuffle in Stuttgart
 
Konzerte in: Bochum, Stuttgart

   

Talco

31.05.2014 bis 05.12.2014 Talco:

Details zu: Talco in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Bochum, Hamburg, München, Saarbrücken, Stuttgart, Wien

   

James Hersey: First Date Tour

19.05.2014 bis 29.05.2014 James Hersey: First Date TourJames Hersey: James Hersey ? Live 2014

Wenn man James Hersey zuhört, wie er über seine Projekte, über seine Musik und über seine neueste Pläne spricht, wird sofort klar, dass der Austro-Amerikaner klare Pläne und Vorstellungen bezüglich seiner Zukunft hat.

Unerschrocken bricht er die Grenzen der Genres und schafft somit Neues und Unvergessliches ? immer auf der Suche nach originellen musikalischen Einflüssen. So legt er beispielsweise Beats und Basslines unter Stücke, die ursprünglich als Akustikversionen gedacht waren. James Hersey traut sich, neue Wege zu gehen und Dinge auszuprobieren. Am besten nachzuvollziehen lässt sich sein neu geschaffenes Genre auf seinem bemerkenswerten Mixtape "TWELVE" vom Dezember 2012, welches sich durch ganz besondere Beats und Synths auszeichnet und von dem 3 Songs in den FM4 Top-Ten Charts landeten.

2013 spielte James Hersey bemerkenswerte Tourneen in Deutschland ? unter anderem als Support von Sebastian Lind und eröffnete für Seeed sowie für Will.i.Am. von den Black Eyed Peas. Nachdem die erste Single, "Juliet", aus seiner nächsten EP im November 2013 bereits auf Platz 9 bei FM4 kletterte, wird sie 2014 garantiert viele Herzen gewinnen und Köpfe verdrehen. Momentan begleitet der er als Support das Duo "Milky Chance" auf deren Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Ob auf Akusitk- oder elektrischer Gitarre, mit oder ohne Drumcomputer, live oder auf CD ? James? Songs funktionieren.

2014 wird James Hersey auf Tour durch Deutschland gehen und seine Zuhörer live von seiner genreübergreifenden Musik begeistern.

Details zu: James Hersey: First Date Tour in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Dresden, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Stuttgart

   

Rantanplan

30.04.2014 bis 27.09.2014 Rantanplan:

Details zu: Rantanplan in Stuttgart
 
Konzerte in: Bonn, Düsseldorf, osnabrück, Saarbrücken, Stuttgart

   

Pascow

26.04.2014 bis 31.10.2014 Pascow:

Details zu: Pascow in Stuttgart
 
Konzerte in: Bremen, Köln, Münster, Stuttgart

   

The Builders & The Butchers

30.05.2014 bis 06.06.2014 The Builders and the Butchers:

Details zu: The Builders & The Butchers in Stuttgart
 
Konzerte in: Dresden, Frankfurt, köln, Stuttgart

   

Jazzopen Stuttgart 2014

14.07.2014 bis 20.07.2014 Jazzopen Stuttgart 2014Jazzopen Stuttgart Festival: Herausragende Künstler der internationalen Jazz-, Blues-, Soul- und Pop-Szene verwandeln die Landeshauptstadt jährlich im Juli in einen Hotspot für Musikfans: bereits zum 21. Mal sorgen die jazzopen vom 13. bis 20. Juli 2014 für sommerliches Festivalflair. Den Auftakt macht die Open Air Bühne am Mercedes-Benz Museum: hier finden von 13. bis 17. Juli 2014 vor der imposanten Kulisse des Automobilmuseums vier Konzertabende und eine Family Matinee statt. Anschliessend verwandelt sich der Schlossplatz in eine Spielstätte für Grosskonzerte. Zwischen 17. und 20. Juli präsentiert das Festival internationale Stars und Grammy-Gewinner auf der Bühne vor dem Neuen Schloss. Über die gesamte Festivaldauer treten im BIX Jazzclub ausgesuchte Künstler in intimer Atmosphäre auf ? und an dem einen oder anderen Abend finden hier spontane Jam-Sessions statt. Mit der beliebten Familienveranstaltung "Jazz für Kinder" und dem Nachwuchswettbewerb "jazzopen playground" hat der Nachwuchs erneut seinen festen Platz im Festivalprogramm ? ebenso wie die German Jazz Trophy, die bereits zum 5. Mal von der Stiftung Kunst & Kultur im Rahmen der jazzopen verliehen wird. Als Sonderveranstaltung präsentieren die jazzopen dieses Jahr eine aussergewöhnliche Premiere: Unter dem Titel "SWR CLASSIX goes Jazz" spielen am 10. Juli die drei Stuttgarter Ensembles des Südwestrundfunks erstmals ein gemeinsames Konzert in der Liederhalle. Premiumsponsoren des, von der Opus Festivals, Veranstaltungs- und Management GmbH ausgerichteten Festivals, sind Allianz Deutschland, Sparda-Bank Baden-Württemberg und das Mercedes-Benz Museum. Zu den Partnern der jazzopen 2014 zählen E. Breuninger GmbH & Co., Datagroup AG, Friedrich Scharr KG, Silhouette International Schmied AG und Stuttgarter Hofbräu AG.


Jamie Cullum (im Rahmen der jazzopen stuttgart)
20.07. / Schlossplatz Stuttgart

Jamie Cullum ist ein charismatischer Musiker und zählt zu den erfolgreichsten Jazzkünstlern Englands. Er besitzt die Gabe und Vielseitigkeit musikalische Genres wie Jazz, Pop und Rock neu zu interpretieren und verschmelzen zu lassen. Daneben ist er bekannt für seine aussergewöhnlichen Live-Auftritte bei denen er förmlich vor Energie sprüht. Geprägt durch seine musikalischen Eltern, die beide in einer Band spielten, fand Cullum schon früh den Bezug zur Musik. Er lernte Klavier und Gitarre und finanzierte sich durch zahlreiche Auftritte nicht nur sein Literatur- und Film-Studium sondern auch sein erstes Album. Bereits mit Mitte 20 nahm das Major-Label Universal Group Music Group den charismatischen Jazz-Musiker unter Vertrag. 2004 erscheint das Erfolgsalbum "Twentysomething". Inzwischen kann der 34-Jährige auf zehn Millionen verkaufte Singles und Alben zurückblicken und wurde für zahlreiche Auszeichnungen nominiert ? u.a. für den Grammy Award, die Golden Globes, die Brit Awards oder die World Soundtrack Awards. Cullum tourte weltweit vor ausverkauften Hallen und Open Air-Bühnen und arbeitete in zahlreichen Projekten mit Stars wie Stevie Wonder, Pharrell, Sander Kleinenberg, Rizzle Kicks und The Roots zusammen. Er spielte die Titelmelodie für den Film Gran Torino ein, trat zum Geburtstag der Queen Elizabeth II auf, oder komponierte den Song Standing Still für Roman Lob, der damit für Deutschland beim Eurovision Song Contest 2012 in Baku, (Aserbaidschan) antrat und den achten Platz belegte. 2013 erschien sein sechstes Albums "Momentum", produziert von Jim Abbiss (Artic Monkeys, Adele) und Dan The Automator (Kasabian, DJ Shadow). Es zeigt mal wieder dass Jamie Cullums Kreativität und Dynamik keine Grenzen zu kennen scheint.

Gregory Porter (im Rahmen der jazzopen stuttgart)
15.07. / Mercedes-Benz Museum

Seit Kurt Elling hat es im Jazz keinen Sänger gegeben, der einen so glänzenden Karriereeinstieg hinlegte wie Gregory Porter. Dabei sah seine Karriereplanung einmal ganz anders aus: als junger Mann träumte er von einer Profikarriere als Footballspieler in der NFL, doch eine Schulterverletzung machte ihm einen Strich durch die Rechnung. Nach neuen Herausforderungen suchend, begann seine Gesangskarriere in kleinen Jazzclubs in San Diego, wo er bald darauf entdeckt und für verschiedene Musicals verpflichtet wurde. So war er sehr erfolgreich für mehrere Jahre beim Broadway-Musical "Ain't Nothin' But the Blues" engagiert, bevor seine Karriere als Solokünstler begann.
Mit "Water? (2010) und "Be Good? (2012), seinen beiden ersten, von der Kritik frenetisch gefeierten Alben konnte sich Porter gleich als einer der besten zeitgenössischen Jazzsänger etablieren. Unterstrichen wurde dies auch durch die beiden Grammy-Nominierungen, die er für diese Alben erhielt. Nun legt er bei Blue Note mit "Liquid Spirit? sein mit Spannung erwartetes drittes Soloalbum vor. Und Blue-Note-Präsident Don Was ermutigte den Sänger dazu, seiner einzigartigen künstlerischen Vision treuzubleiben. "Ich betrachte mich selbst definitiv als Jazzsänger, aber ich liebe den Blues, schwarzen Southern Soul und Gospelmusik nicht weniger?, definiert sich Porter. "Diese Elemente finden immer ihren Weg in meine Musik. Und ich habe sie auch stets im Jazz wahrgenommen.?

Marius Neset & TJO (im Rahmen der jazzopen stuttgart)
16.07. / Mercedes-Benz Museum

Das Trondheim Jazz Orchestra gilt als eines der wichtigsten und kreativsten Jazz- Ensembles in Europa. Seit seiner Gründung 1999 spielten die bekanntesten Jazz-Musiker Norwegens in seinen Reihen. Mit einem flexiblen line up, das sich von Projekt zu Projekt ändert, hat es schon mit internationalen Koryphäen wie Chick Corea, Pat Metheny oder Joshua Redman zusammen gearbeitet. Im Summer 2014 steht nun das neueste und bereits umjubelte Projekt mit Marius Neset an. Der 27-jährige, norwegische Saxophonist Marius Neset geniesst den Ruf eines der grössten Talente der jungen, europäischen Jazzszene zu sein. Sein Spiel ist energiegeladen, kreativ und technisch herausragend sowohl auf dem Tenor- als auch auf dem Sopransaxophon. In seinem Debütalbum "Goldenen Xplosion" und seinem Folgealbum "Birds" zeigte er aber nicht nur sein Talent als Musiker sondern auch seine internationaler Klasse als Komponist. Zusammen mit dem TJO spielt der Saxophonist nun eine spannende Auswahl von selbstgeschriebenen Stücken die er für das 11-köpfige Ensemble arrangiert hat.

Seit Snarky Puppy 2004 von dem Bassisten Michael League gegründet wurde, ist es von einem Haufen Kids von der Northern Texas University zu dem musikalischen Kraftwerk gereift, das die Band heute zu einem heissen Geheimtipp macht. Wenn man Snarky Puppy live erlebt, versteht man, was die Band unter ihrem Motto "For your brain and booty" versteht: Snarky Puppy gelingt eine Mischung aus intelligenten Songs, starken Melodien und Heavy Beats, bei denen man aufstehen und tanzen möchte. Die Mitglieder von Snarky Puppy, die u.a. in den Bands von Snoop Dog, Beyonce und Erikah Badu spielen, wissen wie man harten Funk und verspielten Fusion auf der Bühne zu einer heissen Live-Performance reifen lässt, die trotz ausgetüftelten Arrangements die Lebendigkeit und Spontanität einer Jam Session bewahrt.

Premium-Tickets
Für die Konzerte am Schlossplatz können Premium-Tickets erworben werden. Diese beinhalten einen hochwertigen Sitzplatz auf der überdachten Tribüne, Zugang zu einem exklusiven Premium-Bereich im oberen Teil der Tribüne mit direktem Blick auf das Bühnengeschehen sowie Zugang zu einem exklusiven Catering-Bereich im Neuen Schloss. Das jazzopen catering am Schlossplatz umfasst eine vielfältige Auswahl an Fingerfood und Getränken und ist eine Stunde vor Konzertbeginn geöffnet.

Details zu: Jazzopen Stuttgart 2014 in Stuttgart
 
Konzerte in: Fellbach, Stuttgart

   

Chicago

06.07.2014 bis 15.07.2014 ChicagoChicago: Kultband Chicago im Juli zurück in Deutschland

In ihrem 47. Dienstjahr kehrt die legendäre US-amerikanische Rockgruppe nach dreijähriger Abstinenz zurück auf deutsche Bühnen. Vom 6. bis 15. Juli spielen Chicago sechs exklusive Hallen-, sowie Open-Air-Shows. Mit bekannter Live-Power werden die Gründungsmitglieder Robert Lamm, Lee Loughnane, James Pankow und Walter Parazaider zusammen mit Jason Scheff, Keith Howland, Tris Imboden, Lou Pardini sowie Walfredo Reyes Jr. ihren Fans einen garantiert heissen Sommer bescheren.

Verbunden durch ihre Leidenschaft für Musik zeichnet sich Chicago als Band aus, in der sich alle Mitglieder am musikalischen Schaffungsprozess beteiligen. Sie gehörten zudem zu den Ersten, die mit einer Bläsergruppe ihrem rockigen Sound eine Jazz-Note hinzufügten. Ihr künstlerischer Eifer spiegelt sich auch in ihren zahlreichen, ausgezeichneten Veröffentlichungen wieder, von denen viele Albumund Single-Chartplätze erreichten. So ist es nicht überraschend, dass Chicago als eine der erfolgreichsten amerikanischen Rockbands aller Zeiten gilt und sogar mit einen Stern auf dem Hollywood Walk Of Fame geehrt wurde.

Neben ihrem wohl bekanntesten Hit, der mit einem Grammy ausgezeichneten Ballade "If You Leave Me Now", zählen zu ihren grössten Erfolgen Lieder wie "Hard To Say I'm Sorry", "Look Away", "Saturday In The Park", "You're The Inspiration" oder "25 Or 6 To 4". Der US-amerikanische Ex-Präsident Bill Clinton bezeichnete Chicago als eine der "wichtigsten Bands in der Musik seit Beginn der Rock?n?Roll-Ära". Sie sind nicht nur eine der erfolgreichsten, sondern auch eine der am längsten bestehenden Rockgruppen aller Zeiten. Für Musikfans also sicher ein Pflichttermin, wenn Chicago ihre bekanntesten Songs sowie neue Stücke live präsentieren. Neben der Fussball-Weltmeisterschaft ein klares Highlight in diesem Sommer.

Details zu: Chicago in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Bonn, Frankfurt, Leipzig, München, Stuttgart

   

Helene Fischer: Farbenspiel Live - die Stadion-Tournee 2015

03.06.2015 bis 04.07.2015 Helene Fischer: Farbenspiel Live - die Stadion-Tournee 2015Helene Fischer: Farbenspiel-LIVE
Helene Fischer
Die Stadion-Tournee 2015
Zusatzshows: 15.06.2015 Köln - RheinEnergieStadion, 20.06.2015 Gelsenkirchen - VELTINS-Arena

Erst Köln, jetzt Gelsenkirchen: ?Farbenspiel-LIVE? ist weiterhin auf dem Weg zur Tournee der Superlative! Nach Köln werden nun auch die Tickets für die Stadion-Show am 21.06.2015 in der VELTINS-Arena in Gelsenkirchen knapp. Auf vielfachen Wunsch wird es deshalb bereits einen Tag vorher, am 20.06.2015, eine Zusatzshow geben und weitere zehntausende Fans erhalten die Gelegenheit, das spektakuläre neue Programm live zu erleben!

Helene Fischer ist zweifelsohne die erfolgreichste Live-Künstlerin, die Deutschland derzeit zu bieten hat. So war es wenig verwunderlich, dass die fast 300.000 Tickets ihrer grossen Arena-Tournee "Farbenspiel ? LIVE" im Herbst 2014 innerhalb von wenigen Wochen ausverkauft waren. Viele Fans hatten kein Glück und gingen leer aus. Aufgrund dieser überwältigenden Nachfrage haben sich Helene Fischer und ihr Team dazu entschlossen, die aktuelle Tournee im kommenden Jahr auf beeindruckende Weise fortzusetzen: Bei 16 Konzerten in den grössten Stadien in Deutschland, Österreich und der Schweiz werden dann hoffentlich wirklich alle die Gelegenheit erhalten, die Show "Farbenspiel ? LIVE" in ganz besonderer Atmosphäre und in XXLVersion erleben zu können.

Nach dem spektakulären Gastspiel in der VELTINS Arena auf Schalke im Rahmen ihrer Sommer Events 2013 wird sich Helene Fischer mit ihrer grossen Stadion- Tournee ab Juni 2015 noch einmal selbst übertreffen: "In einem grossen Stadion zu spielen, das ist schon eine besondere Herausforderung. Ich freue mich wahnsinnig auf diese Konzerte, mit denen ich mich auch bei allen Fans für die fantastische Unterstützung in den letzten Jahren bedanken möchte. Dafür werden wir uns so richtig ins Zeug legen!" Mit jedem neuen Album, mit jeder neuen Tournee scheint Helene Fischer auf dem Höhepunkt ihrer Karriere zu stehen ? und doch geht es immer nur in eine Richtung weiter: steil nach oben!

Mit ihrer erfrischenden Art, ihrem einnehmenden Wesen und ihrer bemerkenswerten Professionalität hat sich die junge Entertainerin in der Unterhaltungsbranche einen grossen Namen gemacht. Was sie auch anpackt, es wird zum Erfolg: Ihr aktuelles Studioalbum "Farbenspiel" hat sich innerhalb kürzester Zeit über eine Million Mal verkauft und hält sich seit seiner Veröffentlichung konsequent in den Top 10 der Charts. Die Single-Auskopplung "Atemlos durch die Nacht" erreichte Spitzenplatzierungen in vielen europäischen Ländern. Ein echter Megahit! Ob sie Konzerte vor zehntausenden begeisterten Besuchern gibt, als Gastgeberin durch ihre eigene TV-Show führt oder, aufgrund des grossen Zuspruchs im vergangenen Jahr, bereits zum zweiten Mal die ECHO-Verleihung moderiert: Helene Fischer gehört auf die grosse Bühne! Wenn sie vor Ihr Publikum tritt, ist sie zu 100 % da.

Mit ihrer starken Bühnenpräsenz und ihrer schier unbändigen Power macht sie jede Live-Show zu einem atemberaubenden Spektakel, das Generationen vereint. Mit dieser Power wird sie ihrem Publikum auch im Sommer 2015 ganz besondere Konzerterlebnisse bescheren. Wenn zigtausende Fans unter freiem Himmel zu Helenes grössten Hits ausgelassen feiern und bei romantischen Balladen das Stadion in ein Lichtermeer verwandeln, sind Gänsehautmomente garantiert: Das wird "Farbenspiel ? LIVE. Die Stadion-Tournee 2015".

Details zu: Helene Fischer: Farbenspiel Live - die Stadion-Tournee 2015 in Stuttgart
 
Konzerte in: Basel / Schweiz, Berlin, Dresden, Frankfurt, Gelsenkirchen, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, nürnberg, Rostock, stuttgart

   

Puhdys - die Abschiedstour

13.12.2014 bis 01.03.2015 Puhdys - Open Air an der Dicolor EisarenaDie Puhdys: PUHDYS
"ES WAR SCHÖN"-ABSCHIEDSTOUR

"Es war schön, einfach schön, endgültig vorbei, aber schön, Winde dreh?n, Menschen geh?n, was war, kann uns keiner mehr neh?m. Denk an unsre Zeit, sie war schön." (aus "Es war schön")

Dieter "Maschine" Birr (voc, git), Dieter "Quaster" Hertrampf (git, voc), Peter "Eingehängt" Meyer (keyb), Klaus Scharfschwerdt (dr) und Peter "Bimbo" Rasym (b) sind die PUHDYS. Am 31. Oktober 2014 feiern sie in der o2 World in Berlin ihr 45-jähriges Bühnenjubiläum und den offiziellen Auftakt ihrer grossen Abschiedstournee 2014 / 2015. Am 19. November 1969 gaben sie ihr erstes Konzert, der Beginn einer beispiellosen Karriere. Heute, 22 Millionen verkaufte Tonträger und über 4000 Konzerte später, geniessen sie Kultstatus.

Die PUHDYS gelten als die wichtigste Band Ostdeutschlands, weil sie dort die Erfolge der ersten zwei Dekaden erlebten. Aber auch in Gesamtdeutschland gehören sie zu der Riege an Bands, die Musikgeschichte geschrieben haben. Schon 1981 füllten sie die Westberliner Waldbühne ? ganz ohne DDR-Publikum. All ihre Platten wurden in Ost und West sowie in vielen weiteren Ländern veröffentlicht. Es gab Kollaborationen mit Till Lindemann von Rammstein, Mario Adorf und dem Filmorchester Babelsberg. In ihren Konzerten treffen sich mittlerweile Besucher aus drei Generationen und singen ihre unzähligen Hits wie "Geh zu ihr", "Alt wie ein Baum" oder "Hey, wir wolln die Eisbärn sehen" lauthals mit.

Bereits in den frühen Achtzigern wurden die PUHDYS immer wieder gefragt, wie lange sie denn noch musizieren wollten. Damals lag es ausserhalb jeglicher Vorstellungskraft, dass Rockbands mehrere Dekaden aktiv sein könnten. Es war eine Zeit, in der man selbst bei den Stones das baldige Ende vermutete. Die PUHDYS antworteten mit einem Song: "Es ist keine Ente, wir spielen bis zur Rockerrente" ? 1984 erstmals auf dem Album "Das Buch" erschienen. Wiederholt thematisieren die Medien das Ende der Kultband, zuletzt, als Universal Music 2012 ein PUHDYS-Album mit dem zu Spekulationen führenden Namen "Es war schön" veröffentlichte.

Nun ist es keine Ente mehr, sondern eine Tatsache: Das PUHDYS ? Schiff steuert den letzten Hafen an. Zumindest die Band wird sich verabschieden. Von den einzelnen Musikern werden wir sicherlich noch einiges zu hören bekommen. Denn alt wie Bäume sind sie ja noch nicht. Die Konzertsaison 2014/15 wird ihre letzte sein, die letzte, in der Birr, Hertrampf, Meyer, Scharfschwerdt und Rasym gemeinsam auf der Bühne stehen. Wenn gleich es im Moment schwer vorstellbar ist ? nicht zuletzt, weil die PUHDYS gerade voller Pläne zum Jubiläum stecken und im Herbst eine gemeinsame "ROCK LEGENDEN" - Tour/CD mit den Kollegen von City und Karat ansteht.

Mit der geplanten Abschiedstournee wird das letzte PUHDYS-Kapitel im Geschichtsbuch deutscher Rockmusik geschrieben. Während der aktuellen Tour stehen einige Städte das letzte Mal auf dem Tourplan, nicht weil die PUHDYS bestimmte Gegenden meiden wollen, sondern weil jedes Jahr nur zwölf Monate hat.

Details zu: Puhdys - die Abschiedstour in Stuttgart
 
Konzerte in: Fulda, Kempten, Löbau, Stuttgart

   

Bosse: Kraniche Akustik Tour 2014 / Leise Landung

30.08.2014 bis 13.12.2014 Bosse: Kraniche Akustik Tour 2014 / Leise LandungBosse (Axel Bosse):

Details zu: Bosse: Kraniche Akustik Tour 2014 / Leise Landung in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin, Bremen, Dresden, Essen, Flensburg, Frankfurt, Halle / Saale, Hamburg, Hannover, Kaiserslautern, Köln, Lingen (ems), München / Schwanthalerhöhe, Schwerin, Stuttgart

   

Depeche Reload

03.10.2014 bis 29.05.2015 Depeche ReloadDepeche Reload (Depeche Mode Cover): "Let me take you on a trip..." durch die mittlerweile 35-jährige Musikgeschichte einer der erfolgreichsten Bands der letzten Jahrzehnte.

Depeche Reload wurde 2007 ins Leben gerufen, um die genialen Songs von Depeche Mode zu zelebrieren, wobei sich die Band zum Vorsatz gemacht hat, alle Songs live zu spielen.

Mit dabei sind Superhits wie "Never let me down", "Everything Counts" und "Enjoy The Silence", aber auch eigene Insidertitel sowie persönliche Favoriten wie "Behind The Wheel", "Personal Jesus" oder "Wrong".
Mit ihrem Programm haben Depeche Reload im Jahr 2009 den Titel "Hessens beste Tribute-Band" gewonnen, was noch einmal unterstreicht, dass sie mit Liebe, Hingabe und Erfolg bei jedem Konzert auftreten. Depeche Reload machen jeden Gig zu einer sehr authentischen und ganz besonderen Depeche-Mode-Party.

Details zu: Depeche Reload in Stuttgart
 
Konzerte in: Berlin - Charlottenburg, Bochum, Dortmund, Duisburg-Rheinhausen, Hamburg, Köln (deutz), München, Stuttgart

   

The Gospel People - We Are One

12.12.2014 bis 17.01.2015 The Gospel PeopleGospel People:

Details zu: The Gospel People - We Are One in Stuttgart
 
Konzerte in: Alsdorf, backnang, Bamberg, Bautzen, Böblingen, Cottbus, Dresden, Kirchheim, Ludwigsburg, München, Nagold, Neuruppin, Stuttgart, ulm

   

Camouflage: Greyscale Tour 2015

20.01.2015 bis 01.02.2015 Camouflage: Greyscale Tour 2015Camouflage:

Details zu: Camouflage: Greyscale Tour 2015 in Stuttgart
 
Konzerte in: Aschaffenburg, Berlin, Dresden, Erfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Magdeburg, München, Stuttgart

   

Tyler Ward

22.05.2014 bis 24.05.2014 Tyler WardTyler Ward: Tyler Ward mit seinem Debüt-Album auf Deutschland-Tour
Als Tyler Ward vor fünf Jahren sein erstes Video auf Youtube hochlud, ahnte er nicht, was auf ihn zukommen würde. Seine Coverversion des Michael Jackson Hits "We are the World", die eigentlich als Werbung für sein selbstgebautes Tonstudio dienen sollte, wurde innerhalb der ersten Woche mehr als 1,5 Millionen mal geklickt. Innerhalb kürzester Zeit wurde der 25jährige Singer/Songwriter und Multiinstrumentalist aus Colorado zum globalen New Media-Star, dessen Youtube-Channel inzwischen 1,2 Millionen Abonnenten und 330 Millionen User vorweist, dazu knapp 650.000 Facebook-Likes und eine Debüt-EP, die in 15 Ländern auf Platz 1 der iTunes-Songwriter Charts rangierte.

"If I'm Being Honest', das langerwartete erste Album des gutaussehenden Amerikaners erschien am 18. Oktober 2013. Seine Fähigkeit, wunderschöne Melodien und Harmonien mit eingängigen Hooks zu schreiben, erwarb Tyler Ward durch sein Sezieren aktueller Hits wie z.B. "Can't Hold Us"(Macklemore & Ryan Lewis) oder "Set Fire to The Rain"(Adele). Seine Interpretation von "The Other Side"veranlasste Jason Derulo, Tyler Ward spontan zum Arrangieren einer Akustik-Version seines Hits einzuladen.

Details zu: Tyler Ward in Stuttgart
 
Konzerte in: Hamburg, Köln, Stuttgart

     
[<<] · 1  2  3  4  5  6  7  8 · [>>]
 
Anzeige: 76 bis 100 von 186
 
Startseite » Stuttgart » Konzerte